• sabika
    Dabei seit: 1269820800000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1301992445000

    Guten Morgen,

    ohhh Mann, ich bin vielleicht genervt. Hab jetzt über einen Broker gebucht, mein Autovermittler ist Auriga Crown. Lt. Bedingungen ist ein 2. FAhrer kostenlos dabei, auf meiner Buchung erscheint er aber nicht mehr. Hab da jetzt angefragt, Antwort: der Vermieter hat dies gestrichen, nur die Bedingungen waren noch nicht geändert.

    Wollte jetzt stornieren, verlagen die von mir 30% vom Mietpreis, obwohl es in Ihren Bedingungen heißt:

    b) Stornierung: Sollten Sie das Fahrzeug stornieren müssen, ist dies bis 48Stunden vor Anreise kostenlos möglich. Übernehmen Sie Ihr Fahrzeug nicht, ohne Stornierung, werden 100 % des Mietpreises fällig.

     Hab denen jetzt mitgeteilt, daß ich auf den 2. Fahrer bestehe, ansonsten storniere, aber dann kostenfrei!!! Oder seht ihr eine andere Möglichkeit? Ist doch ein volles Durcheinander da!!!

    Ist A-Crown denn o.k.??

    Tausen dank fürs Antworten.

  • MUCS
    Dabei seit: 1172534400000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1301995969000

    [size=11px][color=#0000ff]Überflüssiges Zitat lt. Forenregeln entfernt ! Ein @ + Name reicht vollkommen aus, wenn man auf einen Beitrag auf der gleichen Seite antwortet ![/size][/color]

    ***********

    Ich war vor zwei Wochen auch auf Mallorca, habe auch über einen Broker bei Auriga Crown gebucht. Es lief alles problemlos, hatte sogar als Tankregelung VOLL/VOLL.

  • poly3
    Dabei seit: 1203811200000
    Beiträge: 1929
    geschrieben 1302001210000

    Ihr müßt viel mehr über Broker buchen.

    1. Wollen die auch noch was verdienen und

    2. kann man sich viel schöner ärgern

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1302003835000

    @jenspeterhorn sagte:

    2. Von zu Hause buchen ist in der Regel auch teuer als hier vor Ort direkt im Lokal ein Auto zu mieten, denn die Onlineportale kosten auch Geld!

    Auf diese Aussage hatte ich am 31.03. folgende Bemerkung gemacht:

    "Bernat: Die Kosten der Onlineportale haben keine Folgen auf den Endpreis der Mietwagen, und das aus guten Gründen, die ich - falsch gewünscht - gerne in einem längeren Beitrag aufführen bzw. erklären kann."

    Meine Bemerkung hat folgende Begründung bzw. beruht auf folgenden Tatsachen:

    1) Es gibt seit einigen Jahren eine - relativ grosse - Anzahl von Onlineportalen für Mietwagen. Davon haben sich einige (wenige) zu den wichtigsten und grössten Portale entwickelt. Inzwischen haben fast alle wichtigen Vermieter (Eigner der Fahrzeuge) ihre eigenen Buchungsportale (teilwesie unter ihrem eigenen Namen, teilweise als 'neutrale' Portale kaschiert)

    2) Einige der Portale (Broker/Vermittler) haben ihr selbstentwickeltes Buchungssystem (Proprietary System), andere nutzten Bestandteile (Module) genereller Buchungssysteme (deren zentrales Buchungsmodul auch für Hotel- oder Flugreservierungen, etc. funktioniert) Die sogenannten Proprietary Systems können - je nach Umfang, relativ teuer in der Erstellung sein (ganz grob: zwischen € 30.000.- und € 150.000.-), während die Nutzung von schon bestehenden Modulen möglicherweise - immer je nach Umfang - billiger als die Minimalkosten eines Proprietary Systems sind.

    3) Bis vor relativ kurzem (je mehr Vermieter/Eigner ihr eigenes Onlineportal haben, desto wenige trifft das zu) wurden knappe 80% ALLER Mietwagenbuchungen über Broker/Vermittler abgewickelt (Mallorca). Um sich eine Vorstellung dieses Volumens machen zu können: allein am Flughafen Palma werden pro Jahr - nur von den 8 dort anwesenden Vermietern - über 500.000 Verträge abgeschlossen. 

    4) Wenn man dieses Volumen auf alle touristischen Zielgebiete hochrechnet (alle Gebiete in allen Ländern in denen  Broker/Vermittler/Portale Mietwagen anbieten), und dann in Betracht zieht wieviele Buchungen über diese Vermittler getätigt werden (das geht in die Millionen), haben die Kosten eines Onlineportals - so mein Argument - KEINEN 'durchschlagenden' Einfluss auf die Endpreise der Vermietung (Einfluss der die Behauptung von "jenspeterhorn" unterstützt der meint dass die Kosten der Onlineportale die Mietwagenbuchungen von Deutschland aus teurer machen als die Kosten der Miete eines Autos vor Ort im Zielgebiet).

