• deifi
    Dabei seit: 1214697600000
    Beiträge: 546
    geschrieben 1218812344000

    hi,

    ahh super dann bin ich ja etwas beruhigt, dankeschön ;)

    14.03.-18.03. Centerparcs Zandvoort, 30.05.-06.06. Centerparcs Port Zélande, 11.09.-18.09. Alanya, Hotel Savk
  • Kernini
    Dabei seit: 1171324800000
    Beiträge: 190
    geschrieben 1218836250000

    @ deifi

    nichts zu danken, dann wünsche ich dir einen schmerzfreien flug......

    ;)

    Träume nicht Dein Leben, lebe Deine Träume !!!!!!!!!
  • Sue1975
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 807
    geschrieben 1219059631000

    @deifi, ja also wenn du ein wenig verrotzt bist, dann würd ich sie auch reinpacken. übrigens besteht überhaupt gar keine gefahr, die zu tief in den gehörgang zu drücken.. du mußt dir die earplanes vorstellen wie (wie sag ich immer) kleine fahrradhupen in mini *ggg* der vordere teil, der ins ohr gesteckt wird, ist breiter als der hintere teil... du kommst ab einer bestimmten stelle gar nicht weiter - die earplanes sitzen dann fest (du dürftest dann das gefühl haben, dir hat jemand watte ins ohr gesteckt und du hörst auch nur noch die hälfte) mach sie am besten rein, bevor das personal die flugzeugtür verschließt und nimm sie erst wieder raus, wenn die türen wieder geöffnet werden. beim einsetzen ziehst am besten das ohrläppchen ein wenig nach unten. auf der packungsbeilage steht, dass man vorher einen druckausgleich machen soll (sehr witzig *gg*) also halte dir pro forma die nase zu und atme gegen, dann pack die teile rein. ich wünsche dir einen ruhigen und schmerzfreien flug !

    LG Sue
  • deifi
    Dabei seit: 1214697600000
    Beiträge: 546
    geschrieben 1219063364000

    huhu

    dank sue,

    habe sie mir die Tage schon geholt und auch mal zur Probe ins Ohr "gestopft" :laughing:

    zwar etwas ungewohnt aber okay.

    danke nochmal,

    LG

    14.03.-18.03. Centerparcs Zandvoort, 30.05.-06.06. Centerparcs Port Zélande, 11.09.-18.09. Alanya, Hotel Savk
  • krische1983
    Dabei seit: 1219276800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1219319782000

    Hallo!

    Ich bin ganz fertig! :disappointed: Flieg nächste Woche Mittwoch nach Cran Canaria d.h. 2x starten und 2x landen.

    Habe seit ca. einem halben Jahr eine Sinusitis. Laut HNO Arzt am Dienstag letzter Woche, hat das Antibiotika gewirkt, es dauert halt noch bis die Schleimhäute wieder abschwellen...- ich könnte schon fliegen.

    So eine Woche ist jetzt vorbei die Schleimhäute sind noch immer dicht. Jetzt hab ich halt Angst vorm Fliegen, weil auch meine Ohren manchmal a bisal wehtun und sich komisch anfühlen, weil halt unten alles zu ist.

    Hab mal versucht Druchausgleich zu machen, Nase zuhalten...

    aber das tut beim linken Ohr auch so komisch, ohne knacksen.. und weh mit der Zeit.

    Hab mir Earplanes gekauft.

    Glaubt ihr helfen die?

    Wie setzt man die Earplanes ein, Nase zuhalten reinpusten und während man pustet einsetzen?

    Kann ein HNO Arzt feststellen, ob ich den Druckausgleich machen kann- wenn er zB ins Ohr reinsieht?

    LG

  • Jux100
    Dabei seit: 1129680000000
    Beiträge: 425
    geschrieben 1219418278000

    Hallo,

    wir fliegen in 7 Wochen nach Mexiko und oft hatte ich in der Vergangenheit Probleme beim Landen.

    Ich habe dann einen sehr unerträglichen Schmerz kurz über den Auge und war auch schon bei diversen Ärzten, die nichts ungewöhnliches festgestellt haben.

    Durch dieses Forum habe ich mir auch überlegt die Earplanes zu kaufen, habe dazu noch folgende Frage.

    Behalte ich diese den ganzen Flug über in den Ohren? Bei einem 10 Stunden Flug ohne Musik oder Fernsehen wäre das nicht so schön :-(

    Und trotz allem auch noch Nasenspray?

    Wollte auch noch eine Aspirin zur Blutverdünnung nehmen wegen der Thrombosegefahr. :D

    LG Jux

  • Isi214
    Dabei seit: 1156896000000
    Beiträge: 218
    geschrieben 1219418569000

    hallo jux

    also ich habe sie auf reiseflughöhe rausgenommen, ganz normal musik gehört etc., etwa 45 min vor der landung hab ich sie wieder eingesetzt,

    War echt super!!!

    In 18 Tagen werde ich wieder fliegen, und verwende nochmals die Earplanes vom letzten Jahr... die jetzt wirklich 1 Jahr schön verpackt ind er Schuoblade lagen. Bin jetzt mal gespannt ob sie noch genauso wirken oder ob das wirklich stimmt dass die Wirkung so stark nachlässt (was ich mir gar net vorstellen kann)

  • Jux100
    Dabei seit: 1129680000000
    Beiträge: 425
    geschrieben 1219418863000

    Oh, ich wusste gar nicht, dass man diese nur einmal benutzen kann, aber danke für den Tipp.

    Dann kaufe ich vor dem nächsten Flug lieber mal neue und probiere die alten beim Starten aus :-)

    Hast du denn auch noch extra Nasentropfen genommen?

    LG Jux

  • Isi214
    Dabei seit: 1156896000000
    Beiträge: 218
    geschrieben 1219523957000

    hmmm ich glaub eher dass die das halt auf ihre Packung schreiben, dass sie mehr Gled verdienen ^^

    Dass man die Dinger net 50 mal verwenden kann, is denk ich klar, aber zweimal geht bestimmt ^^

    Ansonsten konnte man letztes Jahr an Bord von Tuifly auch Stöpsel kaufen, allerdings von einer anderen Marke... also wenn se beim start wirklich nicht mehr helfen, kann ich mir ja wenigstens für die Landung noch an Bord welche kaufen ;)

    Landung finde ich eh schlimmer als start.

    Nein, ich habe keine Nasentropfen genommen, hab nebenher Kaugummi gekaut, hab dann ab und zu noch nen kleinen Druckausgleich gemacht, das hat gepasst.

  • Sue1975
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 807
    geschrieben 1219665574000

    also, wie die teile benutzt werden wurde hier (auch von mir) schon lang und breit erklärt, sucht euch einfach meine posts raus (auch vorallem die letzten) es wird außerdem empfohlen, die dinger noch vor schließen der flugzeugtür einzusetzen und erst wieder rauszunehmen, wenn man gelandet ist und die türen wieder geöffnet werden.

    ja ich nehme zusätzlich auch immer nasenspray und kaugummi. außerdem abschwellend apis melifica D12, hier auch schon mehrmals gepostet da es abschwellend wirkt.

    paar reicht für einen hin- und rückflug, denke aber auch, dass die firma nur kohle machen will und man sie durchaus auch für zwei starts und landungen benutzen kann.

    LG Sue
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!