• Serifego
    Dabei seit: 1264982400000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1291428541000

    ich hab hier die ersten zwei Seiten angeschaut und da gab es erstaunlicherweise auch viele die noch niiieee in der Türkei Urlaub gemacht haben und auch schon die Vorurteile haben ;-) . Ich hab extra dazu geschrieben "geschmacksache" mich hat es noch nicht nach Mallororca verschlagen, weis natürlich nicht was in Zukunft ist. Ziehe im mom. Türkei vor.

  • Dschaei
    Dabei seit: 1127606400000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1291463104000

    @Malini:

    ausprobiert habe ich es ja schon - wie ich sage sogar 2 x, das erste und das letzte Mal.

    Ich empfand die 2 Wochen als quälend, das ist einfach nicht die Art und Weise, wie ich meinen Urlaub verbringen will.

    Aber, durch meine Abwesenheit haben die Türkeifreunde dort mehr Platz, da ich ja auch, wie gastwirt zu den "umfangreicheren" Persönlichkeiten zähle.

    Und ich kann gut die Lücken füllen, die die wachsende Türkeigemeinde in den restlichen Urlaubsgebieten hinterlässt. ;-)

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9343
    Verwarnt
    geschrieben 1291479381000

    Dschaei,

     

    das mit dem Ausprobieren hatte ich auf Mallorca bezogen - und dort hat es Ihnen ja gut gefallen - weil einige hier Mallorca ablehnen, ohne jemals einen Fuß auf die Insel gesetzt zu haben...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs) **** Avatar: "old laydi" ****
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2926
    geschrieben 1291551280000

    Hm,

    das ich die Türkei ablehne nachdem ich 2 mal dort war und Mallorca liebe, nachdem ich 4 mal dort war habe ich ja schon kundgetan.

    Aber zum Thema "Vorurteil, das nicht zu widerlegen ist", kann ich etwas beitragen.

    Nach einigen Urlaubsverirrungen in Ländern wie die Türkei, Tunesien und Ägypten (alles eigene Erfahrungen, also subjektiv) kam ich seinerzeit über einen Zufall nach Thailand. Heute gebuicht und morgen abgeflogen, war völlig ungeplant. Ich entdeckte das LAnd für mich und es folgten 13 weitere tolle Urlaube. Wie jeder weiss ist man als Thailandurlauber und Schwärmer diversen Vorurteilen ausgesetzt. Umgekehrt ist es aber auch so, denn in Thailand vor Ort gibts auch Diskussionen über andere Urlaubsdestinationen. Und da ist (war?) Mallorca immer das Beispiel Nummer 1 für Doppelmoral. Niemals hätte man sich vorstellen können an so einem Ort (Wahrnehmung Mallorca = Ballermann mit Prostitution und flachstem Urlaubsproll der nix anderes im Sinn hat als sich billig besaufen zu können) sienen Urlaub verbringen zu wollen. Selber saß man unter Palmen und wusste wie verkehrt der grösste Teil Thailands in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Also Mallorca war für mich das allerletzte - ohne jemals dort gewesen zu sein. Dieses Vorurteil hätte niemand revidieren können, zu sehr war die Beeinflussung durch Medien (RTL Reportagen, etc.) und Gespräche mit anderen Gleichgesinnten.

    Dann wurde meine Frau schwanger und es war klar das Fernreisen (nebne Thailand Philippinen und USA) nicht mehr drin waren. 2 Jahre nach der Geburt unseres Sohnes verspürten wir erstmals wieder das Bedürfnis als Familie Urlaub zu machen. Es ging in die Berge (Auto = unkompliziert). Schnell stellten wir fest das das für uns nichts ist.

    Also fliegen mit Meer. Hin und Herüberlegt und dann habe ich mich entschlossen 3 Tage mit meiner Frau ohne Kind nach Mallorca zu fliegen um die Insel "kennenzulernen". Für mich war klar wie das Urteil ausfallen würde - bin extremst vorbelastet dorthin geflogen.

    Seitdem sind wir echte Fans der Insel und mögen sie genau so wie Thailand - auf ihre eigenen Art und Weise. Beides Länder in denen Individualtourismus problemlos möglich ist und ohne sie verleichen zu wollen oder zu können, echte Perlen.

    MAllorca ist aufgrund der Anreisezeit mit Kleinkind einfach geeigneter als Thailand - keinesfalls billiger. Später gehts dann sicher auch wieder nach Thailand, aber Mallorca hat sich als zweite Alternative einer zweiten Heimat ernsthaft ins Gespräch gebracht.

