• chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1172759996000

    @simi23: Ich freu mich schon auf Deinen Urlaubsbericht. Bin mal echt gespannt, was man als Nichttaucher und Lesemuffel auf den Malediven 2 Wochen lang macht. Das war auch der Grund, warum ich diesen Thread gelesen hab.

    Mein Fall wär's nicht. Neben der Möglichkeit mal Zeit für uns (und einander) zu haben, war das Schöne an unseren Tropen-Reisen (Bali, Thailand) immer, der Kontakt zu Land und Leuten (Märkte, Nachtmarkt, Strandverkäufer), Ausflüge zu Tempeln, Reisterrassen, Wasserfällen im Dschungel zu unternehmen und abends zu flanieren und ein nettes Restaurant auszusuchen.

    Auf einer 400x800 Meter großen Insel geht das wohl nicht. Und "Gastronomietechnisch" ist man ja auf den Malediven dem eigenen Resort "ausgeliefert", oder?!

    Aber die Malediven sind sicher eine gute Möglichkeit um einmal ohne jede Ablenkung "runter zu kommen", sich zu erholen und sich mit sich selbst und dem Partner zu beschäftigen.

    LG u. schönen Urlaub!

    ChriWi

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • simi23
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1208
    geschrieben 1172765372000

    Hallo chriwi

    Es gibt Leute, die wissen schon von vornherein das die Malediven nicht für einen sind. Bei uns ist es aber anders. Bis jetzt waren wir nur in Europa unterwegs und immer mit Mietauto. Aber bei den Malediven ist es etwas anderes. Da ist schon diese kleine Insel was total spezielles und dieses tolle Wasser, Bungalow, leckeres Essen. Herrlich (war zwar noch nicht dort, aber so stell ich es mir vor) Auch der Hinflug dahin, dort zu landen und mit dem Wasserflugzeug weiter zu fliegen. Das ist doch ein klasse erlebnis ;-) Inzwischen haben wir uns auch eine Schnorchelausrüstung gekauft, damit verbringen wir viel zeit im wasser (wir schwimmen auch seehr gerne, und mal fische anzugucken ist doch auch ein tolles erlebnis). Wie soll ichs erklären.. der ganze Maledivenurlaub ist für uns schon ein klasse erlebnis, den wir wahrscheinlich nicht nochmal machen werden. Ich werde nach dem Urlaub auf jedenfall berichten, wie es uns schlussendlich gefallen hat.

    2014: Khao Lak, Rom, Kefalonia, Elsass, Venedig 2015: Zypern
  • bestage
    Dabei seit: 1177977600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1178019672000

    Ihr sein schon zurück. Es wäre sehr interessant euer Bericht hier zu lesen! Wir fliegen auch zum ersten mal im Juni.

  • simi23
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1208
    geschrieben 1178097458000

    Hallo zusammen

    Wir sind seit Montag zurück und es war wie erwartet einfach traumhaft schön.

    Wir hatten uns eine kleine Insel ausgesucht, weil wir es so malediventypisch wie möglich wollten. Wir mussten dort feststellen, dass die Insel auch noch kleiner hätte sein können, es wäre für uns kein Problem gewesen. Wir hatten super Wetter und es war total heiss. Wir lagen total oft einfach nur auf den Liegen und genossen diesen tollen Ausblick. Wir gingen schnorcheln und abends spielten wir immer badmington. Achja - ein Buch wurde auch noch gelesen ;) Irgendwie gewöhnt man sich an diesen rhytmus und die Zeit verging im Fluge. So nach 10 Tagen mussten wir aber sagen, es wär jetzt für uns genug. 1 Woche wär zu wenig, 2 Wochen für uns schon fast zu viel, weil es nach einer gewissen Zeit einfach das gleiche ist. Ausser man taucht, dann sieht das ganze schon anders aus. Auf der Insel haben wir uns auch gesagt, dass wir nicht wieder auf die Malediven fliegen, weil wir es jetzt ja gesehen haben. Es ist traumhaft schön, auf jedenfall unvergesslich, aber wenn wir wiederkommen, ist es ja wieder das gleiche... das waren unsere Gedanken auf der Insel..

    nun sind wir aber wieder zu Hause und es sieht gaaanz anders aus. Wir möchten auf der Stelle wieder hin und am liebsten gleich 3 Wochen bleiben. Es gibt nichts schöneres als den ganzen Tag nichts zu tun....

    Ich kann nur sagen, wer noch nie dort war, kann es absolut nicht beurteilen. Manchmal fühlten wir uns dort wie in einem Traum, es war schon fast unwirklich, so wunderschön wie alles war! Zu sagen: niemals auf die Malediven, es wär uns zu langweilig..." ist absolut falsch. Wir hatten ja auch viele bedenken, aber wenn man mal dort ist, ist alles ganz anders....

    2014: Khao Lak, Rom, Kefalonia, Elsass, Venedig 2015: Zypern
  • Karin+Norbert
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 148
    geschrieben 1178145472000

    Hallo simi 23, willkommen zurück. Seit sicher, Ihr fliegt nochmals auf die Malediven - dafür ist es zu schön! Ein Vorschlag aus Erfahrung, damit es nicht zu eintönig wird: kombiníert doch mal mit 1 Woche Sri Lanka (z.B. Kalutara oder Beruwela/Bentota; Hikkadua war mal in (wir sind Althippies der 60er), ist aber nicht mehr wie früher :D.

