• Holiblue
    Dabei seit: 1194480000000
    Beiträge: 136
    geschrieben 1363003597000

    Ich bin nun leider wieder zurück von Mallorca :disappointed:

    Wie schon vorher angegeben hatte ich wieder einmal einen Leihwagen bei record gebucht und war wieder einmal vollstens zufrieden!

    Für einen kleinen Aufpreis hatte ich einen neuen Nissan Juke (Diesel) mit gerade einmal 420Km auf dem Tacho bekommen ;) .

    Im habe das Auto im Parkhaus abgeholt, im Kofferraum waren 2 Warndreiecke und im Handschuhfach lag eine Warnweste, so wie es sein soll.

    Die Rückgabe war auch absolut problemlos, man hatte nur gefragt ob irgendwelche Beschädigungen am Auto seien, den Schlüssel abgegeben und fertig.

    Nächstes Mal buche ich wieder bei record  ;)

    Grüße Holiblue
  • kiti079
    Dabei seit: 1323734400000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1363035516000

    Holiblue:

    Ich bin nun leider wieder zurück von Mallorca :disappointed:

    Wie schon vorher angegeben hatte ich wieder einmal einen Leihwagen bei record gebucht und war wieder einmal vollstens zufrieden!

    Für einen kleinen Aufpreis hatte ich einen neuen Nissan Juke (Diesel) mit gerade einmal 420Km auf dem Tacho bekommen ;) .

    Im habe das Auto im Parkhaus abgeholt, im Kofferraum waren 2 Warndreiecke und im Handschuhfach lag eine Warnweste, so wie es sein soll.

    Die Rückgabe war auch absolut problemlos, man hatte nur gefragt ob irgendwelche Beschädigungen am Auto seien, den Schlüssel abgegeben und fertig.

    Nächstes Mal buche ich wieder bei record 

    Hallo Holiblue, Hallo an alle anderen,

    hast du direkt auf Homepage von record gebucht oder bei einem Vermittler?

    Was heißt kleiner Aufpreis? Wenn du den nicht gezahlt hättest, wäre das Auto dann älter gewesen?

    Welche Gebühr wurde bei der Betankung berechnet?

    Wir haben bei den letzten beiden Mallorcareisen bei Sixt gebucht und waren zufrieden.

    Der Preisunterschied zu Record ist jedoch verlockend. Bei 12 Tagen Aufenthalt würden wir bei Record bei vergleichbarer Autogröße ca.130€ sparen. Durch die negativen Bewertungen bin ich jedoch etwas verunsichert.

    Danke.

    Kristin

  • Holiblue
    Dabei seit: 1194480000000
    Beiträge: 136
    geschrieben 1363036483000

    Hallo Kristin, ich habe wie immer direkt über die Homepage von Record gebucht. Der Aufpreis betrug 2 Euro pro Tag, es kann sein das ich es auch nur angeboten bekommen habe weil ich bei Record schon Stammkunde bin oder vielleicht durch meine Premiumreservierung!?

    Wenn das Angebot nicht angenommen hätte, dann hätte ich einen Fiesta ( Diesel) mit 9000 Km bekommen welcher jedoch dadurch nich unbedingt gleich als alt zu bezeichnen ist. Mich hatte es einfach mal gereizt den Juke zu fahren, sonst hätte ich auch ohne Bedenken den Fiesta genommen. Für die Tankfüllung hatte ich etwas um die 80 Euro bezahlt, war aber noch im Rahmen ;)

    Bei der Rückgabe war nur noch 1 Strich an der Tankanzeige, Reichweite ca.60 KM. Klappt dank Bordcomputer ganz gut:)

    Wie gesagt, ich war bis jetzt zu meinen Anmietzeiten im Frühjahr bei Record immer zufrieden, wie es im Sommer ist, kann ich nicht sagen.

