• Katrin1186
    Dabei seit: 1239926400000
    Beiträge: 130
    geschrieben 1249852300000

    Ich war vor genau 1 Monat noch in dem unterirdischen Einkaufscenter unter dem Plaza Major :shock1:  

    Aber niemand und nix wird mich jemals von Mallorca fernhalten...

    Ich denke,dass die die kleineren Badeorte in Ruhe lassen werden....

  • dkblue35
    Dabei seit: 1249603200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1249853031000

    Hallo Katrin,

    welche Orte meinst Du mit kleinen Badeorten genau?

    Viele Grüße

    Daniel

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1249854468000

    @haehnchen sagte:

    ...  und mittlerweile auch die Rede von einer vierten Bombe in einem Hotel die Rede ist.

    Die Polizei geht momentan davon aus dass es sich hier um die Explosion einer Gasflasche handelt, die ein einer Cafeteria explodiert ist die seit Freitag geschlossen war. Diese Hypothese erscheint wohl auch dadurch glaubhaft, dass ETA - telefonsich - vor 3 gelegten Sprengsätzen gewarnt hatte.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • PinkFlamingo
    Dabei seit: 1212624000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1249854577000

    Hat von euch schon jemand Erfahrungen mit dem buchen von Reisen bei ×Werbung× gemacht??

    Meine Freundin und haben nämlich darüber gebucht und ich möchte morgen nachfragen ob sie uns Kulanterweiße etwas anders anbieten können.

    Weiß jemand wie hoch meine Chancen sind dass das klappen könnte?

    Lg Juli

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1249854648000

    @UrlaubsGünni sagte:

    Und: Ich wäre vorsichtig mit verharmlosenden Bezeichnungen wir "Feurwerkskörper". In den Medien wird anders berichtet!!!

      

    Sage bitte: in den DEUTSCHEN Medien (oder vielleicht sogar in DEM deutschen Medium?)

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Renata
    Dabei seit: 1086566400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1249857128000

    Hallo Bernat,

    habe Deine Artikel immer gerne gelesen, sie zeugen von einer großen Ortskenntnis und natürlich dem, was auf Mallorca passiert.

    In einem Punkte möchte ich Dir aber heute dennoch mal widersprechen. Bei den ausführenden Tätern der ETA handelt es sich nicht um " *******", wie Du angemerkt hast nach dem ersten Attentat vor 10 Tagen, sondern um ausgekochte und gut ausgebildete Kriminelle, die der spanischen Regierung schaden wollen und das scheint ja ganz gut zu klappen. Die Touristen haben verständlicherweise Angst und buchen um. Die ökönomische Krise reicht wohl nicht, so erreichen diese Bomben und das waren sie ja wohl, ein Übriges.

    Ich würde unsere deutschen Medien auch nicht ganz so negativ bewerten, sie wissen schon worüber sie reden und berichten.

    Bereits vor einigen Jahren gab es auf Mallorca eine Bewegung, die sich gegen den Tourismus widersetzte. Nicht gegen die Familien, die mit ihren Kindern Urlaub am Strand machen oder die Bildungsreisenden, die sich gerne etwas ansehen und sich erholen möchten, nein gegen den Ballermanntourismus, gegen die Kriminalität, die damit zusammen hängt, die Prostitution und die Saufgelage usw.

    Mallorca gehört den Mallorquinern, es ist kein 17. deutsches Bundesland!

    Ein Vergleich mit den Attentaten auf Touristen in Ägypten ist wahrscheinlich zu weit hergeholt, aber es fehlt nicht mehr viel und der spanische Stolz ist ja auch berühmt.

    Ich empfinde Mitleid mit den Menschen, die auf Mallorca vom Tourismus leben, unzählige Familien leben davon, aber gerade in Arenal sollte sich eventuell doch etwas ändern.

    Renata

  • Adson_Berlin
    Dabei seit: 1224115200000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1249857466000

    Hallo Juli,

    in gewisser Weise kann ich Deine Besorgnis verstehen. Aber: Es ist ein Fehler vor den Terroristen davonzulaufen. Denn genau das wollen die erreichen. Und was machst Du, wenn die bei Dir in der Straße eine Bombe hochgehen lassen? Wir können vor diesen Problemen nicht die Augen verschließen. Aber wir können auch nicht diese Welt Verbrechern überlassen.

    Der spanische Staat ist gefragt, das Thema mit der ETA zu lösen. Es sind seine inneren Angelegenheiten.

    Was die Medien angeht, so erspare ich mir jeglichen Kommentar. Der Beruf des Journalisten scheint teilweise ziemlich heruntergekommen zu sein.

    Also... nicht den Kopf hängen lassen. Und auf den Urlaub freuen.

  • UrlaubsGünni
    Dabei seit: 1221177600000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1249857471000

    @Bernat sagte:

       

    Sage bitte: in den DEUTSCHEN Medien (oder vielleicht sogar in DEM deutschen Medium?)

     

    N24. Seriös genug?

  • 106MHC
    Dabei seit: 1205539200000
    Beiträge: 617
    gesperrt
    geschrieben 1249860524000

    @UrlaubsGünni sagte:

    Ich hatte Glück:

    Thomas Cook hat mich umbuchen lassen.

    Jetzt fliegen wir in die Türkei. Noch dazu, dass ich Verantwortung für meine Kinder habe, die nicht selbst entscheiden können sondern auf meine wohl überlegten Entscheidungen angewiesen sind.

    Sollen sich die Verrückten erst mal mit der Schweinegrippe infizieren, vielleicht kommen die dann zur Besinnung ;)

    Die Argumentation bzgl. der Verantwortung lasen wir schon im Türkei-Forum (Diskussions-Forum Nichtrauchergesetz).

    Tut mir leid, ich habe kein Verständnis dafür, wenn man ANDEREN die Schweinegrippe wünscht.

    Meine dringende Empfehlung: bleibe in Deutschland, da kannst Du am besten die Verantwortung für Deine Kinder erfüllen.

  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2190
    geschrieben 1249861355000

    Ich verstehe Spanien sowieso nicht. Dann lasst die Basken doch selbstständig werden! Macht rings herum die Grenzen dicht, alle Strassen/Eisenbahn/Flugverbindungen kappen,und mit der Marine die Küste verriegeln ! Sollen sie doch OHNE Anschluß an den Rest der Welt dahinvegitieren! Wenn das IHR GRÖSSTER WUNSCH ist,warum lässt man sie nicht??????

    Wenn dann das baskische Volk irgendwann Hunger leidet,werden sie die ********** in den eigenen Reihen schon selbst liquidieren !

    Macht es wie die DDR -zieht eine Mauer ums Baskenland!!!! Die brauchen das!!!

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!