• palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26441
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1273975823000

    Es sei doch jedem gegönnt, sich in der Öffentlichkeit "vertraut" zu zeigen....und wenns jemandem nicht paßt, der soll halt wegschauen - das gehört schon zum gesunden Anstand...... ;) ....Vielmehr sinds eh die Hetero-Paare, die sich tagsüber in der Öffentlichkeit "liebvoller" zeigen, die Homos halten sich da meiner Ansicht nach eher zurück und "blühen" erst im Nachtleben mehr auf.....*gg*.... :kuesse:

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • frieslein
    Dabei seit: 1180310400000
    Beiträge: 482
    geschrieben 1274353698000

    So, und jetzt geb ich auch mal meinen Senf dazu:

    Ich finde den Beitrag von Bernat super.

    Ich persönlich denke, dass homosexuelle Paare einfach gerne "unter Sich" sind, bzw. so ein Hotel gerne buchen, weil sie dann nicht von irgendwelchen Leuten blöd angeglotzt werden, wie es eben oftmals der Fall ist.

    Oder sie können einfacher Kontakte untereinander knüpfen, was zb. bei einem Familienhotel nicht so einfach wäre.

    Wäre ich homosexuell würde ich dieses Angebot gerne nutzen, genauso wie wenn ich auf Saufurlaub in die Schinkenstraße gehe oder eben (wie ich persönlich) gerne in einem familienfreundlichen Hotel meinen Urlaub verbringen möchte.

    Und Palma30, ich würde es genauso begrüßen wenn es an der Playa de Palma mehr Hotels gäbe, die sich für einen Familienurlaub eignen.

    Die Playa de Palma ist so groß, der Partyurlaub bewegt sich doch da schon eher des B6 und da bekommste am B9 nichts mit.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!