• Christinax4
    Dabei seit: 1212364800000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1371332367000

    @ mash85

    Wir hatten gerade für 14 Tage einen Wagen von Atesa, gebucht von D aus über einen Reiseveranstalter/Vermittler. Ich hatte mich vorher erkundigt und hier im Forum Bernats Informationen zu Atesa gelesen. 

    Wir waren sehr zufrieden: Die Mitarbeiterin sprach englisch, die Unterlagen waren Spanisch. 

    Wir hatten sogar ein Upgrade... Unsere Kategorie war nicht da... 

    Am Nebenschalter hatte wohl aber jemand direkt gebucht, da gab es (glaube ich) Schwierigkeiten mit dem Thema Versicherung, vielleicht sollte da noch etwas dazu verkauft werden, aber vielleicht war das auch nur ein sprachliches Problem. Uns wurde jedenfalls nichts aufgedrängt. 

    Der Wagen war nagelneu, nur 60 km runter. Rückgabe total Easy, der Mitarbeiter hat einmal kurz von außen und innen geschaut, alles okay. 

    Ich würde jedenfalls wieder einen Wagen von Atesa nehmen.

  • 75Petra75
    Dabei seit: 1238544000000
    Beiträge: 308
    geschrieben 1371408774000

    @Christinax4

    Danke für deinen Beitrag.

    Wir haben im August auch für 14 Tage einen Mietwagen von Atesa, gebucht über den ADAC.

    Nach deiner Rückmeldung bin ich sehr zuversichtlich.

  • Alexlisa3006
    Dabei seit: 1370822400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1371484271000

    Hallo,

    wir verreisen am 23.06 nach Mallorca und bräuchten einen Mietwagen.

    Leider haben wir keine Kreditkarte, und alle Banken haben mir gesagt, dass es zu kurzfristig ist, wenn ich jetzt eine beantrage. Da wir Last Minute gebucht haben, konnten wir das vorher leider nicht wissen.

    Gibt es Autovermieter auf Mallorca (Airport?) welche Kreditkarten von  Familienmitgliedern akzeptieren? Gibt es vielleicht auch Anbieter, welche garkeine Kreditkarte benötigen?

    P.s: Kennt jemand "Pujol Rent a Car"? Deren Wagen sollen wohl auch mit EC-Karte bezahlbar sein.

  • eishockeycrack1
    Dabei seit: 1343174400000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1371732295000

    Ein kleiner positiver Bericht auch von mir, was die Buchung über den ADAC angeht:

     

    War zwar nur für einen Tag, allerdings wurde der Auftrag zu guten Konditionen an Europcar vergeben, die Station lag um die Ecke vom Hotel (Playa de Palma beim RIU Palace) und der Mietwaren (Golf VI) war fast neu, das Personal war sehr höflich und zuvorkommend. So soll es sein!

  • knipsi8
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1371757352000

    Hallo,

    hier meine Erfahrung mit Rentacarvanrell. Hatten über die Webseite von Rentacarvanrell

     gebucht. Fahrzeug der Kategorie D mit Kindersitz. Preis war für 9 Tage ca 220 Euro mit Kindersitz. Wie auch in den AGB's angegeben wurde uns bei Ankunft eine Zusatzversicherung für 54 Euro angeboten die wir auch abschlossen. Übergabe war im Parkhaus im Stockwerk 4 wo uns ein freundlicher Mitarbeiter alles erklärte und uns das Fahrzeug übergab. Wir bekammen einen Peugoet Partner mit ca 3000 km also fast wie neu. Kindersitz war zwar abgenutzt aber noch völlig intakt. Fahrzeug wurde mit leerem Tank übergeben und so wurde er auch bei der Rückgabe wieder zurückgestellt.

    Da unser Heimflug ziemlich früh ging, sollten wir den Schlüssel einfach durch das ein Stück offen gelassene Seitenfenster einwerfen.

    Wir waren absolut zufrieden und können Rentacarvanrell nur weiterempfehlen.

    Gruss

  • endtransmission
    Dabei seit: 1276646400000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1371772725000

    Ich hab da auch mal eine Frage. 

    Ich fliege Mitte September mit meiner Mutter nach Mallorca und wir sind uns etwas uneinig, was den Mietwagen angeht. Ich würde lieber vorab eine Buchung im Internet vornehmen, weil ich mir so einfacher ein Bild darüber machen kann, welche Erfahrungen andere gemacht haben. Sie würde lieber, wie gewohnt, vor Ort einen Wagen mieten. Allerdings habe ich bei Vorabrecherchen im Internet auch keine Infos dazu gefunden, dass es in unserem Urlaubsort überhaupt einen Anbieter gibt. 

    Unser Hotel ist in Porto Collom und bisher waren die nächsten Anbieter, die ich finden konnte, in Cala D'or. Weiß zufällig jemand, ob Porto Collom auch ein solches Büro hat?

