• rene43
    Dabei seit: 1219190400000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1399579408000

    Hallo,

    nächste Woche fliege ich nach Mallorca und muss dann nach Can Picafort. Ich habe eben noch einen Beitrag gelesen, dass es von Vorteil ist ohne Transfer zu buchen, weil die Wartezeiten zum Teil unmöglich sind.

    Wie sind denn eure Erfahrungen mit urlaubstransfers oder resorthoppa? Sind die zuverlässig? Gibt es da auch solche Wartezeiten oder ungewollte Inselrundfahrten ;-)

    Sind die Kosten transparent oder gibt es versteckte Kosten?

    Ich habe die Preise auf den Seiten berrechnet, dass wären hin und zurück ca. 20 Euro, was ich sehr ok finde. Kann das sein mit ca. 20 Euro oder habe ich was falsch eingegeben, übersehen...?

    Gruß

    René

  • Sonnenkind5578
    Dabei seit: 1369872000000
    Beiträge: 578
    geschrieben 1399583202000

    Hallo @ rene 43... wenn Du bei Resorthoppa buchst, dann empfehle ich Dir den Speedy Shuttle zu buchen, denn wenn du den normalen Transfer buchst, sitzt Du in genau dem selben Bus, wie die TUI-Gäste usw. ... also unter Umständen bist Du dann genau so lange unterwegs. Mit dem Speedy Shuttle haben wir,Bekannte,Familie bisher nur sehr gute Erfahrungen gemacht, der Aufpreis lohnt sich. Im letzten Jahr waren wir nach 50 Minuten in Can Picafort. Wir hatten noch ein Pärchen mit i Auto,welches einpaar Ecken vorher ausgestiegen ist. Abgeholt wurden wir pünktlich,gab vorher SMS und FAX zur Bestätigung.

    Hab vergessen...im moment bekommste doch 25 % Rabatt...also nicht lange warten!!!

  • rene43
    Dabei seit: 1219190400000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1401221589000

    Ich habe urlaubstransfers genutzt und bin zufrieden. Fahrer freundlich, es war günstig und ohne große Probleme.

    Als ich ankam musste ich allerdings fast eine Stunde warten bis wir los fuhren (ich war der erste am Bus), ein Pärchen was später ankam musste nur 10 Minuten warten. Ich glaube das ist aber auch nicht die Regel, dass man 1 Stunde warten muss.

    Ich kann es auf jeden Fall empfehlen und werde es wieder nutzen bei Bedarf.

    Gruß

    René

  • branson
    Dabei seit: 1208476800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1412701139000

    Urlaubstransfers nutzen........Finger weg!

    Das Unternehmen ist äußerst kundenunfreundlich!

    Konnten Urlaub infolge Krankheit nicht antreten; hatten Transfer Flughafen zum Quartier (hin und zurück) mit Urlaubstransfers gebucht. Kosten 100 Euro.

    Eine Kulanzregelung war in keinster Weise möglich; es ging im konkreten Fall um den Transfer 14 Tage später zum Flughafen, der aufgrund der Zeitspanne ohne weiteres neu zu disponieren sein müßte.

    Ohne wenn und aber..... abgelehnt, man beruft sich auf seine AGB..basta.

    Danke Urlaubstransfers.

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1412701977000

    Wobei ich Dir garantieren kann dass der Transportunternehmer der die Transfers der Urlaubstransfers-Kunden durchführt (Urlaubstransfers ist, in diesem Falle, lediglich ein Vermittler) keinen müden Cent dieser "Stornogebühren" gesehen hat.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • erdbeereis
    Dabei seit: 1188345600000
    Beiträge: 313
    geschrieben 1412757711000

    Wir buchen seit Jahren unsere Transfers mit Resorthoppa und ich kann nichts negatives sagen. Nichts.

    Man muß sehen, daß wir mit der Einzelbuchung Flug, Hotel und Transfer so viel Geld sparen, da kann man doch mal ne Stunde warten. Zurück waren wir auch ewig unterwegs, na und? Für 50 EUR für eine 4köpfige Familie ist das doch ok?

    Mit dem Taxi wär natürlich auch eine Lösung, aber zum vierfachen Preis.

    Und das mit den Stornokosten - na ja - meine Meinung ist, das weiß man vorher.

    Wie gesagt, es gibt immer eine teurere und vielleicht komfortblere Lösung...

    Mone

  • Stefan_25
    Dabei seit: 1218326400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1416433474000

    Wir haben Resorthoppa vom Flughafen Girona nach Santa Susanna (Costa Brava) Ende September 2014 genutzt. Der Tranfer hat sehr gut geklappt - direkt Abfahrt mit nur insgesamt 4 Personen. (Wir haben keinen Privattransfer gebucht, sondern normaler Sammeltranport) Wir wurden direkt zum Hotel gefahren

    Der Rücktransport vom Urlaubsort / Hotel ist nicht erfolgt. Wir wurden nicht zum vereinbarten Zeitpunkt am vereinbarten Zeitpunkt am vereinbarten Ort abgeholt. (Wurde vorher nochmal an die Hotel Reception per Mail bestätigt). Als die Zeit verstrichen war haben von unserer Rezeption bei dem beauftragten Busunternehmen anrufen lassen, diese sagten, dass sie da waren nur wir nicht! Das war gelogen. Sie wollten umkehren - auch hier passierte nichts.

    Wir haben uns daraufhin ein Taxi genommen.

    Resorthoppa, hat die Reklamation mit Taxi Quittung und Bestätigung unseres Hotels über die Nichtabholung, nicht anerkannt und nur geschrieben, dass ihr beauftragtes Unternehmen auftragsgemäß gehandelt habe. - Wir haben keinerlei Erstattung erhalten!

    Auf eine zweite Mail an Resorthoppa haben wir keine Antwort mehr erhalten.

    Es gibt bei Resorthoppa keine deutsche Hotline Nummer!

    Wir nutzen Resorthoppa definitiv nicht mehr für den Rücktranport!

    Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung

  • Schnuerlex
    Dabei seit: 1232409600000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1416475619000

    wir haben dieses jahr erstmalig alles getrennt gebucht, und urlaubstransfer versucht. auf dem hinweg hatte ich privattransfer gebucht, das hat super geklappt, wir konnten sofort losfahren, es war etwa dreimal so teuer als der normale transfer. auf dem rückweg hatte ich diesen gebucht und fand es schrecklich, gefühlt waren es noch mehr haltestopps an anderen hotels als bei den "normalen" busfahrten ( evtl aber auch nur gefühlt, keine ahnung :-)) ich persönlich würde bei einem ja eh schon nie günstigen urlaub künftig nur noch privat buchen, da ich busfahren überhaupt nicht mag und das von jahr zu jahr schlimmer wird.

    also wie gesagt, geklappt hat alles problemlos, und der privattransfer super!

    p.s. versteckte kosten waren nicht dabei. 20 euro für den shuttle kann schon hinkommen. aber bis nach can picafort dauert es sehr lang, wenn man noch dutzende hotels anfährt, sollte man sich evtl überlegen :-)

  • Schnuerlex
    Dabei seit: 1232409600000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1416475929000

    gerade erst richtig gelesen, die frage hat sich ja schon erledigt ;-)

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6122
    geschrieben 1416481874000

    @Stefan_25

    Es geht hier einzigst und allein nur um Erfahrungen auf der Insel Mallorca und nicht um welche von der Costa Brava auf dem spanischen Festland oder sonstige Destinationen. ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!