• Flamingan
    Dabei seit: 1523875894511
    Beiträge: 14
    geschrieben 1566298192722

    Ich werde bald in den Urlaub nach Malaysia fahren und ich freu mich auch schon sehr drauf, allerdings hatte ich diesen Sommer bei höheren Temperaturen immer das Problem, dass mir ab und zu mal schwindelig wurde, wenn es so heiß war (war schon beim Arzt und hab das abchecken lassen, es ist jedenfalls nix ernstes). Ich werde natürlich auf jeden Fall drauf achten, genügend zu trinken, aber würde mich trotzdem noch irgendwie anderweitig ausstatten, da ich mich im Urlaub ja viel unterwegs sein werde und mich durch eventuelle Schwindelanfälle nicht einschränken lassen will. Ich hab etwas recherchiert und wenn man nach Mitteln gegen Schwindel sucht, wird einem immer wieder Vertigoheel empfohlen, das ich selbst aber noch nie benutzt habe. Daher die Frage, nimmt jemand das und empfiehlt es sich, das in meiner Reiseapotheke dabei zu haben oder gibt es eventuell auch ein anderes Mittel, dass bei Schwindel helfen kann? Danke schon einmal und noch einen schönen Tag!

  • jlechtenboehmer
    Dabei seit: 1258588800000
    Beiträge: 2346
    Verwarnt
    geschrieben 1566301457465 , zuletzt editiert von jlechtenboehmer

    Da fragt man dann doch besser den Arzt oder Apotheker..... nicht umsonst hat jeder Beruf seine Kompetenzen.

    Ich wünsche jedem von Euch das doppelte von dem was Ihr mir wünscht.
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3203
    geschrieben 1566313349695

    Wenn dir bei höheren Temperaturen schwindlig wird, hat das mit dem Kreislauf zu tun, da helfen wirkungslose homöopathische Mittelchen eh nicht, da kommts auf Trinken, Anpassung und vernünftiges Verhalten an.

  • foreverholidays
    Dabei seit: 1404691200000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1566377593283

    Schwindel an sich ist keine Erkrankung, er ist vielmehr Ausdruck anderer, meist harmloser Ursachen. Das kann eben dadurch kommen, dass man zu wenig gegessen hat oder man zu wenig trinkt. Also wenn man jetzt vor seinem Urlaub schnell noch mal ein paar Kilos abnehmen will, dann kann es schon vorkommen, dass einem da schwindelig wird. Gerade wenn dann auch noch hohe Temperaturen dazukommen.

    Vertigoheel ist ein weitverbreitetes Mittel mit durchwegs guten Erfahrungsberichten, ich denke also schon, dass es dir helfen kann.

    Ich würde aber schon vor deiner Abreise mit der Einnahme beginnen und nicht erst wenn du schon in Malaysia bist.

    Um welche Art von Schwindel handelt es sich bei dir?

    Das hilft die Ursache etwas einzugrenzen wenn man den Typ bestimmen kann.

  • Possibaer
    Dabei seit: 1496421269094
    Beiträge: 448
    geschrieben 1566388920666

    @foreverholidays sagte:

    Schwindel an sich ist keine Erkrankung, er ist vielmehr Ausdruck anderer, meist harmloser Ursachen.

    Sorry, aber mit solchen Pauschal-Aussagen wäre ich vorsichtig. Es kommt immer darauf an, was es für ein Schwindelgefühl ist und welche Begleiterscheinungen unter Umständen dabei sind.

    VG

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Schnute halten... PS: Google ist dein Freund: http://www.gidf.de/
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 10480
    Verwarnt
    geschrieben 1566393639719

    Dem Beitrag von jlechtenboehmer war/ist auch eigentlich nix hinzuzufügen... :smirk:

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Flamingan
    Dabei seit: 1523875894511
    Beiträge: 14
    geschrieben 1566838603527

    Na ja - also bevor ich extra einen Arzttermin ausmache, nur um den dann zu fragen ob ich das Zeug mit in den Urlaub nehmen kann, finde ich tatsächlich etwas Zeitverschwendung (nicht nur die, sondern auch die des Arztes). Und dadurch dass es sich hier um ein Reiseforum handelt und ich vermutlich nicht die einzige Person bin, die ab und an mal mit Schwindel zu tun hat, wollte ich nur nach Erfahrungen fragen, die mir der Arzt oder Apotheker vielleicht gar nicht so geben kann...

    Wegen dem Schwindelgefühl, ich kann es nicht so ganz beschreiben. Fühlt sich ein bisschen so an, als würde sich alles ein bisschen drehen beziehungsweise vor meinen Augen verschwimmen, wenn man das so sagen kann? Aber ich wollte wie gesagt auch keine medizinische Beratung, was das jetzt sein könnte sondern einfach nur wissen, ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat. Beim Arzt war ich wie gesagt schon, deswegen kann ich auch ausschließen, dass es was ernstes ist (hab ich oben sowieso angemerkt).

  • jlechtenboehmer
    Dabei seit: 1258588800000
    Beiträge: 2346
    Verwarnt
    geschrieben 1566844601654

    @flamingan sagte:

    Und dadurch dass es sich hier um ein Reiseforum handelt ....

    Du hast es richtig erkannt - ein Reiseforum, und kein Medizinerkongress oder ähnliches. Im Übrigen ist es für einen Arzt gewiss keine Zeitverschwendung, seiner beruflichen Tätigkeit nachzugehen und deine Krankheit zu diagnostizieren, die „ab und an“ zu Schwindel führt.

    Ich wünsche jedem von Euch das doppelte von dem was Ihr mir wünscht.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 46887
    geschrieben 1566845821828

    Offenbar war Flamigan beim Arzt und hat eine ernste Erkrankung ausgeschlossen.

    Die Frage richtet sich - meiner unmaßgeblichen Interpretation zur Folge! - an Betroffene, die sich mit Vertigoheel beholfen haben und Erfahrungen genau dazu beitragen können.

    +++ Infos zur TC Insolvenz im Info-Thread Unterforum Reiseveranstalter +++
  • moselpaar
    Dabei seit: 1290988800000
    Beiträge: 205
    geschrieben 1566889943132

    Ich bevorzuge Kerosin im Flugzeugtank anstelle es zu trinken aber es gibt bestimmt Menschen die sich einbilden daß es hilft.

    Man reist nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. "Johann Wolfgang von Goethe"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!