• kathy1981
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1248305679000

    Hallo!

    Ich weiß nur von Tamiflu. Arbeite im Krankenhaus und bei uns bekommen das die Pat.

    3.4.11-10.4.11 Teneriffa 3.9.11-15.9.11 Rhodos
  • MaJaWa
    Dabei seit: 1221177600000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1248340206000

    Heute hat die Bild nicht Mallorca drauf, sondern Deutschland!

    "Virus ausser Kontrolle"

    Bleiben wir halt alle auf Malle :-)

  • nic122
    Dabei seit: 1248307200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1248341610000

    Werde am Samstag mit Kind und Kegel auf Mallorca landen und das mit einem guten Gefühl.

    Hygiene ist das wichtigste (sehr häufiges Händewaschen, in die Ärmel niesen und Husten).

    Betreffend des Medikaments Tamiflu,  würde ich vorerst jedem abraten zu bunkern oder aus Prophylaxe einzunehmen. Tamiflu macht NUR Sinn, wenn man es in den ersten 24Std. nach Ausbruch der Krankheit einnimmt und das sollte man nur tun, wenn A/H1N1 mit ausreichenden Abstrichen SICHER festgestellt wurde. Ansonsten entwickelt der eigene Körper Resistenzen, heißt, er spricht in der Not nicht mehr auf dieses Med. an und das wäre für den Ernstfall echt dumm gelaufen.

    Also: keine Panik! Urlaub genießen, bei plötzlichen Grippezeichen (innerhalb von 1-3 std. hohes Fieber, erhebliches Schwächegefühl - nicht weils heißer ist als daheim, sondern weil man echt krank ist - , Gliederschmerzen, Husten, Schnupfen) einen Arzt holen oder geschützt aufsuchen (sonst wirds noch ordentlich verteilt), Abstrich machen lassen und DANN ggf. Tamiflu verordnet einnehmen oder Paracetamol und Schmerztabl. schlucken, wie bei jeder anderen Grippe auch.

    Also allen eine schöne Zeit und vor allem ... den Jahresurlaub genießen ;)

    Grüße aus Berlin,

    nic122

    P.S.: ich arbeite in einer hausärztlichen Praxis, sitze also sozusagen an der Quelle der Informationen betr.Reiseschutz/-Gefahren.

    Kann jedem empfehlen der verunsichert ist, sich bei seinem Hausarzt zu erkundigen und sich die seriösen I-net Seiten des auswärtigen Amtes bzw. des Robert-Koch-Instituts anzuschauen.

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1248345953000

    @nic122 sagte:

    Kann jedem empfehlen der verunsichert ist, sich bei seinem Hausarzt zu erkundigen und sich die seriösen I-net Seiten des auswärtigen Amtes bzw. des Robert-Koch-Instituts anzuschauen.

     

    ... und NICHT die BILD-Zeitung.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2926
    geschrieben 1248354805000

    Ich glaube es ist sinnlos. Hier sind Leute unterwegs die wollen einfach Angst haben und wollen nur die schlechten Meldungen hören um dann stur zu sagen das sie trotzdem in Urlaub fahren.

    Wenn ich da unten im Urlaub einen mit Gasmaske oder Atemschutzmaske am Strand liegen sehe dann werde ich ihn auslachen und ein Photo von ihm/ihr machen.

    Wenn man sich über jede Erkältung so aufregen würde hätte man viel zu tun.

    Wir hatten vor 2 Wochen Besuch aus San Diego bei uns zu Hause und prompt wurde ich krank. Alle Symptome ausser Fieber. Das hat mich gar nicht interessiert und weggegangen ist es auch wieder. So wirds im Fall der Fälle auch auf Malle laufen.

    Ich hoffe ich kann mit diesen klaren Aussagen (FAKTEN) einige Leute hier zur Vernunft bringen.

    Cool bleiben Leute!!!

    Sie beobachten Dich
  • bobbele1988
    Dabei seit: 1243209600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1248357237000

    nein anscheindet war er ein paar wochen im krankenhaus.. als sicherheit, das er ander nicht ansteckt..

