• energ1e
    Dabei seit: 1435017600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1435094996000

    Hallo zusammen,

     ich und meine Freundin haben für Mitte-Ende Augusteinen urlaub auf Mallorcageplant.

     Da wir beide bisher noch nie dort gewesen sind, wissen wir auch noch nicht wohin es genau gehen soll.

     Wir sind beide keine Partygänger und hätten es somit gerne etwas ruhiger als auf Palmaund ohne all zu viel Tourismus, jedoch gerne auch mit Bars und Restaurants.

     Außerdem hätten wir gerne einen etwas natürlicheren Strand, gerne etwas bewachsen oder sogar mit bergen.

     Durch meine bisherige Recherche bin ich auf "Colonia de Sant Jordi" und "Cala Ratjada"gestoßen.

     Beides sieht gut aus, allerdings frage ich mich ob es Mitte August in Cala Ratjada noch zu voll sein wird.. 

    Bzw ob Sant Jordi nicht zu Tod ist..

     Wie ist eure Erfahrung mit diesen Orten? Oder habt ihr sogar einen besseren Vorschlag?

     Danke im Voraus! :)

  • murma
    Dabei seit: 1222819200000
    Beiträge: 443
    geschrieben 1435101292000

    Hallo,

    ich war im Mai 2013 in Colonia de Sant Jordi, im kleineren Hotel Villa Chiquita.

     In meiner Hotelbewertung habe ich Einiges zum Hotel und zu Colonia de Sant Jordi geschrieben. Aber auszugsweise kann ich folgendes wiedergeben:

    Die Lage des Hotels und der gesamten Region um Colonia San Jordi ist schon eine besondere, ein etwas anderes Mallorca – so ruhig wie da, ist es fast nirgends. Wenn man Natur liebt und Naturstrände ist man da richtig, denn unweit von Colonia de Sant Jordi befindet sich der Naturstrand Es Trence. Anfang Mai war da nichts los und es gab auch keine Liegestühle und Sonnenschirme, was anscheinend zur Hauptreisezeit im Sommer anders ist. Man kann dort auch schöne Strandspaziergänge machen. Ansonsten war der Strand so berühmt und so toll wie öfters beschrieben nach meiner Meinung nicht. Am Hafen von Colonia San Jordi beginnen weitere Strände in die andere Richtung der Bucht, Es Carbo und Els Dols. Sehr sauberer Strand, weißer Sand, türkisfarbenes klares Wasser, Liegestühle und Sonnenschirme werden vermietet. Von Colonia aus ann man mit einem Fahrrad oder dem Mietwagen in unmittelbarerNähe einige sehr schöne Ausflugsziele erreichen, schöne Orte (z. B. Santanyi, es Salines, die vorgelagerten Buchten u. v. m): Ein paar Tage ein Mietwagenist schon empfehlenswert. Buchten von Santany oder andere sind wirklich toll; mit türkisfarbenem Wasser. Der Ort Santany hat es mir besonders angetan, der Markt dort ist gigantisch.

    In Colonia San Jordi ist wirklich nix los - sehr bescheiden. Ein paar Läden, kleiner hübscher Hafen mit paar Lokalen. Man kann hier auch eine Bootsfahrt zu der unbewohnten Insel gegenüber machen, Name fällt mir gerade nicht ein. Die Promenade am Meer entlang ist wirklich sehr hübsch, es kommen nette Fischlokale und Hotels - u. a. auch unseres ziemlich am Ende der Promenade. Wenn Ihr jung seid und Diskos wollt und ausgehen, ist es eher keine gute Empfehlung. Aber wenn man es ruhig mag, Natur und Ausflüge machen - man ist auch relativ schnell in Palma - dann ist es gut geeignet.

    Andere Tipps habe ich leider nicht auf Lager.

    Gruß

  • energ1e
    Dabei seit: 1435017600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1435104849000

    Danke murma, dein Beitrag hat mir weiter geholfen :) 

    Das klingt ja wirklich ziemlich ruhig, schon fast zu ruhig.. Da wir kein Auto mieten wollen würden wir wohl auch im Ort bleiben, ob uns dafür dann aber zu wenig los ist müssen wir noch überlegen..

  • dominik59423
    Dabei seit: 1153094400000
    Beiträge: 89
    geschrieben 1435135538000

    Guck dir mal den etwas nördlicheren Teil an...

    Alcudia und die Orte kurz vor Alcudia...

    Alcudia, Can Picafort und Playa de Muro

    Ich war mit meiner Frau 2013 in Cala Ratjada, hatten einen Mietwagen und sind immer in die Richtung gefahren, da wir nen ruhigen Strand haben wollten und abends auf Party aber nicht verzichten wollten... (Also ruhiger Strand tagsüber in Muro und Party abends in Cala Ratjada)

    Schau dir auch mal den Traumstrand über google Maps / Earth an...

