• brainwash
    Dabei seit: 1224547200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1224605257000

    Mein Anliegen ist ganz einfach erklärt ...

    Wir haben uns für Mallorca als nächstes ReiseZiel entschieden

    und suchen dort den perfekten Ausgleich zwischen Nachtleben aber auch Ruhephasen.

    Hiesse öfters "richtig abfeiern", aber auch mal dem "Trubel" entfliehen.

    Sprich Ratjada und Arenal fallen genau so raus wie ruhige Erholungsorte^^.

    Aufgrund von Katalogbeschreibungen oder hier gegebenen Reisetipps bin ich bei

    -Cala Millor oder Paguera- hängen geblieben.

    Lieg ich damit schon richtig oder gibts andere Empfehlungen.

    MallorcaInsider meldet euch ;]

  • campbell
    Dabei seit: 1223337600000
    Beiträge: 301
    gesperrt
    geschrieben 1224606125000

    ;) Das kommt ganz auf euer Budget an brainwash.

  • brainwash
    Dabei seit: 1224547200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1224606840000

    Mh, Azubi Budget, also eher gering ;)

    Wir wollen im Hochsommer hin, bevor die Frage kommt!

    Meinerseits noch die Frage : Stimmt es das Millor mehr Engländer beherbergt als Deutsche :question: bitte nicht :D

  • campbell
    Dabei seit: 1223337600000
    Beiträge: 301
    gesperrt
    geschrieben 1224607702000

    Du brainwash, das kann ich nicht beurteilen, ich kenne Cala Millor nur vom Ortsbild her und ich mag es nicht, daher kam es nie in Frage. Ich bin kein Fan von Plattenbauten.

    Paguera ist eher als Rentnerort verschrien.

    Ich persönlich würde euch Cala Figuera im Südosten empfehlen in eurem Alter und mit euren Vorstellungen. Hat keinen Strand, daher nicht überfüllt, aber abends steppt der Bär mit jungen Leuten aus aller Welt. Strände in der nächsten Umgebung sind sehr sehr schön (Mondrago, Santany, Llombards) und werden ab dem Hafen stündlich mit so einem Shuttle-Böötchen angefahren. Ausserdem jede Menge urige Kneipen, Restaurants etc. , alle fussläufig, egal welche Unterkunft ihr wählt ( schönstes Haus am Platze ist die Villa Sirena, direkt an der Hafeneinfahrt, unschlagbar von der Lage her und auch nicht teuer)

    Villa Sirena

  • Teoha
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 772
    geschrieben 1224609749000

    In Cala Figuera "steppt der Bär" ????

    Entweder der Bär hiess Bruno und wurde erschossen, oder das ist mir entgangen....

  • campbell
    Dabei seit: 1223337600000
    Beiträge: 301
    gesperrt
    geschrieben 1224610417000

    ;) Mit dem "steppenden Bären" meinte ich jetzt kein Ich-Hau-Mich-Weg-Trinken a la Arenal oder Gogo-Mäuschen im Riu Palace , sondern das dort abends ( junge Leute) immer viel los ist. z.b. Mondbar etc. . Laut Beschreibung vom Threaderöffner passt das eigentlich mit dem Spagat zwischen Party und Ruhe . Aber du kannst mich natürlich eines besseren belehren Teoha.

    LG

  • Teoha
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 772
    geschrieben 1224611328000

    @campbell

    Nein, ich möchte nicht belehren !

    ...nur meine unendliche Weisheit weitergeben.... :shock1:

    Mir ist CF nur als relativ ruhiges Örtchen bekannt. Und da oben ausdrücklich erwähnt wird: "ÖFTERS RICHTIG abfeiern" wäre ich nicht auf CF als Tipp gekommen.

    M.E. kommt da fast nur Cala Ratjada in Frage, da gibt es auch genügend Ausweichmöglichkeiten für die gesuchte Ruhe.

    Einen bessere Möglichkeit um Party+Ruhe zu verbinden fällt mir nicht ein.

    Gruss

  • campbell
    Dabei seit: 1223337600000
    Beiträge: 301
    gesperrt
    geschrieben 1224611790000

    ;) Ich hätte auch "Ratata" vorgeschlagen Teoha, aber das hatte brainwash ja schon ausgeschlossen im Eingangsposting. Und Paguera und Millor sind nun auch nicht die Tempel des Partyvolkes.......

    Ich würde ja sogar soweit gehen und Deia vorschlagen, in den Sommermonaten wird da jede Outdoor-Kneipe in eine Disco umgewandelt ab 22 Uhr. Für mich die besten Partys auf Mallorca. Aber dort hauen die Hotels nunmal ins Budget. Falls es den TE brainwash trotzdem interessiert:

    de`s Puig

  • brainwash
    Dabei seit: 1224547200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1224618436000

    Figuera wäre uns zu klein, es soll auch schon ein etwas größerer Urlaubsort sein...

    Mh dann werd ich mein Auge wohl auf "Ratata"^^ richten,

    sofern nciht doch noch die Paguera oder Millor Anpreiser hier aufkreuzen.

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1224619594000

    Mmmhhh.... eine Kreis rund zu machen (Ruhe vs. 'Rambazamba') war schon immer etwas kompliziert. Vom Trubel weg, aber in ein paar Gehminuten 'mittendrin'? Cala Ratjada könnte sein, aber warum nicht gleich Playa de Palma (Hotel in 'dritter Linie', also nicht direkt am Strand)?

    In Cala Millor sind übrigends NICHT mehr Engländer als Deutsche.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!