    Wir haben nun einen artz angerufen , er meinte , das es auch über das was übertragen wird. also meer und schwimmbad/pool!

    ich hab nun keine ahnung. ich hab aber leider auch keine Rückversicherung, da ich damit nicht gerecht habe.. will also auf jedenfall irgendwie hin. weil ich für mich viel geld gezahlt habe.

    was soll ich nur tun?

    du / sie gehst ja auch oder?

    Wer zu spät kommt hat die Chance aus den Fehlern der anderen zu lernen.
  • pumuckl71
    Dabei seit: 1244764800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1248357500000

    Wir fliegen am 18.8. an die Playa und da der letzte Urlaub fünf Jahre her ist, kommt von uns keiner auf die Idee, sich den durch die Schweinegrippe vermiesen zu lassen!

    Das Leben ist gefährlich, vielleicht steck ich mich auch im Schwimmbad um die Ecke an.

    Kanns ehrlich gesagt auch gar nicht mehr hören (bzw. in "großen" Tageszeitungen lesen).

    Wir werden uns im Urlaub verhalten wie immer, vielleicht öfter mal die Hände waschen. Fremdknutschen und eimersaufen entfällt auf Grunde unseres Alters (37, mit Kind) und Familienstandes sowieso :p .

     Ich wäre von selber auch gar nicht daraufgekommen, mich überhaupt zu fragen, ob die Viren im Pool oder Meer überleben!!

     Da dürfte man ja auch in den Läden nix mehr anfassen (und zwar nicht nur auf Malle), denn vielleicht hat vorher jemand in die Hand geniest/gehustet,  der evtl. die Schweinegrippe hat und der hat den Gegenstand auch schon angefasst..... :frowning:

    Also, kurz gesagt, ich hoffe das Beste,( werde eine Ansteckung allerdings auch nicht herausfordern) und freu mich auf den Urlaub.

    Genauso genervt bin ich allerdings mittlerweile auch von sogenannten Hoteltester/innen, die z.Z. ständig im Fernsehen zu sehen sind.  Wer suchet, der findet und Hauptsache, ich hab was zu meckern ...Aber naja, das gehört jetzt nicht hierher.

    Grüße, Sandra

  • Markus26
    Dabei seit: 1181001600000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1248357545000

    Hiho

    http://www.tagesschau.de/inland/schweinegrippe432.html

    Sollte ne zuverlässige quelle sein!

    Vielleicht bringt die spanische regierung einfach nicht alles an die öffentlichkeit, dass nicht noch weniger urlauber nach spanien gehen.

    Kann mir halt nicht vorstellen, dass soviele urlauber angesteckt werden und einheimische nicht? Oder meint ihr, dass die urlauber es erst im flieger bekommen?

    Fliege auch in 3 wochen nach cala ratjada und bis dahin ist die gefahr wahrscheinlich überall gleich groß!

    Bisle angst vor den engländern, weil da es ziemlich krass sein soll.

    Gruß

    Markus

  • Mariette
    Dabei seit: 1138233600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1248358240000

    Hallo, auch wir fliegen am 15.08 nach Can Picafort. Wir werden, wie überall erwähnt, vorsichtiger sein, aber lassen uns den Urlaub nicht vermiesen. Ich kann mich doch auch hier in Deutschland anstecken,stimmst?! Umbuchen ,jetzt, ist sehr teuer und warum auch? Wir freuen uns auf Mallorca :laughing:

     Gruß Mariette

  • bobbele1988
    Dabei seit: 1243209600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1248362756000

    ja ihr habt schon recht.. hier in deutschland wird die schweinegrippe auch schon sein. Nur das sie es hier nicht so öffentlich machen.  Malle wird nur hervorgehoben, da viele leute da hin gehn. ICh finde es auch komisch, das nur Urlaub betroffen sind.

    Urlaub umbuchen, hmmm weis nicht. Wollte zwar nicht unbedingt nach Malle, aber ich freu mich schon seit Wochen darauf.. deswegen denk ich, geh ich jetzt auch dort hin. Aufpassen tu ich natürlich schon, da ich keien lust auf schweinegrippe habe=) wer hat das wohl.

    Fliegt ihr alle direkt S Arenal???

    Grülße

    Wer zu spät kommt hat die Chance aus den Fehlern der anderen zu lernen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!