• Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 976
    geschrieben 1191911486000

    Hallo zusammen,

    ich melde mich zurück von meinem ersten Mallorca Urlaub und kann nur sagen wie so viele andere auch: Die Insel hat uns voll und ganz in ihren Bann gezogen. Bereits nach dem ersten Tag stand fest: Wir kommen wieder!

    Die Gegend um Valldemossa, das Tramuntana-Gebirge, das Cap-Formentor - Mallorca hat so viele wunderschöne Ecke zu bieten und so viele Gegensätze aufzuweisen. Eine abwechslungsreichere Landschaft habe ich in noch keinem Urlaub gesehen.

    Der Ort Paguera hingegen hat uns garnicht gefallen. Selbst jetzt im Oktober brechend voll mit "Renter-wollen-Party-machen". *lach* ;) So viel Schrott und Kitsch auf dem Boulevard habe ich noch nie gesehen. Alles andere als ein gemütlicher Ferienort für uns und vor allem VIEL zu Deutsch. Man merkt wirklich nicht, dass man in Spanien ist. ;)

    Ich glaube Noki hatte ähnliches zu Paguera gesagt!?

    Der nächste Urlaub wird vermutlich ein Fincaurlaub oder ein Landhotel, kombiniert mit einer Woche Colonia de Sant Jordi. Der Strand Es Trenc ist traumhaft und der Ort Colonia de Sant Jordi hat uns auch sehr gut gefallen. Das richtige für Leute, die Ruhe suchen.

    Viele Grüße von einer begeisterten

    Soluna

  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1191925573000

    Hallo Soluna,

    es freut mich sehr, dass es euch auf der Insel gefallen hat und ihr euch wohlgefühlt habt!

    Das eigentliche Flair Mallorcas findet man auch nicht in den Touristenhochburgen oder in den großen Städten, vielmehr in den kleineren Orten oftmals im Inneren der Insel. Wie z. B. Petra, Sineu, Sa Pobla, Muro, Andratx, Soller, Cala Figuera, Santa Margalida, usw.. Selbst die sehenswerten Orte wie Lluc, Deia, Valldemossa, Alcudia (ich meine hier die Altstadt) sind in der Saison schon stark überlaufen. Landschaftlich ist es überall schön, wenn man die großen Hauptverkehrsstraßen meidet und auch einmal an einer Landstraße in einen typischen Gasthof einkehrt.

    Es ist ein Erlebnis sich auch mal mit Gestik, Händen und Füßen verständlich machen zu wollen, und nur die "Zauberworte" kennt: Bitte, vielen Dank, Guten Tag (por favor, muchas gracias, buenos dias)! Das reicht meistens vollkommen aus um ein Lächeln auf das Gesicht eines Mallorquiners zu zaubern.

    Also auf ein Neues; es gibt noch viel zu entdecken! Ich bin gerne behilflich!

    Gruß Dieter (noki)

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1191933992000

    @Soluna81 sagte:

    Hallo zusammen,

    ich melde mich zurück von meinem ersten Mallorca Urlaub und kann nur sagen wie so viele andere auch: Die Insel hat uns voll und ganz in ihren Bann gezogen. Bereits nach dem ersten Tag stand fest: Wir kommen wieder!

    das freut mich ... und ich kanns voll verstehen ;) ;)

    Ich bin ja mehr der Ostküstenliebhaber (Calas) oder gleich in den Westen, aber um Mallorca zu kennen und die Unterschiede zu sehen sollte man an möglichst vielen Orten mal "residiert" haben ....

    Wart ihr auch in den Höhlen über die wir mal diskutiert haben?

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7083
    Verwarnt
    geschrieben 1191955809000

    @Soluna81 sagte:

    Der Ort Paguera hingegen hat uns garnicht gefallen. Selbst jetzt im Oktober brechend voll mit "Renter-wollen-Party-machen". *lach* ;) So viel Schrott und Kitsch auf dem Boulevard habe ich noch nie gesehen. Alles andere als ein gemütlicher Ferienort für uns und vor allem VIEL zu Deutsch.