    Fazit: Ein Vorurteil kann man nicht widerlegen, es sei denn man lässt sich darauf ein es selber zu prüfen. ;)

    Sie beobachten Dich
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1292053288000

    @Düren, gutes Posting

     

     

    Zitat: Fazit: Ein Vorurteil kann man nicht widerlegen, es sei denn man lässt sich darauf ein es selber zu prüfen

     

    Leider gibt es Urlauber die "pflegen ihre Vorurteile" während dieser Prüfung. ;)

     

     

    Da wird dann regelrecht nach Fehlern gesucht, damit das mitgebrachte Vorurteil stimmig bleibt.

     

    Mein erster Mallorcaurlaub mit Kindern. Auto gemietet und querfeldein gefahren. Damit die Kinder ohne Klagen auch einstiegen, versprach ich ihnen, am schönsten Strand den die Insel zu bieten hat, ein Bad im Meer. Dass sie nach 15 Minuten Autofahrt schon nach dem Strand fragten, wo wir den halten würden, hatten wir damals nicht vorhergesehen. Das waren wohl die Vorurteile unserer Kinder. ;)

    Nach xmaligem Vertrösten und den üblichen Versprechungen landeten wir irgendwann am Strand in Palma. Eine Kutschenfahrt versöhnte die beiden dann und sie marschierten wieder brav neben uns her. Als wir dann unsere Vorurteile pflegen wollten. Wir wollten live den Ballermann kurz von aussen sehen, wir hatten ja Kinder dabei. Aber wir fanden ihn nicht. Dass es sich bei diesem Ballermann um einen ganz kurzen Strandabschnitt handelte, wußten wir damals nicht und so fuhren wir dann, ganz entspannt und glücklich, mit unserem kleinen Auto zurück nach Cala Ratjada zur damals für uns schönsten Bucht in Mallorca. Das Auto hatten wir nur drei Tage gebucht, aber die waren für uns mit zwei Kindern vollkommen ausreichend :Schweiß_von_der_Stirn_wisch: wir haben das "wichtigste" gesehen und unser Vorurteil - Mallorca ist nix anderes als das Altmühltal - nie mehr gesagt.

     

    ;)

     

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • 123antoma
    Dabei seit: 1242259200000
    Beiträge: 397
    geschrieben 1292157860000

    :laughing: Ich bin ein absoluter Mallorcafan,liegt wohl daran das ich mit 8 Jahren das erstemal schon dort war und es toll war.Wir waren in Cala millor,haben danach immer andere Sachen Ausprobiert,Bayern danach wieder Cala Millor,Montenegro war auch nix wieder Cala Millor,immer so weiter.Nun hab ich ne eigene Familie und waren vor 6 Jahren zusammen in Son Boulo ,danach 3 mal hintereinander Cala Millor,dieses Jahr in Paguera.Wir haben auch ein wenig Vorurteile zum Thema Türkei und wollen es 2011 aber mal probieren.Entweder werden wir auch Türkeifans,oder sind 2012 wieder in Cala Millor

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1292161995000

    Ich setze 50€ auf Mallorca :kuesse:

  • 123antoma
    Dabei seit: 1242259200000
    Beiträge: 397
    geschrieben 1292164938000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] entfernt, da dieses bei einer direkten Antwort entbehrlich ist.[/size][/color]

    naja,mal sehen,der urlaub ist viel günstiger,das essen soll um längen besser sein und alle die ich kenne die nach türkei fliegen meinen ,einmal türkei nie mehr mallorca

  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1292167930000

    @123antoma

    Hier wurde ja schon sehr viel pro und contra Türkei/Mallorca gepostet.

    Du schätzt dich selbst als Mallorcafan ein.

    Wenn du wirklich Mallorca als die liebenswerte Insel mit all ihren Schönheiten damit meinst, hat gastwirt gute Chancen, die Wette zu gewinnen.

    Geht es um günstigeren "nur Hotel-Urlaub" mit entsprechender Rundumversorgung, sieht es für seinen Einsatz von 50 € eher nicht gut aus. :laughing:

    @gastwirt

    Sollte durch nur einen Türkei-Urlaub aus einem Mallorcafan sofort ein Türkeifan werden,

    wäre es sicher angebracht, auf arglistige Täuschung zu plädieren! :kuesse: :rofl:

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1292168107000

    Da hau ich gleich noch nen Fuffi dazu, das ich nicht nur die Wette sondern auch den Prozess gewinne! :laughing:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!