• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1255707183000

    ...es gibt in Ägypten ein, für den Standard des Landes, gut funktionierende Rettungssystem, bestehend aus zahlreichen Krankenhäusern, Krankenwagen und teils Rettungswagen sowie Feuerwehr.

    Da Ägypten aber nun einmal etwas größer ist und die meisten Ägypter eben entlang des Nils leben und hier im besonderen in der Metropole rund um Cairo, sollte es nicht verwundern, daß exakt dort natürlich die Dichte des Rettungswesens ungleich höher ist, als in abgeschiedenen Touristenenklaven am roten Meer.

    Allgemein von einem fehlenden Rettungssystem in Ägypten zu sprechen entspricht nicht den Tatsachen und wäre vergleichbar mit der Anmerkung zum fehlenden Rettungssystem in den Hochlagen der Allgäuer Alpen oder in anderen dünnbesiedelten Gebieten Mitteleuropas.

    Derart pauschalisierte Beurteilungen eines Landes, ähnlich der der angeblichen mangelhaften Hygiene, aus einem kleinen Blickwinkel eines Hotelbesuches zu konstruieren ist schon mehr als gewagt und spricht für sich selbst... :(

  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1255774982000

    Wenn ich bei der Bergwacht in den Allgäuer Alpen wäre, wäre ich jetzt beleidigt  :(  

    dünn besiedelt -  Hurghada :frowning:

    ja, vielleicht wenn man nur die Einheimischen zählt :?

    aber wieviele Touris kommen da so im Jahr hin :frowning:

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1255778084000

    ...natürlich ist Hurghada oder Makadi dünn besiedlt. Die 82 Millionen Ägypter verteilen sich fast vollständig auf den rund 3% der Landesfläche betragenden Nilraum. Im Siedlungsraum Hurghada leben gerade einmal 60.000 Ägypter, also 0,07% der Bevölkerung. Aber auch hier gibt es Krankenwagen, von denen übrigens rund 2000 Stück aus Deutschland stammen, wobei diese eben von den Krankenhäusern eingesetzt werden.

    Der Hotelarzt hat seine Patienten eben mit einem Taxi zur Klinik geschickt, so wie es hierzulande bei einem Arztbesuch in der Klinik ja auch der Regelfall ist, denn einen Krankenwagen bekommt man schließlich bei vergleichbaren Erkrankungen in Deutschland auch nicht so ohne weiteres... ;)

    Nachtrag: Der Flughafen Hurghada fertigt pro Jahr rund 5 Millionen Passagiere ab, also ein Vielfaches der ansässigen Bevölkerung.

  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1255969322000

    Die jährlich 5 Mio. Passagiere am Flughafen in Hurghada sind wohl überwiegend Urlauber, die nicht Kairo besuchen, sondern sich im weiteren Umland von Hurghada aufhalten.

    Die 2000 Krankenwägen verteilen sich wohl auf ganz Ägypten.

    Kann mir jemand sagen, wieviele dieser Krankenwägen in Hurghada eingesetzt sind?

    Wie lange dauert es, bis ein Krankenwagen z.B. an der Makadi Bay ist? Oder sind in den Touristenorten außerhalb von Hurghada welche stationiert?

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1255979581000

    Haben die etwa nicht auf jeder Malediven Insel einen weissen Rettungs-Flieger mit 'nem Roten Halbmond stationiert :frowning:

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1255985633000

    ...der Krankenwagen braucht zum Touri-Ghetto rund 20 Minuten, wenn man ihn denn anfordert... ;)

  • Krizzi83
    Dabei seit: 1255824000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1256158478000

    Also für nächstes jahr war ägypten (Hurghada) in der engeren auswahl, aber wenn ich das hier so lese... ;/ Mein nervöser magen spricht auf "sowas" an, aber mal ehrlich, kann dir das nicht in jedem land passieren?! Dass imodium nicht hilft, das ist mir bekannt, aber ägypten-reisende holen bei uns auf arbeit pentofuryl und haben gute erfahrungen damit gemacht. Hmm, ich werde dieses forum verfolgen, vielleicht schöpf ich doch noch mut... ;))

  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1256209800000

    Zum Thema Rettungssystem: Ein ferner Bekannter von mir hat leider in Ägypten sein Leben verloren. Nach einem Tauchunfall hat der Rettungswagen fast eine Stunde zum Unfallort gebraucht!!

    Soviel zum Thema...Ich würde mich da auf gar nichts verlassen!

  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1256223719000

    in Ägypten z.B. wenn man unter "Rettungsdienst" einen Notarztwagen versteht.

    Außer man versteht darunter einen in Europa ausrangierten Krankenwagen und auch da wär ich mir in diesem Land nicht sooooo sicher.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1256226487000

    ...jüngst erst wurden 600 Rettungswagen mit modernstem Equipment geliefert. Die Wagen wurden übrigens in Deutschland gebaut und aufgrund der Straßenverhältnisse in Ägypten mit einem modifizierten Fahrwerk ausgerüstet und verfügen über eine extra hoch dimensionierte Klimaanlage.

    Mit "ausrangierten" Fahrzeugen hat das nun bei weitem nichts zu tun... :?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!