• christlvonderpost
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 487
    geschrieben 1370555198000

    Wir hatten bei Europcar gebucht. 3 Tage VW Polo - € 140,--.

    Wurde vom Hotel (Lido Park) vermittelt. Wurde am nächsten Tag um 9.00 Uhr abgeholt.

    Im Büro den Vertrag unterschrieben und dann zum Mietwagen gefahren.

    Europcar kann ich nur empfehlen.

  • juana82
    Dabei seit: 1123891200000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1370688870000

    Hallo!

    Wir sind ab dem 20.06. für 12 Tage auf der Insel.

    In der Regel haben wir immer für uns zwei einen Mietwagen direkt im Hotel für 2-3 Tage gebucht.

    Dieses Jahr sind wir aber mit 4 Personen unterwegs und würden schon gerne ein "vernünftiges" Auto haben.

    Am liebsten wäre uns mit Hotelzustellung, da wir dieses Jahr in Alcudia sind und wir uns dort nicht so gut auskennen.

    Hat jemand von euch einen Tipp wo ich im Internet am günstiges/zuverlässiges finde?

    Ich hab hier schon im Thread geschaut aber 197 Seiten lesen ist ganz schön viel ;)

    Auch Herr Googel konnte nicht wirklich helfen.

    Ich danke euch schon mal im voraus.

    Lg  juana

  • Summerfeeling2013
    Dabei seit: 1370822400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1370907847000

    BK Rent a Car

    Hallo zusammen,

    wir wollen uns über doyouspain.com ein Auto mieten. Hat jemand von Euch Erfahrung mit BK rent a car? Oder Tipps?

    Vielen Dank für Eure Antworten.

  • Mash85
    Dabei seit: 1370995200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1371036236000

    Hallo Zusammen,

    möchte mir jemand erklären worin der Unterschied zwischen

    Avis und Avis Balearic Islands besteht.

    Unter Check24 werden diese beiden Anbieter aufgeführt. Leider habe ich Avis Balearic Islands bisher noch nie gehört. Handelt es hierbei um dieselben Anbieter mit z.B. selber Schalter am Flughafen etc.?

    Ich würde mich freuen, wenn mich jemand in diesem Fall aufklären könnte.

     

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1371039612000

    AVIS ist eine amerikanische, multinationale Firma. In vielen Zielgebieten arbeitet AVIS (wie andere Vermietwr auch) mit Franchise Firmen, will heissen, das sind private und unabhängige Firmen die ein Abkommen mit AVIS haben um unter diesem Namen (und mit dem von AVIS vorgegebenen System) in dem konkreten Zielgebiet aufzutreten. In diesen Zielgebieten tritt dann AVIS (Mutterfirma) nicht auf sondern ist am Geschaft des Franchise-Inhabers beteiligt.

    Auch ist es möglich dass die Mutterfirma selbst in anderen Ländern und/oder Zielgebieten eine Tochterfirma gründet (aus steuerlichen oder anderen, praktischen Gründen) und dort dann formell unter diesem Firmennamen auftritt (z. B. TUI ESPAÑA),.

    In der Praxis ist AVIS, AVIS und es gibt nur eine Firma die vor Ort unter diesem Namen auftritt.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • sunshine1986
    Dabei seit: 1224806400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1371079042000

    Hallo liebe Mietwagenexperten,

    mein Freund und ich wollen uns in zwei Wochen auf Mallorca einen Mietwagen leihen, da wir das noch nie gemacht haben, habe ich Panik bekommen als ich erfahren habe dass dies wohl nur mit Kreditkarte möglich sei.  :frowning: Kann mich erinnern das unser Hotel selbst eine Autovermietung hat undzwar mit Partner Europcar.

    Kann mir vielleicht jemand der auch bei Europcar gemietet hat sagen, wie das abgewickelt wurde, geht da nichts mit Barzahlung?

    Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar, denn eilt...

    Vielen Dank schonmal

    Gruß sunshine ;)

  • Mash85
    Dabei seit: 1370995200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1371302285000

    Hallo Zusammen,

    möchte mir jemand seine Erfahrungen mitteilen die Er und Sie mit "Atesa" gemacht hat.

    Sie die Verträge dort auf Deutsch oder nur in Englisch bzw. Spanisch.

    Würde mich freuen, wenn sich hierzu jemand melden würde.

