• Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1153813016000

    Als "schön" im hergebrachten Sinn kann man Cala Millor wirklich nicht bezeichnen. Außer wenigen alten Fischerhäuschen um den Hafen von Cala Bona ist vom Ursprung wenig geblieben. Der alte Ortskern mit schmalen Straßen ist von Hotels umbaut.

    Auf der breiten Promenade läßt es sich angenehm bummeln; parallel dazu verläuft die Fußgängerzone mit Restaurants und Geschäften. In den Verbindungsstraßen dazwischen findet man weitere Restaurants und Kneipen.

    Ich empfinde Cala Millor mit seinem breiten Strand, den Ausflugsmöglichkeiten (gute Busanbindung oder Fahrrad) als angenehmen Urlaubsort am Wasser. Wenn man sich nur ein wenig in Richtung Inselinneres bewegt, findet man ursprüngliches Mallorca, Son Severa z.B. kann man sogar zu Fuß erreichen.

  • Bjoern1978
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1154100326000

    @'Juana' sagte:

    ! Der Strand ist super und das Wasser sieht aus wie in der Karibik.

    Dann hast du aber noch nie einen richtigen Karibikstrand gesehen. Cala Millor finde ich auch schön. Aber so wie in der Karibik sieht das Wasser sicherlich nicht aus. ;)

    Für Junge leute ist Cala Ratjada sicherlich besser geeignet.

    Gruß

    Björn

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!