Hallo Rita,

ich bin sicher, dass es dort, wie von dir beschrieben, ein tolles

Show-Programm gibt. Wenn man damit zufrieden ist, ist es ja

auch okay. Nach Cala Ratjada durch die Dünen (ich kenne den

Weg) ist, wenn man abends frisch geduscht und ein wenig schick

gemacht ist, keine Alternative zu einem Bummel auf einer netten

Promenade.

Für meine Frau und mich gibt es nichts Schöneres, als in Ruhe

am Meer zu bummeln, zu klönen und träumen, den Sonnen- untergang zu bewundern und dann noch einen Absacker in einer schönen Hafenbar zu nehmen. :D

Zu dem Vorschlag, den Tine gemacht hat (Sa Coma oder Cala

Millor) würde ich mir wünschen, dass man zu den schönen Seiten,

die die Ecke dort zweifellos hat, auch die negativen (z.B. die

furchtbare Skyline) erwähnt. Es mag ja viele nicht stören, aber

wer auf Mallorca eine Bleibe sucht, sollte zumindest vorgewarnt

werden.

Gruß!

Dirk