• marko2909
    Dabei seit: 1235433600000
    Beiträge: 229
    geschrieben 1274470504000

    @..... Ansatz von Bauchkrämpen. Hat uns super den Urlaub gerettet.

    LG Marko sagte:

    richtig ist natürlich Bauchkrämpfe :laughing:

     

    Marko

    01/15 River Park Hotel & Suites, 01/15 MSC Divina Karibik-KF, 02/15 Harrison Miami Beach, 05/15 Hotel Potsdamer Hof Berlin Mitte, 07/15 Side Serenis
  • schmurglstein
    Dabei seit: 1118448000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1275500569000

    Hallo,

    sind seit Sonntag zurück aus Ägypten, Siva Grand Beach Hotel.

     

    Waren eine Woche dort und haben schon am 2.Tag Krämpfe und Durchfall und Übelkeit und Magenschmerzen bekommen.

    Medikamente haben keine geholfen, egal was.

     

    Haben immer noch Durchfall, nun schon seit 8 Tagen ....

     

    Waren schon öfter unterwegs, auch in Ägypten und haben alle "Regeln" beachtet.

     

    Wenn ich mir allerdings die lausige Hygiene und das lausige unhygienische Buffet angesehen habe, ist mir persönlich klar, woher meine Beschwerden kommen :-)

     

    Zumal ich nicht wissen will, wo sie überall Leitungswasser verwendet haben, die Plastikbecher wurden jedenfalls mit diesem gespült.

     

    In diesem Sinne, ich flieg in Zukunft woanders hin :-)

     

    LG

    Cleopatra
  • Shirina
    Dabei seit: 1161648000000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1275507258000

    An eurer Stelle hätte ich einen Arzt aufgesucht. In Ägypten hatte ich die letzten 10 Jahre keine Problem,aber  in Italien hatte ich mir 2008 einen richtigen Virus eingefangen.daß ich zu Hause noch fast 2 Wochen lag.

    LG Shirina
  • engelchen210779
    Dabei seit: 1269475200000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1275516063000

    Hallo,

    hat jemand erfahrung ob ich antinal auch einem fast 3 jährigem kind geben kann,falls sie der durchfall erwischt und wenn ich dann noch zusätzlich oralpädon gebe(denn ich denke das elektrolydte hier wie da gleich sind und ich das sicher von zu hause mitnehmen kann?)....hilft es wirklich wenn man die getränke nicht all zu kalt trinkt,zumindest in den ersten tagen????kann nur schwer werden nem kind zu sagen das es das jetzt so nicht trinken kann

    Lg

  • Rudi1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 826
    gesperrt
    geschrieben 1275521753000

    Wg. der Medikamente für dein Kind bist Du besser aufgehoben wenn Du in der Apotheke nachfragst. Wir Erwachsene kaufen Mittel für ca. 2€ vor Ort, die helfen garantiert.

    Klimaumstellung, kalte Getränke ( zu schnell getrunken), frisches Obst, zu hoch eingestellte Klimaanlage usw. können zu Magenverstimmungen oder Durfaller führen, dann habt Ihr/Dein Kind einen Woche lang ein Date mit dem WC. :p

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1275522493000

    @engelchen210779 sagte:

    hat jemand erfahrung ob ich antinal auch einem fast 3 jährigem kind geben kann,falls sie der durchfall erwischt 

    Das hat nichts mit Erfahrungen zu tun. Wende Dich am besten mit der Frage an Deinen Kinderarzt und lass Dir was kindergeeignetes verschreiben.

    Elektrolyte ist Elektrolyte, trotzdem kann es praktisch sein, sie schon griffbereit zu haben und nicht erst vor Ort in die Apotheke zu müssen, das Zeug wiegt ja nicht viel.

    Es hilft, den Magen nicht zu belasten (und zwar den ganzen Urlaub lang), also leichtes und bekömmliches Essen und keine eiskalten Getränke in der Tageshitze (die Einheimischen trinken viel warmen Tee und sie wissen warum).

  • schmurglstein
    Dabei seit: 1118448000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1275557462000

    @Shirina sagte:

    An eurer Stelle hätte ich einen Arzt aufgesucht. In Ägypten hatte ich die letzten 10 Jahre keine Problem,aber  in Italien hatte ich mir 2008 einen richtigen Virus eingefangen.daß ich zu Hause noch fast 2 Wochen lag.

    Hallo,

     

    ja was denkst Du denn was wir gemacht haben? Natürlich waren wir beim Arzt, in Ägypten und hier. Hat trotzdem nix geholfen.

     

    Bye

    Cleopatra
  • Lamart
    Dabei seit: 1215475200000
    Beiträge: 19
    gesperrt
    geschrieben 1275842528000

    90 % der Reisenden in Ägypten bekommen die Rache des Pharao, so weit meine Einschätzung.

    Geholfen hat uns AMOUN Antinal . Man bekommt dies in Tablettenform und nach mehrmaligen Einnehmen waren die Probleme weitestgehend weg! Die mitgebrachten Medikamente helfen fast nicht, so weit unsere Erfahrungen, da es andere Bakterien- und Erregerstämme in Ägypten gibt, als in Europa!

    Man bekommt das AMOUN in Apotheken oder im Supermarkt. Es hat eine Packung nur einen EURO gekostet!!! und wahnsinnig geholfen!

    Reibungslose Ferien in Ägypten :-)!

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1275843695000

    ...zum einen stimmen Deine 90% ganz sicher nicht und zum anderen kostet das bereits hier zahlreich erwähnte Antinal 500 Pts für 20 Tabletten, also keinen €uro... ;)

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1275849880000

    @curiosus sagte:

    ...zum einen stimmen Deine 90% ganz sicher nicht...

    Noch mehr? :p

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!