• NBG1
    Dabei seit: 1185235200000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1372908739000

    Also ich habe schon öfters im flachen Wasser irgendwelche eingebuddelten Fische aus dem Sand "springen" sehen...

    Die waren relativ klein, unauffällig und immer nah am Boden.

    Gibt's auch noch andere (ungiftige) Fische die sich da rumtummeln oder waren das am Ende diese "Petermännchen"?

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1372922971000

    NBG1:

    Gibt's auch noch andere (ungiftige) Fische die sich da rumtummeln oder waren das am Ende diese "Petermännchen"?

    *****

    Ja, gibt es.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • NBG1
    Dabei seit: 1185235200000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1372950288000

    Und welche sollen das sein?

    Ich mein mir fielen die Fische relativ oft auf... ich bezweifel aber das es Petermännchen waren, ansonsten hätten ja am Strand öfter man schreiend Leute mit Stichwunden rumspringen müssen :)

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1372964672000

    Die die ich meine sind ungefähr 10 cm gross (oder sogar noch kleiner), sind hell und haben sandfarbige Flecken und 'sitzen' AUF dem Sand am Boden (vergraben sich also nicht). Nomalerweise wenn jemand in die Nähe kommt machen die sich aus dem Staub. Keine Ahnung wie die heissen (werde versuchen es zu erfahren, dann aber wahrscheinlich auf spanisch).

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • christlvonderpost
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 487
    geschrieben 1372969354000

    Hallo Bernat,

    kann das sein dass du den Fisch "Knurrhahn" meinst ?

    Ich habe vor 2 Wochen einige davon in Cala Millor gesehen.

    ca. 10 - 15 cm groß. Können aber riesig werden.

    Die Knurrhähne (eigenartiger Name für einen Fisch) haben auch an der Rückflosse einen Stachel der weh tun könnte.

    Die Fische nahmen aber auch meistens reißaus wenn man im Sand aufstapfte.

    Der kürzerste Abstand waren keine 25 cm.

    Doraden hab ich ganz viele gesehen, in allen Größen.

    lg Christine

  • christlvonderpost
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 487
    geschrieben 1372969703000

    gris RUBIO ?

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1372972395000

    Ehrlich gesagt: keine Ahnung, denn der 'komische' deutsche Name sagt mir nichts, und schon gar nicht der spanische.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Flora_59
    Dabei seit: 1328659200000
    Beiträge: 156
    geschrieben 1372973700000

    Der Fisch kommt auch in der Nordsee vor. Schmeckt sehr lecker. ;)

    Knurrhahn heißt der, weil er so knurrende Geräusche von sich gibt.

    @Christlvonderpost: Ich vermute "perlón o rubio"

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1372975054000

    @Christlvonderpost: Ich vermute "perlón o rubio"

    *****

    "Rubio" könnte hinkommen (wenn der zur Familie der "Chelidonichthys" gehört), denn ein Bild das ich gefunden habe sieht sehr nach dem aus was ich meine.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • christlvonderpost
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 487
    geschrieben 1373035359000

    correctamente !

    gris RUBIO =  grauer Knurrhahn

    (auf dem Teller auch nicht schlecht)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!