• Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1298934459000

    Ab dem 7. März wird die Höchtsgeschwindigkeit auf den spanischen Autobahnen auf 110 km/h herabgesetzt (bisher 120 km/h).

    Diese - angeblich vorrübergehende - Massnahme soll ca. 1,5 Milliarden Euro Benzin einsparen. Die Regierung spricht von einer Spritersparniss von 15% Benzin und 11% Diesel. Fachleute behaupten, dass die Einsparung höchstens zwischen 3% und 5% ausmacht.

    Die Massnahme soll angeblich so lange andauern bis die Rohölpreise wieder sinken. Ca. 7.000 Verkehrsschilder und alle Radarkontrollgeräte müssen geändert/umprogrammiert werden (Die Schilder mit Aufklebern). Das soll in der Macht vom 6. auf den 7. März geschehen.  

    Die Opposition und die Fachleute sind der Meinung, dass durch andere Massnahmen wesentlich mehr Energie/Geld gespart werden könnte. "Böse Zungen" Behaupten gar, dass das was die Bürger - angeblich - an Sprit sparen, doppelt und dreifach an die Regierung an Strafgeld für Geschwindigkeitsübertretungn zurückfliesst (und das der eigentliche (Un)Sinn dieser Übung sei).

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • gcmv
    Dabei seit: 1124064000000
    Beiträge: 131
    geschrieben 1298984471000

    Vielen Dank für die Info - jetzt habe ich ja gar keine Chance mehr, meinen Mietwagentank leerzufahren - bin ich froh, dass ich "voll/voll" habe ... :laughing:

  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2834
    geschrieben 1299015745000

    Man kann wirklich das Gefühl bekommen das die Spanier die Touristen vergraulen

    möchten. Erst das unsinnige Rauchverbot und jetzt das Tempolimit.

    Haben die keinen Tourismusminister der da eingreifen kann? Für mich ist das unverständlich. Die Rohölpreise sind doch nur kurzfristig hoch , da ändert man doch keine Gesetze. Scheinheilige Getue.

    Sie beobachten Dich
  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4727
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1299018655000

    @Bernat sagte:

    Radarkontrollgeräte müssen geändert/umprogrammiert werden

    genau um das geht es, die saison beginnt mal wieder :? da werden doch andere länder mitziehen :shock1:

    Top-HolidayChecker 2013-2017 ALLSTAR 2017 Punkte:72.237* www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0 * www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen *Away-Reisemagazin Holidaycheck * emons: * Die Zeit Online/Print
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3476
    gesperrt
    geschrieben 1299049157000

    @Düren sagte:

    Man kann wirklich das Gefühl bekommen das die Spanier die Touristen vergraulen möchten. Erst das unsinnige Rauchverbot und jetzt das Tempolimit.

    Ich könnte mir einen solchen Beitrag von Urlaubern vorstellen, die in Deutschland Urlaub machen, wenn wir hier plötzlich unsere Insellösung "Freie Fahrt für freie Bürger" aufgäben. Was den Amerikanern ihr "Recht auf eine Schusswaffe" ist, ist dem deutschen Autofahrer sein "Recht auf's Gaspedal".

    Aber wegen dieser Sache in Spanien von "Touristenvergraulerei" zu sprechen ist schon ein wenig albern.

    P.S. ICH halte das Rauchverbot nicht für unsinnig, aber das ist eine andere Baustelle

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1299052105000

    Zumindest sind beide Sachverhalte überhaupt kein Anlass für mich, spanische Urlaubsziele kritisch zu betrachten oder gar zu meiden. Wem es nicht gefällt, der kann ja zum schneller fahren und zum rauchen nach Ägypten/Tunesien ausweichen :p

  • mannige
    Dabei seit: 1270166400000
    Beiträge: 1986
    gesperrt
    geschrieben 1299056792000

    .... rauchende Kieskutscher nehmen solche Vorschriften zur Kenntnis werden wegen der neuen Verordnungen das Urlaubsziel  nicht wechseln.

    Mit einem beladenen Kieslaster wird man wohl kaum die 110 kmh erreichen.

    Ja und das Rauchen für eine gewisse Zeit einzustellen wäre sicherlich möglich.

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1299060296000

    @mannige sagte:

    .... rauchende Kieskutscher nehmen solche Vorschriften zur Kenntnis werden wegen der neuen Verordnungen das Urlaubsziel  nicht wechseln.

    GENAUSO habe ich es gemeint :p   Lesen UND verstehen ist gefragter denn je!

  • mannige
    Dabei seit: 1270166400000
    Beiträge: 1986
    gesperrt
    geschrieben 1299061216000

    ...... Lesen UND verstehen ist gefragter denn je!

    :laughing:

    Eigentlich ist das Grundvoraussetzung und nicht erst seit heute aktuell.

    Wenn nur halb gelesen oder zitiert wird kann man auch nur die Hälfte verstehen ;)

    Zum Thema:

    Wer Urlaub auf der Insel macht, mit einem Miet-Privat-Wagen unterwegs ist, sollte in der Lage sein die vorgegeben Geschwindigkeiten einzuhalten.

    Wer zahlen muß, selber schuld, kein Mitleid von mir.

  • volker45
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1299076878000

    Ich kann mir nicht vorstellen, das man mit dieser Maßnahme, Geschwindigkeitreduzierung auf den Mallorca Autobahnen, Urlauber vergrault. :frowning:

    Ich werde trotzdem wieder hinfliegen trotz des Rauchverbots und der Geschwindigkeitreduzierung.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!