• goldi
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 277
    geschrieben 1351621364000

    Hm, komisch so sind die Geschmäcker verschieden. Ich finde es dort nämlich gut.

    Es gibt auch mittlerweile  seit zig Jahren mehrere Kneipen(Statt Casa Pila) und so ausgestorben ist es dort bei aller Liebe nicht.Es gibt auch Kneipen mit deutschem Bier (Köpi, etc.).Man kann dort wunderschön am Meer spazieren gehen und die beiden Buchten(Cala Antena und Cala Domingos) sind auch schön.Ebenso sind noch 2-3 vernünftige Restaurants ausser Fast Food vorhanden. In der Cala Murada gibt es allerdings bessere Restaurants. Von einer  möglichen Stechmückenplage habe ich bis dato nichts gehört.

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1351625960000

    Genau. Gott sei Dank hat jeder seinen eigenen Geschmack. Ich mache kein Geheimnis daraus dass ich - in Sachen Calas de Mallorca - negativ voreingenommen bin und somit nicht objektiv sein kann.

    (zur Klarstellung: ich habe mir meine Meinung nicht 'aus der Entfernung' gebildet, sondern habe den Anfang von Calas de Mallorca als Sub-Director des damals ersten und einzigen Hotels gearbeitet und war später dann an einigen Immobilienprojekten dort beteiligt).

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!