• ichmagreisen
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 308
    geschrieben 1289154488000

    Diese Info kam in diesem Jahr mehrmals. Allerdings meist von Usern mit wenigen Bewertungen wenn ich mich grad richtig erinner. ;)   Was ja nichts heißen muss. Ich habe dann auch mal auf die AGB`s hingewiesen. Da kam dann keine Antwort mehr. Vor allem verstehe ich Auriga dann auch nicht, eine so kundenfreundliche Sache nicht auch zu veröffentlichen. :shock1:  

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1289157896000

    Bei GOLD CAR ist das ähnlich: bei Mietdauern von bis zu 3 Tagen (bei teuren Einstandspreisen) gilt die Regelung  voll/voll, bei längeren Mietdauern (billigere Einstandspreise), gilt voll/leer (so ist es zumindest auf dem Festland).

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2957
    geschrieben 1289171243000

    @Bernat: Wir reden aber vo 12 Tagen oder mehr. Bitte nochmal genauer nachlesen!

    Sie beobachten Dich
  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1289212366000

    düren:

    - Bei Mieten ab 4 Tagen wird bei Mietbeginn die Zahlung für den Treibstoff fällig, und das Fahrzeug muss mit (möglichst) leerem Tank zurückgebracht werden. Proportionale Beträge für nicht verbrauchten Treibstoff können nicht verrechnet werden.

    ???? :frowning:

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1514
    geschrieben 1289226416000

    @düren

    12 Tage oder mehr - das ist doch wie von Bernat beschrieben: 

    "Bei GOLD CAR ist das ähnlich: .....bis zu 3 Tagen voll/voll,  bei längeren Mietdauern (billigere Einstandspreise), gilt voll/leer"

    Allerdings wäre trotzdem noch die Frage offen, wie es kommt, daß akollo für 12 Tage beim Vermieter aurigacrown die Regelung voll/voll genießen durfte, obwohl in deren Bedingungen für diesen Fall voll/leer geschrieben steht.

    Aber akollo läßt ja nichts mehr von sich hören! :(

  • akollo
    Dabei seit: 1262563200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1289235589000

    hallo nochmal,ich versuchs mal zu erklären wie ichs gemacht habe:also,auf die seite von ×Werbung× leihdauer eingegeben,in diesem fall vom 25.10 bis zum 5.11. daraufhin eine email von ×Werbung× das ich mir da und da (hab den namen vergessen)den wagen abholen kann. tankregelung voll holen leer zurückbringen.daraufhin habe ich eine mail zurüchgeschickt das ich im februar schon mal für 8 tage einen wagen hatte mit voll-voll regelung hatte und mir das besser gefällt.dann kam nach 2 tagen die neue mail von ×Werbung×.auto bei auriga crown abholen(wie schon im februar).angekommen in palma,an den amiga crown schalter,per kreditkarte 147und n paar kaputte gelöhnt und abfahrt.bei der rückgabe am 5.11 die einzige frage der sehr netten dame:alles in ordnung mit dem wagen und ist er vollgetankt? alles bejaht und das wars auch schon.für mich ist ×Werbung×. bzw. auriga crown "die firma"  gruss,andreas

  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2957
    geschrieben 1289316079000

    Sorry Bernat,

     

    da war wohl was durcheinander gelaufen bei mir.

     

    Es ging mir darum das bei mir immer (und ich hab bisher immer mehr als 4 Tage) die Tankregelung Voll/Leer zur Anwendung kam. Das "Problem" was ich habe ist auch gar nicht das der Sprit mehr kostet, sondern das ich ihn nicht verbrauche. wir fahren halt vornehmlich Kurszstrecken. Aber es ist halt wie es ist.

