• haehnchen
    Dabei seit: 1158019200000
    Beiträge: 156
    geschrieben 1249846609000

    Also ich muss auch sagen dass meine Gedanken heute schon bei der Stornierung der Mallorca-Reise waren. Wir fliegen zwar erst im Oktober aber trotzdem kann man es einem nicht verdenken, wenn solche Gedanken aufkommen. Nachdem ich aber eben hier gelesen habe, dass es keine richtigen "Bomben" waren sondern eher "Feuerwerkskörper" bin ich ein bißchen beruhigt, obwohl eine große deutsche Boulevardzeitung dieses anders formuliert und mittlerweile auch die Rede von einer vierten Bombe in einem Hotel die Rede ist.

    Grüße

    Silke

  • deifi
    Dabei seit: 1214697600000
    Beiträge: 546
    geschrieben 1249846699000

    Hallo, haben soeben unsere Koffer zum Vorabend Check In gebracht und werden nachher ganz gemütlich in unseren Urlaub nach Cala Dor starten!

    LG

    14.03.-18.03. Centerparcs Zandvoort, 30.05.-06.06. Centerparcs Port Zélande, 11.09.-18.09. Alanya, Hotel Savk
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1249846784000

    fliegen! als vor vielen Jahren in Paris die Metroanschläge waren , hatten wir mit Freunden 5 Tage Paris gebucht, nur Hotel, Anreise mit PKW. Stornieren war für keinen von uns ein Thema! Umbuchem gegen Gebühr wäre für Dich eine Möglichkeit, aber wer sagt Dir, das nicht morgen dort etwas passiert. Gruß Marcel

  • deifi
    Dabei seit: 1214697600000
    Beiträge: 546
    geschrieben 1249847019000

    @gastwirt sagte:

    Umbuchem gegen Gebühr wäre für Dich eine Möglichkeit, aber wer sagt Dir, das nicht morgen dort etwas passiert. Gruß Marcel

       meinste mich? Woanders kann mir auch dieses und jenes passieren. Was war denn damals wio in der Türkei die Explosionen in den Mülltonen stattfanden, wenn man Pech hat erwischt es einen überall

    14.03.-18.03. Centerparcs Zandvoort, 30.05.-06.06. Centerparcs Port Zélande, 11.09.-18.09. Alanya, Hotel Savk
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1249847051000

    Ja ich weiss, Doppelposting, aber gleicher Bezug.

    Noch 19 Tage bis Palma und Alcudia, ich freue mich darauf und sehe auch keine grössere Gefahr für meine Frau und mich als anderswo! :D

    Und wenn es wirklich krass eskalieren sollte, sind die Stornogebühren mir auch egal. Würde sowieso nur die Flüge betreffen, die Hotels sind direkt gebucht.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • summse4277
    Dabei seit: 1249257600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1249847083000

    Mein Mann und ich fliegen am 31. august schön gemütlich nach Mallorca, Paguera.

    Sicherlich war ich auch geschockt aber sowas kann überall passieren.

    Mann kann sich auch einsperren und zuhause versauern.

    Bernat´s Nachricht über die Feuerwerkskörper haben mich auch beruhigt.

    Wenn es eine Gefahr gäben würde, hätte das AA bestimmt schon reagiert.

    Die Presse bauscht alles immer gerne auf, macht euch keine Panik und geniesst euren Urlaub!

    Wir tuen das auch.

  • Seebastian
    Dabei seit: 1175904000000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1249847384000

    Ich fliege in 2 Wochen nach Paguera auf Mallorca. Etwas mulmig ist mir schon wenn ich das wieder höre. Mal abwarten ob noch was größeres passiert.

  • slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4880
    geschrieben 1249847500000

    @bernhard707 sagte:

    Ja ich weiss, Doppelposting, aber gleicher Bezug.

    Noch 19 Tage bis Palma und Alcudia, ich freue mich darauf und sehe auch keine grössere Gefahr für meine Frau und mich als anderswo! :D

    Und wenn es wirklich krass eskalieren sollte, sind die Stornogebühren mir auch egal. Würde sowieso nur die Flüge betreffen, die Hotels sind direkt gebucht.

     

    Also, die Storno bzw. Umbuchungsgebühren sind mir auch eher egal, a b e r  finde mal etwas "Gleichwertiges", zum gleichen Termin, gleicher Abflughafen, App. für 3 Personen.

    Ich konnte heute nix finden. Wir waren schon mal in solch einer Situation, aber damals war es sehr viel langfristiger vom Termin her und der Grund war der, dass unser gebuchter Flug nicht stattfinden konnte und da ich beim Veranstalter nichts "Gleichwertiges" gefunden hatte, gab der uns "frei" und wir konnten bei einem anderen Veranstalter buchen.

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
  • MaJaWa
    Dabei seit: 1221177600000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1249847882000

    was mich ein wenig verwundert ist, dass die eta es nach gerade mal 10 tagen schafft, wieder auf sich aufmerksam zu machen und das fast am "gleichen ort".

  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1514
    geschrieben 1249848174000

    Schließe mich den Meinungen von Bernat und gastwirt an. Wer sich und seine Familie gefährdet sieht, soll stornieren, selbst mit Entstehung von Stornokosten. Ein Urlaub nur im Angstzustand ist keinesfalls erstrebenswert.

    Ich selbst bin der Meinung, es gibt immer und überall mögliche Gefahren. Wissen wir, wo als nächstes Terroranschläge verübt werden? Da dürften wir uns doch nicht einmal zu Hause sicher sein!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!