    DANKE ;)

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1371316487000

    Ein paar Seiten vorher findest Du über ATESA folgende Beiräge:

    nenni1980

    Hallo,

    wir fliegen in 2 Wochen für 10 Tage nach Mallorca. Wir haben über SunnyCars ein Auto für die gesamte Zeit gemietet. In der email stand drin das wir das Auto über ATESA bekommen, ich habe von diesem Vermieter noch nie etwas gehört. Könnt ihr mir sagen ob es ein seriöser Vermieter ist? Desweiteren haben wir für unsere 1,5 Jahre alte Tochter einen Kindersitz dazugebucht, sind die Sitze in Ordnung oder müssen wir doch lieber unseren von zu Hause mitnehmen?! Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, und vielleicht auch meine Bedenken zu nichte machen....

    Vielen Dank im Vorraus.

    Nenni

    Bernat

    ATESA ist ein seriöser, alter, bekannter, spanischer Anbieter. Früher, als IBERIA noch ein staatliches Monopol war, gehörte ATESA zur IBERIA-Gruppe, wurde aber schon vor Jahrzehnten privatisiert.

    Wie es da mit den Kindersitzen aussieht kann ich leider nicht sagen, müsste aber genau so laufen wie bei allen anderen, grossen Anbieter.

    Nach der Privatisierung gehörte ATESA ein paar Jahre lang zur französischen PSA-Gruppe (Peugeot/Citroén) danach zur amerikanischen ANC Gruppe (NATIONAL RENT A CAR) und ist seit 2012 Teil von ENTERPRISE HOLDINGS (Mietwagenfirma mit weltweit 70.000 Mitarbeitern und 8.000 Zweigstellen. Da müsste man beruhigt buchen können, oder?

     *****

    Die Frage nach der Sprache des Vertrags kann ich nicht ganz nachvollziehen. ALLE in Spanien abgeschlossenen Verträge sind selbstverständlich nur in spanischer Sprache rechtskräftig (Rechtsstand Spanien!!). Irgendwelche ZUSÄTZLICHE, ANDEREN Sprachen sind deshalb nur informativ nützlich.

    (In Deutschland bekommen z. Bs. die Türken oder Chinesen doch auch keinen rechtskräftigen Vertrag auf türkisch/chinesich wenn sie ein Auto mieten???)

     

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • tom lampe
    Dabei seit: 1302220800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1371325668000

    Hallo!ich befinde mich garde auf Mallorca.Habe von Deutschland aus einen Mietwagen in der Zeit meines Aufenthalt gemietet.Ich habe das Auto bei Bei Recorgo am Flughafen entgegenommen.Mußte die Tankfüllung bezahlen,was auch völlig ok ist.Mein Mietpreis ist mit Vollkasko ohne Selbstbeteiligung.Sie wollten mir noch eine Extra versicherung verkaufen die ich aber dankend abgelehnt habe. Das Auto habe ich im Parkhaus dann abgeholt.Es wurde keine Übergabe gemacht oder mir das Auto auch nicht erklärt.Habe mich dann im Büro erkundigt wie der Kofferraum aufgegeht,nicht mal da kam ein Mitarbeiter mit um es mir zu zeigen.

    Als ich dann am Hotel angekommen bin,habe ich gesehen das am Kotflügel viele Kratzer sind.Habe dann gleich bei der Autovermietung angerufen und es mir zu teilen.Der Mitarbeiter sagt nur kein Problem aber ich seh da schon ein Problem.Die hängen mir mit Sicherheit den Fehler an.Nun meine Frage:Hatte auch schon mal einer das selbe Problem und ist da sauber aus der Sachen raus gekommen.Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Gruß Tom

  • kiti079
    Dabei seit: 1323734400000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1371326716000

    Tom Lampe

    Wir hatten vor einem Monat auch einem Mietwagen von RecordGo. 

    Unser Wagen hatte am Seitenspiegel einen Schaden. Wir haben dies beim Abholen des PKW    

    auch nicht gemerkt. Bei Rückgabe wurde der Wagen nicht angeschaut. Nur Schlüssel zurück und das war's. Ich denke das du dir keine Sorgen machen mußt. Wir waren mit RecordGo sehr zufrieden - Super Preis- Leistung.

    Grüße

    Kristin

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!