    Nur nebenbei: es gibt ein Onlineportal von kleinen, örtlichen (Mallorca) Mietwagenfirmen (KEINE Vermittler) deren Preise deutlich teurer sind als jene der grossen Vermittler/Anbieter. Massgebend ist - meiner Meinung nach - das über ein Portal abgewickelte Volumen, und NICHT die Kosten des Onlineportals selbst. Wesentlich mehr fallen da - was die Endpreise anbelangt - andere Faktoren ins Gewicht wie z. Bs. die Pacht für ein Büro im Flughafen (Palma): bis zu € 600.000.-/Jahr zuzüglich 4% aller Mieteinnahmen inklusive Versicherungen.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • jenspeterhorn
    Dabei seit: 1297900800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1302005176000

    Danke für Deinen ausführlichen Beitrag Bernat, ja ich wohne hier, habe Dich und auch niemanden anderen  angegriffen der hier wohnt, schon gar nicht Menschen die hier normalerweise immer sehr sachlich antworten.

    Ich bin verantwortlich für meine Worte, aber nicht wie andere darauf reagieren!

    Die auszugsweisen Zitate empfinde ich als unpassend, aber wer meint .......

    Deine Ausführungen sind trotzdem nur eine Seite der Medaille, denn bei den Onlineportalen enstehen eben doch zusätzliche Gebühren für Zahlung mit Kreditkarte, und vor allem sollte man die Eingabe von den Kreditkartendaten beschränken.

    Ja wir haben diese Portale auch schon genutzt; für keinen Weg kann man sagen er ist immer der Beste. Was hinzu kommt, das vor Ort, selbst bei Buchung von Flügen, oft die Barzahlung belohnt wird, da die Kreditkartenanbieter recht hohe Gebühren verlangen.

    Außerdem kann man eben auch bei Autovermietern kurzfristig Rabatte bekommen, wenn Autos noch frei sind. Kann natürlich auch schief gehen.

    Mehr werde ich hier zu diesem Thema nicht schreiben.

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1302006457000

    @jenspeterhorn sagte:

    Deine Ausführungen sind trotzdem nur eine Seite der Medaille, denn bei den Onlineportalen enstehen eben doch zusätzliche Gebühren für Zahlung mit Kreditkarte.......

    Ebenfalls 'Peanuts' die beim Endpreis nicht ins Gewicht fallen sollten (ich bin verantwortlich für ein grosses Onlinebuchungsportal - KEINE Mietwagen - mit Zahlung per Kreditkarte und kenne die genauen Kosten/Daten).

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1302009828000

    @Bernat

    recht vielen Dank für deine Ausführungen, die wie stets sehr informativ und interessant sind. Echt toll, wieviel Zeit du für die "neugierigen" User aufbringst! :kuesse:

    @jenspeterhorn

    Es gibt glücklicherweise aber immer noch genug Onlineanbieter, bei denen für die Kreditenkartenzahlung keine Gebühr verlangt wird.

    Wie Bernat bereits erwähnte, ist  im Falle einer Gebühr die Preisersparnis immer noch gegeben und fällt somit nicht ins Gewicht.

  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1302010766000

    @poly3

    zu1.)

    Natürlich wollen die auch was verdienen, oder stellst du deine Arbeitsleistung umsonst zur Verfügung? ;)

    Für mich ist aber immer noch der Endpreis wichtig. Wenn der besser ist als bei Anmietung vor Ort, wo liegt da das Problem?

    zu2.)

    Habe bisher noch nie Ärger bei meinen Onlinebuchungen über Vermittler gehabt, hoffe auch, dass es so bleibt.

  • heike0906
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 479
    geschrieben 1302021261000

    @sabika,

    ich habe auch über einen Broker einen Mietwagen für Mai gemietet.Vermieter ist auch Auriga c.

    Habe jetzt bei meinem Broker angerufen und gefragt ob ich den 2.Fahrer incl.hab, dort antwortete man mir, das es bei meinem Broker inclusive ist, einen 2.Fahrer kostenlos eintragen zu lassen.Welchen Broker hast Du denn?

    Ich erhalte auch zum ersten Mal bei Auriga c. meinen Mietwagen.Na ja, die Bewertungen sind ja nicht so toll, aber einfach abwarten und sich selbser ne Meinung bilden denk ich mir.

  • gcmv
    Dabei seit: 1124064000000
    Beiträge: 131
    geschrieben 1302084447000

    @heike0906: Da von Admin-Seite hier leider immer wieder Zitate entfernt werden, möchte ich dich auf Seite 124 dieses "Kurzthreads" hinweisen. ;)

     

    Dort habe ich meine positiven Erfahrungen mit Auriga gepostet.

     

    Viel Spaß auf Mallorca

    gcmv

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!