    Wir waren absolut begeistert

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6420
    geschrieben 1435137087000

    @energ1e:

    ...allerdings frage ich mich ob es Mitte August in Cala Ratjada noch zu voll sein wird...

    ==========

    Mit "voll" und entspr. laut solltest du in diesem Monat dort noch auf jeden Fall rechnen. Um es etwas ruhiger zu haben, sollte man unbedingt ein Hotel außerhalb des Zentrums, also eher am Ortsrand wählen. Alle Strände, auch die Cala Agulla (Cala Guya), sind ebenfalls im Aug. voll und laut. Der einzige wirklich naturbelassene Strand in relativer Nähe zu CR wäre die Cala Mesquida, per Fahrrad/Bus/Mietwagen zu erreichen.

    - Schlimmer geht immer -
  • Team-MJ
    Dabei seit: 1421712000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1435149888000

    Auch ich kann durchaus für einen ruhigeren Partnerurlaub Can Picafort empfehlen. Bin gestern wieder gekommen und war nun auch schon das zweite mal in dem Ort.

    Es ist einfach herrlich an der Promenade entlang zu gehen oder eben direkt am Strand mit Blick auf die Promenade.

    Und wunderbar ist dort an der Nordseite der Sonnenaufgang zu sehen. Morgends an den Strand setzen, wenn fast niemand dort ist und einfach genießen.

    Den Ort kann oder sollte man auf jedenfall für einen ruhigen und entspannten Urlaub in Betracht ziehen

  • Team-MJ
    Dabei seit: 1421712000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1435150165000

    dominik59423:

    Guck dir mal den etwas nördlicheren Teil an...

    Alcudia und die Orte kurz vor Alcudia...

    Alcudia, Can Picafort und Playa de Muro

    Schau dir auch mal den Traumstrand über google Maps / Earth an...

    Wir waren absolut begeistert

    dem kann ich nur beipflichten. Waren auch letztes Jahr in Cala Ratjada....dort ist aber schon ziemlich viel Party Tourismus.

    Und zu den Strand Can Picafort, Playa de Mur, Alcudia kann ich nur sagen..... Traumhaft. Ist der längste Strand Mallorcas und für mich auch einer der schönsten

  • Goldnugget
    Dabei seit: 1405209600000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1435153129000

    Moin,

    da energ 1e was ruhiges sucht bringe ich mal den Osten mit Canyamel ins Spiel.

    Canyamel liegt südlich von Capdepera, zwischen Cala Ratjada und Cala Millor es existiert allerdings keine direkte Verbindung zu Cala Ratjada oder Cala Millor. Wenn man viel unternehmen will ist ein Leihwagen ratsam.

    Der Ort ist aber sehr ruhig.

    Cayamel ist eine kleine feinsandige Badebucht von ca. 300-350 m länge. 

    Du kannst ja bei interesse mal hier schauen. Canyamel

    Oder hier Klick

  • meinapollo1
    Dabei seit: 1268956800000
    Beiträge: 526
    geschrieben 1435153229000

    @energie

    Mit Alcudia oder Can´Picafort hast du schon ne gute Wahl getroffen.

    Obwohl ich denke im August ( also Ferienzeit ) wirst du es auf ganz Mallorca schwer haben was richtig ruhiges zu finden.

    Wenn du aus Sicht Alcudia, am Anfang von Can Picafort bist, ( nähe Hotel Platja Daurada ),

    hast du den schöneren Strandabschnitt von CP.

    Ein paar meter links und du hast absolute Ruhe und bewachsene Dünen.

    Es gibt die Strandbar Oma & Opa, ( Olimpia ). Sehr gute Musik, sehr gutes Essen.

    Absolutes Stammpublikum und echt chillig. Klasse Feeling.

    Abends kannst du gut in CP rausgehen.

    In Alcudia ist der Strand noch wesentlich breiter.

    Durch die Länge, vom Hafen bis nach CP, ( fast 13km glaube ich ??? ) findest du auch hier schnell Ruhe.

    Abends hast du genügend Bars und Restaurants zum guten Essen und gemütlichen Rausgehen.

    Wie gesagt voll wird es zu 90% auf Mallorca fast überall.

  • dominik59423
    Dabei seit: 1153094400000
    Beiträge: 89
    geschrieben 1435244976000

    Wenn du willst, gib mal folgenden Text bei Google Maps ein:

    Carrer Dunes, Muro, Spanien

     

    Wenn du dann vom Eingang des Strands ca. 250-300 Meter weit rechts gehst, hast du absolute, pure Erholung... Direkt am Eingang liegen viele Familien mit Kindern (dementsprechend etwas lauter), aber nach ca. 250 Meter hast du absolute Ruhe!

    Wenn die Iberostarhotels nicht so teuer wären...(Oder eben doch ein Mietwagen :) ) Da kann man auch direkt gut und kostenlos parken!!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!