• noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1183133875000

    Ich glaube, dass ich alles zu meinen Beobachtungen geschrieben habe! Mit großer Vorsicht!

    Dieses geschilderte "Problem" kennt man doch eigentlich hinreichend aus unseren deutschen Landen mit den orgarnisierten, aggressionsgeladenen Demos. Geht es da eigentlich noch um die Sache selbst, oder ist nur Terror und Randale angesagt?

    Könnte doch fast schon ein neuer Berufszweig werden?!

    Dieser Thread wird wohl auch emotionsgeladen enden - auch ohne die beiläufigen Bemerkungen der alkoholischen Getränke! Manche brauchen eben ein Ventil um das Unverständnis zu deklarieren.

    Dieter

    P. S. Letzteres bezieht sich nicht auf Dich Volker45!

    @volker45 sagte:

    Hallo,

    würde mich auch mal interessieren was es mit den den terror girls auf sich hat?

    Habe dergleichen auf mallorca noch nicht gesehen, auch nicht an der playa de palma.

    gruß

    volker45

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1183135865000

    Ich denke eher, dieser Thread wird geschlossen, weil das ganze in Utopie ausartet und niemand hier wirklich auf einen grünen Zweig kommt.

    Lesen kann ich und doof bin ich auch nicht gerade, jedoch ist mir immer noch nicht klar, was das soll.

    Aggressionsgeladene Demos gibts überall und immer wieder.

    Jedoch die Schlagworte "Tarnanzüge", "geheime Ortswechsel", "gestürmte Hotels" und die Berichte über die Guardia Civil etc. klingt für mich schon sehr verworren. Sorry.....

  • Bombolino
    Dabei seit: 1169337600000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1183553364000

    Ich bin frisch zurück aus Mallorca. Das Wetter war etwas ungewohnt für Ende Juni. Nicht so heiß wie die letzten Jahre, dafür aber dauerhaft windig was dort eigentlich auch nicht unbedingt üblich ist. War aber eh nicht so schlecht, wer will denn schorn gerne von der Sonne gebrutzelt werden??? Ansonsten war es wieder wunderschön. Waren im Ayron Park an der Playa de Palma,wie fast jedes Jahr und werden dem Hotel auch treu bleiben. Es passt einfach im Ayron, von der Lage her z.B. schön mittig zwischen dem schönen Badestrand in Arenal und der Ausgehmeile Schinken-/Bierstrasse ruhig gelegen. Schönes sauberes Zimmer (auf Wunsch für 10 Euro pro Woche mit großem Kühlschrank), immer supernetten Personal, vor allem an der Rezeption. Erwähnenswert auch, daß am Tag des Geburtstages meines besseren Hälfte nach einem Ausflug nach Palma ein Kübel mit kaltgestelltem Sekt im Zimmer auf uns wartete, mit herzlichsten Glückwünschen der Hotelleitung. Auch an der Rezeption gratulierten Ihr alle. Sowas nenn ich halt noch ein Hotel mit der persönlichen Note, wo man nicht einfach nur eincheckt und das wars dann.

    Dann möchte ich noch auf 2 Themen kurz eingehen, zum einen haben wir erfahren, daß an der Straße beim Hintereingang vom Oberbayern/Regines bzw. Bolero viele von Osteuropäern ihrer Geldbörse beklaut wurden und die Geldbörsen in den Gebüschen auf der anderen Strassenseite natürlich entleert wieder entsorgt wurden. Mir pers. wurde zwar nichts geklaut, aber uns sind schon zwielichtige Typen aufgefallen die sich da aufgehalten haben. Vor allem deswegen aufgefallen, da diese nicht wie die eigentlich uns schon bekannten Mitarbeiter der Disco`s die Leute dazu zu überreden versuchten doch einen Abstecher zu machen...

    Zum anderen hat sich eine uns schon seit Jahren aufgefallene Baustelle von der wir nicht wussten was es denn im Endeffekt werden sollte, als das neue PALMA Aquarium entpuppt. Dieses haben wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Anfangs von den 18.50 Euro Eintritt zwar kurz verschreckt aber nicht abgeschreckt gings rein in eine echt klasse Welt von Meerleben. Vom Eingang weg an unzähligen echt sehenswerten Aquarien vorbei, bis zum Freigelände was zwar noch nicht ganz fertig war aber auf alle zum entspannen einlud. Groß angelegte Terasse wo man sich dann verpflegen konnte, bevor es weiterging in den angelegten Dschungel, in dem open Air ein verblüffendes Klima hingezaubert wurde.

    Auf alle Fälle ein Objekt, das es sich lohnt genauer unter die Lupe zu nehmen. Wir waren 5 Stunden darin unterwegs!!! Also jede Menge geboten für`s Eintrittsgeld, vor allem am Riesenaquarium BIG BLUE werdet ihr Euch nicht sattsehn können. Wir saßen uns auf den Teppichboden und genossen die wunderbare Welt des Mittelmeers.

    Zurück an die Playa und zum Thema ausgehn. Für alle Partytiger sei erwähnt, daß der Bierkönig wieder so richtig zur Partyhochburg wurde, draussen läuft wieder ganz normal die Musik und drinnen sollte man keine Platzangst zeigen ab kurz vor Mitternacht. Dafür ist es in der Bierstrasse relativ ruhig zugegangen, ehrlich gesagt hab ich um die Jahreszeit die Bierstrasse noch nie so ruhig bzw. halbleer erlebt. Die grübeln selber alle warum das heuer so ist. Anmerken möchte ich, daß der Almrausch in der Bierstrasse nach langer Zeit der "Geschlossenheit" am 1. Juli wiedereröffnet hat. Kann aber leider nicht mehr dazu sagen, da wir da leider schon zuhause waren.

    Kurz anzumerken, daß ich die neue Metro von Palma nicht wirklich brauchen würde und der neu angelegte Park an der Placa Espana auch nicht wirklich ein Highlight geworden ist. Gut, es ist zwar immer wieder schön mitten in einer Hauptstadt etwas begrüntes zu haben, aber mir ist der Park zu schlicht und zu emotionslos ausgefallen.

    Ich hoffe ich habe Euch mit den Eindrücken der letzten Woche etwas weiterhelfen können und wünsche denjenigen die Malle heuer noch vor sich haben einen wunderschönen Urlaub ;-))

    Spanien - meine 2. Heimat !!! Vielleicht irgendwann meine 1. ....
  • kruemel1312
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1295
    geschrieben 1183573234000

    werde mal im august die augen aufhalten nach diesen terrorgirls :shock1: :shock: :shock: ist schon etwas merkwürdig dieser beitrag von dieter :frowning: :frowning: :frowning:

    Kruemel1312 - Rioja und Amarone Liebhaber
  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1183583794000

    @kruemel1312 sagte:

    werde mal im august die augen aufhalten nach diesen terrorgirls :shock1: :shock: :shock: ist schon etwas merkwürdig dieser beitrag von dieter :frowning: :frowning: :frowning:

    Wenn Du in Deinem Posting "merkwürdig" durch "nachdenkenswürdig" austauschen würdest, dann kämen wir der Realität schon viel näher.

    Siehe Beitrag von DonWollo vom 08. 06. 07 um 18:38.

    Leider ist mein Nach-Denkanstoß falsch verstanden worden.

    Aber was nicht sein darf, das kann auch nicht sein!!!!

    Diese Meinung könnte langfristig einmal ein großes Erwachen auslösen.

    Ignoranz ist meiner Meinung nach der falsche aller möglichen Wege.

    Dieter

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!