    Wenn das stimmt was der User hier schreibt das es reicht eine Mail zu schreiben das es einem anders aber besser gefallen würde und sich dadurch was an der Regelung ändert ists ja gut, aber ich kanns nicht recht glauben das das verhandelbar ist,

     

    Grüße

    Düren

     

     

    Sie beobachten Dich
  • fritz.paul
    Dabei seit: 1142121600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1289390083000

    [color=#ff0000][b][u][size=14px]Mietwagen in Cala Bona[/u][/size][/b][/color]

    Unsere Reisezeit wird April 2011 sein.

    Wer hat Erfahrungen mit Mietwagen Firmen

    in Cala Bona?

    Fritz

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1289411264000

    @ Düren

    Der User "akollo" spricht aber auch von einer Mietdauer über 4 Tage ( in diesem Falle, 8 Tage). Ehrlich gesagt glaube ich nicht dass irgendein Verleiher - egal welcher -  i. Bz. auf die Tankregelung mit sich 'verhandeln' lässt. Ich habe cor ein paar Wochen versucht mit 'meinem,' Vermieter zu verhandeln (als 'spanischer' Stammkunde), OHNE ERFOLG (wohlgemerkt hatte sich das neu angestellte 'Mädel' am Counter vertan - falsche Tankregelung weil in der Mietdauer vertan -  und ich habe es dann im nachhinein mit der Zenrtrale korrigieren können).

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Bernd4711
    Dabei seit: 1289347200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1289472662000

    Bei der Übernahme des Pkw's war ichsehr überrascht, dass ich eine Zusatzversicherung über 35,--EURabschließen sollte die Schäden an folgende Teile abdeckt:

    Originaltext von Goldcar

    a.) Schäden an Reifen, Felgen. Innenraum des Fahrzeugs, Auto-Rückspiegel und Unterseite.

    (Anmerkung: Was ist die Unterseite eines Auto-Rückspiegel?)

    b.) Stich- und Aufplatzen-Schäden.

    c.) Kupplung Schäden.

    (Anmerkung: Meines Erachtens ist der Kupplungsbelag ein Verschleißteil?)

    d.) Schäden am Fahrzeug während der Fahrt auf nicht asphaltierten Landstraße.

    e.) Die Tage des Fahrzeug nicht in Gebrauch ist, bis er repariert ist.

    f.)  Krankosten.

    g.) Aufladen der Autobatterie.

     

    Ich bin bei der Buchung des Fahrzeugesdavon ausgegangen, dass ich zusammen mit der Zusatzversicherung vonHoliday Autos (Glas- und Reifenschäden) eine Vollkaskoversicherung habe.

     

    Es heißt in dem Originalvoucher von Holiday Autos:

    - Bitte beachten Sie, dass Schäden anGlas und Reifen durch Holiday Autos gedeckt       sind. Der Abschluss einerZusatzversicherung vor Ort ist nicht notwendig.

     

     

    Ich habe diese Versicherung nicht abgeschlossen und bin während der gesamten Leihdauer mit einem unsicheren Gefühl gefahren.

     

    Auch der Preis der Tankfüllung von 61,--EUR ist sehr stolz. Ich bin zu der Überzeugung gekommen, dass hier stark abgezockt wird. Der Wagen war ein abgewrackter Citroen C3 / Diesel (Tankinhalt 45 Liter).  

    Der Innenraum war sehr stark verschmutzt. Ich habe das Auto von innen gereinigt. Die Kofferraumabdeckung fehlte. Das Waschwasser war nicht nachgefüllt,so dass ich beim ersten Benutzen des Scheibenwischers einen Blindflug machte. Von dem verbeulten Aussehen des Wagens ganz zu schweigen.

     

    Bei der Übernahme und Rückgabe des Pkw wurde trotz Aufforderung kein Übergabeprotokoll erstellt. Höchstmerkwürdig ????

     

    Später erhielt ich von Goldcar (Europa rent a Car) eine Belastung von 150EUR ohne irgendein Kommentar. Zum Glück habe ich eine gute Rechtsschutzversicherung die mir schon öfter geholfen hat.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!