    Liebe Grüße von Karin und Norbert ;)

  • sunthorn
    Dabei seit: 1146528000000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1178357056000

    @'chriwi' sagte:

    @simi23: Ich freu mich schon auf Deinen Urlaubsbericht. Bin mal echt gespannt, was man als Nichttaucher und Lesemuffel auf den Malediven 2 Wochen lang macht. Das war auch der Grund, warum ich diesen Thread gelesen hab.

    Mein Fall wär's nicht. Neben der Möglichkeit mal Zeit für uns (und einander) zu haben, war das Schöne an unseren Tropen-Reisen (Bali, Thailand) immer, der Kontakt zu Land und Leuten (Märkte, Nachtmarkt, Strandverkäufer), Ausflüge zu Tempeln, Reisterrassen, Wasserfällen im Dschungel zu unternehmen und abends zu flanieren und ein nettes Restaurant auszusuchen.

    Auf einer 400x800 Meter großen Insel geht das wohl nicht. Und "Gastronomietechnisch" ist man ja auf den Malediven dem eigenen Resort "ausgeliefert", oder?!

    Aber die Malediven sind sicher eine gute Möglichkeit um einmal ohne jede Ablenkung "runter zu kommen", sich zu erholen und sich mit sich selbst und dem Partner zu beschäftigen.

    LG u. schönen Urlaub!

    ChriWi

    :D Das gibt wieder arbeit für den Reiseleiter :D ich habe für Meiers auf den Malediven ein 1/2 Jahr gearbeitet - ich würde nie mehr dahin fliegen, es gibt viel schönere Ziele wo man auch mehr unternehmen kann und sich nicht aus Langeweile gegenseitig auf den Geist geht.

    Viele lassen sich nur durch die schönen Bilder blenden und wissen nicht was sie da erwartet - wenn sie keine Taucher sind. Gleiche gilt für Hochzeitsreisen auf den Malediven - wer da gut durchkommt - die Hochzeit hält dann sehr sehr lange - HÄRTETEST :D oder der Reiseleiter muss Mann und Frau nach einer Woche trennen und auf seperaten Inseln unterbringen :D

    Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet, weil sie "ALT" und "ENTFERNEN" drücken.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1178398359000

    also die malediven sind wirklich so meinungsspalter. entweder man liebt sie oder man mag sie nicht.

    ich komme gerade aus mauritius zurück. es war supertoll und wir haben viel gesehen. aber wir waren uns auch sicher, dass wir das nächste mal wieder auf die malediven fliegen.

    ich finde der strand und der ausblick und die unterwasserwelt sind unvergleichlich. auch als nichttaucher. man kann ja dort überall schnorcheln.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • simi23
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1208
    geschrieben 1178538031000

    Meiner Meinung nach sind die Malediven für alle geeignet, auch für Nichttaucher..... es gab für uns nichts schöneres, als die schönheit dieser Insel zu geniessen, zu relaxen, schwimmen, schnorcheln, lecker essen usw. das war einfach traumhaft.

    Ich find es auch sehr eigenartig, dass man bei den Malediven immer an "Beziehungsprobe" denkt. Es war einfach klasse zwei wochen mit meinem Schatz zu verbringen. Als wir wieder zu hause waren, hatten wir überhaupt keine Lust uns zu trennen und nach kurzer Zeit telefonierten wir wieder miteinander. Das ist doch was wunderschönes mit der Person die man liebt 2 Wochen "ganz" alleine zu sein. Wenn man vor sowas Angst hat, dann stimmt doch in der Beziehung sowieso schon was nicht, und in so einem Urlaub würde es dann wohl ganz klar werden..... ansonsten ist es ein Traumziel für verliebte Paare und es bringt einen noch näher als sonst.....

    @lexi

    erzähl mal, wie wars auf Mauritius? Alles geklappt mit der Hochzeit?

    Grüsse

    2014: Khao Lak, Rom, Kefalonia, Elsass, Venedig 2015: Zypern
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1178560495000

    @simi

    gehört zwar nicht heirher, aber es war toll.

    wir hatten einen super schönen tag und das hotel hat alles gegeben, diesen tag für uns einzigartig zu machen.

    mauritius ist auch sehr schön. viel grün und viel zu sehen. aber schnorcheln ist nicht so toll. da sind die malediven besser.

    alles in allem aber ein gelungener urlaub. der vorerst letzte große urlaub. jetzt haben wir ein haus gekauft.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Teddy55
    Dabei seit: 1142812800000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1178581437000

    @'Lexilexi' sagte:

    @simi

    gehört zwar nicht heirher, aber es war toll.

    wir hatten einen super schönen tag und das hotel hat alles gegeben, diesen tag für uns einzigartig zu machen.

    mauritius ist auch sehr schön. viel grün und viel zu sehen. aber schnorcheln ist nicht so toll. da sind die malediven besser.

    alles in allem aber ein gelungener urlaub. der vorerst letzte große urlaub. jetzt haben wir ein haus gekauft.

    @Lexilexi

    Hallo,

    Mauritius war also sehr schön.

    Ich war ja letztens schon so interessiert.

    Würde mich über einen Reisebericht freuen.

    Lieben Gruss

    Karin

    Allerdings planen wir in Gedanken auch nochmal die Malediven

    :D

    Teddy55
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!