    Grüße Holiblue
  • IsaR
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1363624289000

    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin im Juli in Porto Colom auf Mallorca. Da es das 'erste Mal' ist, bin ich etwas überfordert. Wir sind eine Woche dort und würden gern für 3 Tage einen Mietwagen haben. Ist es ratsam den schon von hier aus zu buchen? Oder welche Anbieter haben eine Agentur vor Ort - vorausgesetzt man bekommt auf Mallorca in der Hauptsaison einen Mietwagen vor Ort?! Im Hotel ist wohl auch ein Mietwagenverleih - hat jemand damit schon mal Erfahrungen gemacht?

    Vielleicht kann mir ja jemand einen Tipp geben ;)

    Vielen Dank schonmal...

    Liebe Grüße

    10.05. - 17.05.2013_Royal Atlantis Spa&Resort_Side 05.07. - 12.07.2013_Cape Colom_Mallorca
  • mailinh
    Dabei seit: 1271116800000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1363686995000

    nvidia82:

    Hallo zusammen,

    wir fliegen dieses Jahr im September zum aller ersten Mal nach Mallorca (Cala Santanyi). Wir werden dort eine Woche verbringen und möchten auch für die 7 Tage einen Mietwagen mieten. Jetzt stellt sich uns die Frage, ob wir den Mietwagen bereits hier in Deutschland buchen sollen oder erst in Palma am Flughafen oder gar in Cala Santanyi selber? Besteht auch die Möglichkeit, dass man In DE bucht und der Mietwagen zum Hotel gebracht wird? Wie kennen leider nicht die Möglichkeiten, weil wir uns bisher noch nie einen Wagen gemietet haben. Auf was sollte man beim Buchen eines Wagens achten? Welche Konditionen sollten vorhanden sein? Über hilfreiche Antworten wären wir sehr sehr dankbar....lg

    ***

    Ich tacker den Thread mal oben im Forum fest ;)

    Hi,

    es ist besser in Deutschland den Mietwagen zu buchen. Je früher je billiger.

    Ich kann Sunnycars oder Holiday Autos empfehlen. Da seid ihr auf der sicheren Seite, dass alles inklusive ist. Vollkasko ohne Selbstbeteiligung, Zusatzfahrer. Tankregelung voll/voll achten. Vor Ort können bis zu 100 Euro für eine Tankfüllung kassiert werden, wenn man voll/leer macht. Man kann auch Hotelzustellung vereinbaren.

    Ich arbeite selbst im Reisebüro und habe selbst einen Mietwagen für Mallorca gebucht. Ab 7 Tagen meistens Hotelzustellung kostenlos.

    Ich hoffe ich konnte helfen.

  • RudiH
    Dabei seit: 1189728000000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1363816086000

    Mietwagen

    Ich bin gestern von Mallorca zurückgekommen. Bei der Mietwagensuche war mir wichtig den Preis bei Abschluß zu wissen und nicht durch Versicherungen, Tankfüllkosten etc. noch überrascht zu werden. Also habe ich incl. sämtlicher Versicherungen und mit "vollgetankt gegen vollgetankt" Angebote gesucht. Günstigtes Angebot war dann über Cardelmar. Das Auto konnte ich bei Europcar direkt am Flughafen Palma im Parkhaus abholen. Es hat alles absolut problemlos geklappt, ich hatte ein nagelneues Auto (VW Polo) zur Verfügung.(5 Tage für insgesamt 101,40€) Beim nächsten Mallorca-Trip werde ich garantiert wieder dort buchen. ABSOLUT EMPFEHLENSWERT!