    @soluna81

    Und was hast Du gegen Rentner? Sprichst Du Ihnen etwa das Recht ab, unter der Sonne Spaniens Ihren Lebensabend zu genießen und sich ein wenig zu amüsieren? Für viele ältere Leute ist es sicher sehr angenehm, hier alles in Deutsch vorzufinden (Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten, Banken, Telefon, Bars, Leihwagen, usw.), dass Paguera ein typischer Urlaubsort für Deutsche ist, steht doch in jedem Katalog und Reiseführer, warum bist Du dann dort hin gefahren? Den gleichen Schrott und Kitsch gibt es doch auch in jeder Touristenortschaft auf der Welt, viele der Einheimischen leben davon und der Markt bestimmt das Angebot und die Nachfrage.

    Mögest Du solana81 (geb.1981 ? ) niemals altern und wenn Du doch ins Rentenalter kommst, fahr bloß nicht zu "Rentner-wollen-Party-machen" Du könntest ja dann auch auf untolerante, junge Leute treffen, die sich über Dich lustig machen.

    Aber Du hast Recht, Mallorca ist eine sehr schöne Insel für alle!

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 976
    geschrieben 1191957342000

    @Mujer:

    Nein, wir waren nicht in den Höhlen. Am Tag des Unwetters wollten wir zwar hin - aber als wir gesehen haben das im Süden keinen Wolken waren sind wir doch lieber auf einen Sprung zum Es Trenc gefahren. :laughing:

    Auch Palma haben wir nicht angeschaut. Die Woche war zu kurz und uns war mehr nach Ruhe und Erholung.

    @urlaubsexperte:

    Ich wusste gleich, dass mich jemand schimpfen wird für meine Bemerkung. ;)

    Ganz im Gegenteil, ich habe nichts gegen Rentner und wir haben uns mit vielen Leuten unterhalten die schon seit Jahren auf die Insel kommen und Mallorca noch vor dem Tourismus-Wahnsinn kannten.

    Wir fanden es einfach nur schade und hätten nichr gedacht dass zu dieser Jahreszeit so viele "ältere Leute" unterwegs und vor allem in diesem Ort sind.

    Wir haben einfach in unseren bisherigen Urlauben noch nie einen so überlaufenen Ort erlebt. Nach einem Restaurant mit Mallorquinischen Spezialitäten mussten wir lange suchen - haben es aber dennoch irgendwann gefunden.

    Ich habe auch von vielen jüngeren Leuten sehr viel positives über Paguera gehört. Man wundert sich immer wieder, wie die Meinungen außeinander gehen.

    Viele Grüße

    Soluna

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7083
    Verwarnt
    geschrieben 1191958960000

    @Soluna81 sagte:

    @urlaubsexperte:

    Ganz im Gegenteil, ich habe nichts gegen Rentner und wir haben uns mit vielen Leuten unterhalten die schon seit Jahren auf die Insel kommen und Mallorca noch vor dem Tourismus-Wahnsinn kannten.

    Viele Grüße

    Soluna

    @soluna

    ................und so soll es sein ;), wir sind alle Gäste, egal ob jung oder alt, für jeden ist was dabei und jeder nach seinen Bedürfnissen :D

    LG Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1191961410000

    @ Peter

    aber wo sie recht hat hat sie recht .... Paguera ist nicht gerade das was man typisch mallorquinisch nennt ;) Ich kann das gut verstehen, denn ich finds auch nicht schön dort. Da ist ja die Playa de Palma noch mallorquinischer :D

    Und wie Du so schön sagst, Mallorca bietet wirklich für jeden was und es war ja auch der erste Mallorca Besuch. Beim zweiten mal schaut man dann schon genauer ....

    @ soluna

    die Höhlen bestehen sicher noch länger und da habt ihr auch nicht wirklich was verpasst .... mir ist es oft schleierhaft, wie wild die Leute drauf sind beim dem Traumwetter unter der Erde zu verschwinden .....

    Abgesehen davon bekomme ich da drinnen Platzangst. Das muß man auch bedenken, wenn man dazu neigt ........... und es ist ziemlich stickig :?

  • maribel
    Dabei seit: 1160956800000
    Beiträge: 532
    geschrieben 1191962136000

    Hallo Soluna,

    das freut mich auch , dass ihr jetzt wohl auch vom Mallorca Virus befalen seid. ;)

    Vielleicht kannst ja DU, Makira beruhigen ( siehe ihren Thread unter Wir haben gebucht...) , was das Wetter angeht,

    ich hoffe nur dass sie jetzt aufgrund deiner Bemerkung, was die Rentner angeht, sich nicht noch mehr verrückt macht. Sie fliegt allerdings schon morgen!

