• Ethienne
    Dabei seit: 1217980800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1261389754000

    Hallo! Meine Tochter (17) möchte nächstes Jahr auf Mallorca mit ihrer Freundin Urlaub machen. Ausgesuchter Ort ist Cala Ratjada.

    Kann jemand ein Hotel für die beiden empfehlen? Sollte natürlich nicht zu teuer sein, allerdings auch nicht die letzte ********. Die Mädels wollen natürlich ein bisschen was "um die Ohren" haben, sprich nicht unbedingt ein Rentnerhotel.... ;)   Allerdings liegt mir als Mutter doch auch viel daran, sie vernünftig untergebracht zu wissen!!

    Wer hat Insider-Tips? Bin über jede Antwort dankbar!

  • sarah13
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1261393632000

    Meine Tochter war letztes Jahr mit ihren Mädels im Hotel Baviera. Hotel war ok.

    Zum Ausgehen die perfekt Lage.

    LG steffi

  • Mary Posa
    Dabei seit: 1264550400000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1266136957000

    Hotel Baviera: ok

     

    Sonst noch:

     

    Hotel Amoros

    Hotel Bellamar

    Hotel Alondra

     

    Liegen alle zentral und ein Nachtportier wacht über "fremde" Gäste und das kein Remmi-Demmi oder Balkonparty stattfindet.

    Gruss Mary
  • Teoha
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 772
    geschrieben 1266141415000

    Hi,

     

    das Capricho ist gut,günstig und mehrfach von Holidaycheck ausgezeichnet !

     

    Gruss

  • lingling
    Dabei seit: 1244246400000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1266154073000

    Capricho ist nur gut, wenn man bereit ist, für ein gutes Zimmer extra zu zahlen. Außerdem sind viele der positiven Bewertungen von Leuten geschrieben, die nicht angemeldet sind und die erscheinen prompt, nachdem eine negative Bewertung geschrieben wurde. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.....

    Doch zurück zur Frage:

    Mary-Posa hat schon gute Hotels empfohlen, die kenne ich auch alle drei und da macht man nichts falsch.

    Dann gibt es noch das Hotel Moron, ein nettes, kleines Haus - allerdings nicht direkt am Meer.

  • Teoha
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 772
    geschrieben 1266188026000

    Hi,

     

    ok, ich editiere:

     

    Ich war selber kürzlich im Capricho, habe NICHT für ein gutes Zimmer extra bezahlt und das normale Zimmer war auch völlig in Ordnung.

     

    @lingling, auch schon dort gewohnt und bei Pepe an der (besten ?) Poolbar einen sehr guten und selbstgemachen Sangria getrunken ?

     

    Oder nur "vom hören-sagen" ? Ein Schelm,der Böses dabei denkt...

     

    Gruss

  • Mary Posa
    Dabei seit: 1264550400000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1266227157000

    Zu Capricho:

    Beide haben irgendwie Recht. In der Hauptsaison muss man schon mehr bezahlen um eines der moderneren Zimmer zu bekommen. In der Nebensaison geben die gerne ein Upgrade denn man möchte, dass der Gast auch zu anderen Zeiten wiederkommt, dann natürlich den gleichen Standrad haben will wie schon bekannt und dann zuzahlt.. Das ist ganz normales Business.

    Pepe ist schon Kult, ausser Frage.

    Trotzdem ist das Capricho im Vergleich zu Alondra, Moron, Amoros, Baviera oder Bellamar teurer und die anderen liegen ganz einfach einen Tick näher am Geschehen. Gerade wenn es um wirklich junge Gäste geht.

    Gruss Mary
  • Teoha
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 772
    geschrieben 1266229749000

    Kann ich nicht ganz nachvollziehen. Wir hatte über TUI einen einmalig guten Preis. Und KEIN Upgrade, sondern die normalen unrenovierten Zimmer. Und die waren (zumindest unsere) absolut ok.

    Frühstück hervorragend,.....

    Auch die Lage halte ich für perfekt.

    Inwieweit die anderen Hotels günstiger sind, kann ich nicht beurteilen.

  • Mary Posa
    Dabei seit: 1264550400000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1266234244000

    Da stellt sich die Frage "Was ist ein gutes Zimmer" ?

    Wenn Euren Ansprüche an die normalen, unrenovierten Zimmer im Capricho gerecht geworden ist, dann ist es in Euren Augen ein "gutes" Zimmer gewesen. Wer aber beide Zimmerkategorien kennt oder höhere Ansprüche an ein "gutes" Zimmer hat, der empfindet die neuen Zimmer eben besser. Das ist immer Ansichtssache und darüber kann man nicht streiten. Genauso verhält es sich mit der Lage: Für den einen "perfekt" für den anderen "na ja,ok".

    Ein "einmalig guter Preis" ? Was ist das? 200,-Euro pro Person oder doch auch 400,-Euro?

    Es kann hier keine Meinung die Richtige sein....liegt alles im Auge des Betrachters mit seinen individuellen Vorstellungen und Wünschen.

    Gruss Mary
  • Teoha
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 772
    geschrieben 1266238460000

    Hi,

     

    ja, richtig, immer subjektiv. Deshalb schrieb ich ja "OK". Speziell für die Anforderungen.

     

    Ich als Mittvierziger und 4*-Sterne "Durchschnittstourist" war damit zufrieden.

     

    Und auf die Beschreibung des Themenstellers bezogen, kann ich das Hotel für die 17-Jährige Tochter als passend empfehlen.

     

    Der Preis im September war wirklich extrem günstig, DZ mit Frühstück ca. 30,- p.P./Nacht. In den Sommerferien 2010 ist es natürlich teurer.

    Aber immer noch günstiger als das Amoros.

     

    Was die anderen genannten Hotels angeht, das sind natürlich auch oft "nur" Hostals mit 2 Sternen.

     

    Gruss

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!