    Gruss Rudi

  • tg1ebw
    Dabei seit: 1242345600000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1365695183000

    Hallo,

    ich werde einfach nicht verbindlich fündig und hoffe nu8n hier Hilfe zu bekommen. Im Juni geht es nach Mallorca. Eibn Mietwagen wurde gemietet und bei der Anfrage wurde mitgeteilt, dass pro Kindersitz etwa 60 Euro für die Woche fällig werden. Meine Kids sind 6 und 9 und fahren auch in Deutschland mit Sitzerhöhungen. Nun gibt das Internet verscheidenste Aussagen preis. Von Kindersitz muss man nutzen wenn vorhanden über, hauptsache angeschnallt bis gibt auch bei den Mietwagenfirmen nur Sitzerhöhungen, also kauf dir vor Ort zwei günstige. Nun meine Fragen:

    1. Reichen Sitzerhöhungen ?

    2. Sind überhaupt Sitzerhöhungen usw. vorgeschrieben oder könnte ich die ersten drei Kilometer zum Großmarkt auch ohne fahren ?

    Über eine fundierte Antwort, am besten mit Quelle, wäre ich dankbar.

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 7194
    geschrieben 1365702959000

    Der ADAC klick hier schreibt dazu folgendes:

    Sie müssen Ihre Kinder, die kleiner als 1,35 Meter oder jünger als 12 Jahre sind, in einem Kindersitz mitnehmen. Die Sitze müssen amtlich genehmigt sein.

    Und bei spain.info klick hier kann man dies lesen:

    Wenn Sie mit Kindern in einem Pkw reisen, sollten Sie bestimmte Regelungen beachten:

    Kinder dürfen während der Fahrt nicht auf dem Arm gehalten werden.

    Kinder unter 12 J. dürfen nicht auf dem Vordersitz sitzen, es sei denn, dieser ist mit einem speziellen, zugelassenen Kindersitz ausgerüstet.

    Kinder unter 3 J. müssen immer auf dem Rücksitz und nur auf einem speziellen, zugelassenen System transportiert werden, das sich ihrer Größe und ihrem Gewicht anpassen lässt.

    Alle Personen ab 3 J. und mit einer Größe von weniger als einem Meter müssen auf einem speziellen, zugelassenen System transportiert werden, das sich ihrer Größe und ihrem Gewicht anpassen lässt.Diese Regelungen gelten auch für Taxis. Wenn Sie mit einem Baby im Taxi fahren möchten, müssen Sie daher ein zugelassenes Transportsystem mit sich führen.

    Da sollte es doch gar keine weiteren Überlegungen geben, oder? :(

    - Schlimmer geht immer -
  • tg1ebw
    Dabei seit: 1242345600000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1365713224000

    Genau hier werfen sich Fragen für mich auf. Der ADAC sagt Kindersitz bei kleiner als 135 cm oder jünger als 12, Spain.info sagt ab 3 Jahren und kleiner als 100 cm benötigen Transportsystem. Wie verhält es sich bei 6 Jahre und ca. 125 cm und 9 Jahre und 140 cm ? Oder bin ich so blind und erkenne das hier nicht ?

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1365798117000

    Folgende Bestimmungen gelten (Für Babies der Gruppe 0 und 0+ gibt es extra Bestimmungen):

    Gruppe 1: Kinder mit einem Gewicht zwischen 9 und 18 Kg (Alter von ca. 9 Monaten bis 4 Jahre). Kindersitz - mit eigenen, integrierten Gurten - der von einem Gurt des Wagens befestigt wird, immer in Fahrtrichtung und auf der Rückbank

    Gruppe 2: Kinder mit einem Gewicht zwischen 15 und 25 Kg (Alter von ca. 3 bis 6 Jahre). Erhöhter Kindersitz mit Rücken der sich an die Gurte des Autos anpasst.

    Gruppe 3: Kinder zwischen 22 und 36 Kg (Alter von ca. 6 bis 12 Jahre). Sitzerhöhung (ohne Rücken) die ein korrektes anschnallen mit den Gurten des Autos ermöglicht (Gurt über dem Schlüsselbein, NICHT am Hals).

    Kinder ab 12 Jahren und mit einer Grösse von über 135 cm können die normalen Gurte benutzen (immer auf einem Rücksitz).

    In Taxis IN DER STADT gibt es für Kinder keine Gurtpflicht.

    Das nicht einhalten dieser Bestimmungen kann in Spanien strafrechtlich verfolgt werden.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!