    Das jetzt im Oktober die ganzen Kegel.-Fußball und sonstige Clubs ihre Vereinskasse auf Mallorca verprassen ist ja allgemein bekannt, dass jetzt gerade in Paguera auch so viele Rentner anzutreffen sind, liegt bestimmt auch ganz einfach daran, dass Paguera günstig ist, man überall mit Deutsch durchkommt, es einen deutschen Metzger gibt usw.usf. ;)

    Wir waren dort im August 3 Wochen ! und hatten den Ort eigentlich nur gewählt aufgrund der guten zentralen Lage für Mietwagentouren, und wegen einem günstigen Pauschalangebot. Ganz gewiss nicht wegen dem "Deutschen Ambiente " . ;) oder dem Deutschen Metzger ;)

    Unser Hotel war zwar nicht so berauschend und auch Paguera selbst hat uns jetzt nicht sooo begeistert , aber da wir tagsüber eh immer auf der Insel unterwegs waren, war uns das egal, abends haben wir uns auch immer ferngehalten von den Üblichen Deutschen Stammlokalen,

    z.B" Pagueratreff " oder " Bei Herbert " oder dem Tanztreff "Rendevous ", aber es gibt ja auch für für die jüngere Generation, einige nette Lokale. Wir haben trotzdem viele Rentner und Paguera-Residenten kennengelernt, die Paguera gerade aus diesen Gründen zu ihrem Urlaubsort gewählt haben.

    Ich hatte schon einmal geschrieben, dass viele ältere Urlauber Angst haben im Ausland Urlaub zu machen, weil sie Sprachprobleme befürchten oder Angst vor einem Arztbesuch haben, wenn sich dann leider auch im Urlaub das ein oder andere "Zipperlein " meldet. Deswegen meiden sie ja auch die heissen Monate , weil die Temperaturen im Hochsommer auf Mallorca vertragen ja oft nicht mal wir .

    Nicht jeder Rentner möchte seinen Urlaub z.B im Schwarzwald ... oder einem Kurbad verbringen ! Meine Eltern zum Beispiel !

    Beim nächsten Mal müsst Ihr aber unbedingt Palma besichtigen,

    wir werden dort Silvester feiern und Weihnachten haben wir ein Appartment auf einer Finca in Santa Margalida gebucht ! Freuen uns schon sehr !

    Liebe Grüsse Maribel

    Avatar : Orotavatal mit Blick auf Teide und Puerto de la Cruz / Teneriffa
  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 976
    geschrieben 1191965962000

    Hallo Maribel,

    was Du sagst stimm absolut, man muss halt einfach wissen, wie es in Paguera ist. Natürlich kann ich die Leute nachvollziehen die so handeln und sich dort wohl fühlen.

    Aber das Paguera günstig ist kann ich nicht behaupten. Bei meiner Hotelsuche bin ich immer wieder auf günstigere Angebote in Alcudia & Co. gestoßen, und auch die Nebenkosten sind ziemlich wie in Deutschland, wenn nicht gar teurer. Kommt halt auch immer drauf an...

    Wir haben den Ort letztendlich gewählt da wir im dunkeln nicht quer über die Insel stundenlang fahren und unser Hotel suchen wollten, bez. am Abreisetag in aller herrgottsfrühe wieder zurück...

    Und besonders gut eignet sich der Ort auch nicht für Mietwagentouren. Man muss ja ständig um Palma drum rum, und wir standen morgens und abens immer im Stau.

    Das Rendevouz hatten wir auch irgendwann gefunden und uns angeschaut. Wir mussten echt schmunzeln, haben wir es doch von mehreren Leuten unseren Alters empfohlen bekommen um dann Deutsche Schlager raushören zu müssen... ;)

    LG

    Soluna

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7083
    Verwarnt
    geschrieben 1191966625000

    @mujer,maribel,soluna

    zusammen sind wir uns ja einig, dass Mallorca eine wunderschöne und facettenreiche Insel ist, die für jeden Gescmack und jedes Alter etwas bietet. Mit 1-2 Urlaubsreisen hat man dort wirklich noch lange nicht alles gesehen und kennengelernt und kann so immer wieder dort hin reisen um Land und Leute kennenzulernen und darum hier für jung und alt

    :D VIVA MALLORCA :D

    LG Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!