    "We travel not to escape life, but for life not to escape us." - Anonymous
  • speedmaster25
    Dabei seit: 1276560000000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1371841049000

    Bin wieder vom Urlaub zurück. Meine Erfahrungen mit Hertz Mietwagen:

    Habe über ADAC einen Mietwagen "Economy" angemietet. Vermieter war die Firma Hertz

    Mietdauer vom 19.05.-02.06.2013 für insgesamt 307€ inkl. voll/voll und Vollkasko und Diebstahl ohne SB, Reifen,Dach usw mitversichert.

    Betrag wurde am 21.04. von ADAC von Girokonto abgebucht und 2 Tage später erhielt ich den Mietwagenvoucher per Email.

    Am Schalter wollte man mir dann die gebuchte Kategorie (VW Polo) geben oder stellte mir für 33€ Aufpreis ein Upgrate auf einen Ford CMax zur Wahl. upgrate hab ich genommen, da wir in den Fahrzeug mehr Platz haben. Dazu wurden noch für den Tankinhalt und die Upgratekosten laut Mitarbeiter 100€ auf der Kreditkarte geblockt.

    Fahrzeug war ein Ford CMax, 4000km auf der Uhr, Diesel, bei der Kilometerleistung natürlich noch im Neuwagenauslieferungszustand.

    Alles in allem waren wir sehr zufrieden, Fahrzeugabgabe war unspektakulär, da VK versichert ohne SB, Fahrzeug hingestellt, Schlüssel in Schlüsselafe und Tschüss.

    Einziger Haken, Kaution in Höhe von 100€ wurde nicht geblockt sondern abgebucht von KK. In den Mietbedingungen stand aber ganz klar, dass nur geblockt wird. ADAC angerufen, per email KK-abrechnung geschickt. ADAC kümmert sich um Rückbuchung der restlichen ca. 67€

    Bei der Abbuchung des Kaution liegt bei Hertz auch das Problem. Wie man bei Mietwagentalk im Forum nachlesen kann, macht das Hertz sehr gerne und braucht dann bis zu 3 Monate um den Betrag Rückzubuchen.

    Alles in allem aber alles bestens, mit eben dem kleinen Manko Kreditkartenabbuchung. Hatte aber auch noch nie Probleme mit einem Mietwagen im Urlaub. Miete aber meine Mietwagen auch nur bei den großen der Branche (AVIS, Hertz, Sixt, Europcar, Alamo usw.) an.

  • sanya1978
    Dabei seit: 1278633600000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1371932294000

    Hallo,

    hat jemand Erfahrungen gemacht mit DriveFTI in Sa Coma? Und kann mir vielleicht auch jemand sagen, wo das Stadtbüro in Sa Coma von DriveFTI ist?

    Über die Internetsuche kann ich die angegebene Straße leider nicht finden.

    Danke und LG Sandra

  • Cliffideo
    Dabei seit: 1226707200000
    Beiträge: 797
    geschrieben 1372020558000

    Mietwagen ohne Kreditkarte:

    An der Playa de Palma haben wir bei blaurent gute Erfahrungen gemacht. Wir haben sowohl mit EC-Karte wir auch in bar bezahlen können. Autos waren ok, Tankregelung abgeben wie erhalten und unnötige Versicherungen wurden auch nicht aufgeschwatzt.

    Der Laden befindet sich in der Nähe des RIU-Centers (Llaut22).

    Nur 10% aller historischen Zitate im Internet hat es wirklich gegeben (Abraham Lincoln)
  • tellnet
    Dabei seit: 1344038400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1372032479000

    Hallo nvidia82. Wir kommen gerade frisch von der Insel zurück. Wir haben unseren Mietwagen über CarDelMar im Internet aus Deutschland vorabgebucht. Wir haben zwei Stunden vor Ankunft auf Mallorca am Flughafen Online gebucht. Alles Top funktioniert. Vorteil: Such mal ein wenig im internet nach Gutscheincodes. Dann gibt es manchmal nochmals bis zu 10 % Rabatt. Wir haben uns für AVIS entschieden. Warum? Das kann ich Dir klar sagen. AVIS bietet die Full to Full option an. Bedeutet, dass Du ein vollgetanktes Auto übernimmst und vollgetankt wieder zurückbringst. Deutlich günstiger als wenn Du den Mietwagen vollgetankt vom Anbieter nimmst und ungetankt zurückbringst.Weiterer Vorteil: Die Mietwagenanlage auf Mallorca ist super gelegen, schnell zu erreichen und die Abicklung ist unproblematisch. TIPP!!! Bucht den Wagen von Palma nach Palma und nicht zum Beispiel von Alcudia bis Alcudia. Kostet immer extra. Hauptanlaufstelle auf Mallorca ist nun halt mal Palma. Noch ein TIPP! Spart nicht am Versicherungsschutz. bei Anmietung über Car del Mar hast Du den Vorteil beim Komfortpaket All Inclusive Plus , dass selbst die Selbstbeteiligung im Schadenfall übernommen werden würde. Spart bitte nicht am falschen Ende und bucht nicht bei GOLDCAR, o.ä. Anbietern. Da lachen selbst die Mallorciner drüber.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!