• Cornelia198
    Dabei seit: 1215734400000
    Beiträge: 182
    geschrieben 1380473963000

    Auf meinem Voucher stand auch nur Flugtransfer drauf.

    Bin übrigens spaßeshalber mal bei Bungi 101/102 vorbeigegangen. Da ist genug trand für ein Volleyballfeld! Das liegt allerdings wohl an einigen mobilen Buhnen, die da zur Zeit vertäut sind. Sieht aus wie riesige Sandsäcke, die quer im Wasser liegen. Naja, so bleibt an der ausgesetzten Stelle der Sand da, wo er soll!

  • lucky_97
    Dabei seit: 1270166400000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1380486293000

    Das ist ja lieb, dass Du vorbeigegangen bist. Ich glaube die grossen Sandsäcke lagen da voriges Jahr schon. Ich fand die Doppelbungis da so praktisch, da wir zu fünft sind. Na mal schauen, was dann frei ist.

    Euch eine schöne Zeit. Ist Franzi noch da? 

    Liebe Grüsse

  • Cornelia198
    Dabei seit: 1215734400000
    Beiträge: 182
    geschrieben 1380558297000

    Von den Gästebetreuerinnen heißt leider keine Franzi, tut mir leid. Es gibt da zwei Lisas und eine Igne, die restlichen Namen habe ich im Moment nicht parat. Oder gab es eine Franzi bei der Tauchschule? Da gibt es auch eine deutschsprachige Mitarbeiterin, aber den Namen weiß ich nicht.

  • lucky_97
    Dabei seit: 1270166400000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1380660473000

    Franzi ist derzeit auf Sri Lanka und kommt am 20. wieder nach RBR.

    Wir haben heute unsere Reiseunterlagen bekommen, leider stand nichts drauf ob Wasserflieger oder Inlandsflug. Hatte jemand auch schon Jahnreisen und weiss wie es da läuft?

    Liebe Grüsse

    P.S. Noch 16x schlafen :-)

  • claudia_peter
    Dabei seit: 1376611200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1381145141000

    Hallo zusammen, 

    wir waren dieses Jahr im März auf Reehti Beach. Dies war traumhaft. 

    Wir hatten Bungi 159 und waren mit der Lage des Bungalows TOP zufrieden. Dieser grenzt gleich an den Delux Bungalows. Die Größe des Standard Bungalows war völlig ausreichend. Wenn man auf den Malediven ist wer ist da schon oft in dem Bungalow?? 

    Wenn ihr keinen Sonnenschirm benötigt, würde ich euch empfehlen nur einen Standardbungalow zu buchen. Leider hatten nur Delux Bungalows einen Sonnenschirm :(

    Denn der Delux Bungalow kostet ja gleich ohne Ende Aufpreis nur weil noch ein Sofa mit dabei ist!???

    Wir würden jederzeit wieder auf diese Insel fahren denn es war toll :)

  • Cornelia198
    Dabei seit: 1215734400000
    Beiträge: 182
    geschrieben 1381179308000

    Zu der Sache mit den Sonnenschirmen noch eine Zusatzinfo: inzwischen haben fast alle Beachbungis eigene Sonnenschirme. Nur die letzten vier noch nicht, zu denen gehörte leider auch meiner. Aber diese Schirme sind schon im Bau, sie liegen hinter der Sunset-Bar halbfertig und es wird auch an ihnen gearbeitet. Ich nehme an, sie werden in Kürze auch installiert werden.

    In Bezug auf die Bungigröße gebe ich euch völlig recht!

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1598
    geschrieben 1381181349000

    hallo, hab mal einige Fragen zu Reethi:

    aus den Beschreibungen heraus ist nicht ganz ersichtlich, bei welcher Kategorie nun die Doppelbungalows sind. Wenn man sichergwehen will, einen Einzelbungalow zu bekommen, muss man DeluxeVilla buchen?, also die mit der Schaukel? Oder gibts da auch doppelte? 

    Kenne bisher nur Bungalows mit einem Treppenabsatz, hier sieht es sehr ebenerdig aus, weht es da Sand durch die Türritzen? (bisher hatten wir immer Ritzen!)

    Der Wasserhahn für die Füße scheint vorhanden, aber sieht aus wie auf anstatt vor der Terasse?? evtl. täuschen die Bilder ja auch?

    Sind die Riffzugangskanäle sehr lang, im Katalog steht HR 50-100m, das wär ja schon arg?

    LG Aida3

    -- Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus)
  • jackpot 777
    Dabei seit: 1233619200000
    Beiträge: 1124
    geschrieben 1381211890000

    Wie sieht es mit der Qualität des Hausriffs aus. Die neuesten Bewertungen sind doch sehr negativ.http://www.malediven-community.com/act/forum.php?&bid=actsite&do=showthread&id=28585 Leider.......

    Las Vegas 8.4 bis 19.04 Delano/Mirage und Oktober 16.-30./Las Vegas Luxor-GC-MV-Page-Bryce-LV Bellagio
  • claudia_peter
    Dabei seit: 1376611200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1381219227000

    Aida3:

    hallo, hab mal einige Fragen zu Reethi:

    aus den Beschreibungen heraus ist nicht ganz ersichtlich, bei welcher Kategorie nun die Doppelbungalows sind. Wenn man sichergwehen will, einen Einzelbungalow zu bekommen, muss man DeluxeVilla buchen?, also die mit der Schaukel? Oder gibts da auch doppelte? 

    Kenne bisher nur Bungalows mit einem Treppenabsatz, hier sieht es sehr ebenerdig aus, weht es da Sand durch die Türritzen? (bisher hatten wir immer Ritzen!)

    Der Wasserhahn für die Füße scheint vorhanden, aber sieht aus wie auf anstatt vor der Terasse?? evtl. täuschen die Bilder ja auch?

    Sind die Riffzugangskanäle sehr lang, im Katalog steht HR 50-100m, das wär ja schon arg?

    LG Aida3

    Hallo, 

    unser Bungi war ein Standardbungi der ALLEINE gestanden ist also kein Doppelbungalow. Wir hatten Standardbungi 159. Diese liegen zwar eng aneinander aber es sind keine Doppelbungalows gewesen :) 

    LG

  • Cornelia198
    Dabei seit: 1215734400000
    Beiträge: 182
    geschrieben 1381225210000

    Was Einzelbungi angeht: schwierig. Es sind immer mal wieder Einzelbungis zwischen den Doppelbungis eingestreut, aber da mußt du schon Glück haben oder vorher eine entsprechende Mail ans Resort schicken. Garantie gibt´s auch dann keine. Bei den Deluxe-Bungis war ich nicht, deswegen kann ich dazu gar nichts sagen.

    Eine Stufe gibt es meines Wissens in den Gartenbungis, aber nicht in den Beachbungis.

    Hereingewehter Sand war überhaupt kein Problem. Die Tür schließt ganz gut, und die Türkante liegt unterhalb der Schwelle, so daß das sich überlappt. Nur am ersten Tag im Gartenbungi habe ich festgestellt, daß an der Badezimmertür eine Lücke zwischen Rahmen und Türblatt war.

    Der Wasserhahn für die Füße ist vorhanden, ja. Er befindet sich seitlich auf der Terrasse, über dem kleinen Wasserbassin. Dieses Wasserbassin steht auf Sand, erst daneben ist der holzbeplankte Weg zur Tür des Bungis. Auch die beiden Liegen auf der anderen Seite dieses Plankenwegs stehen auf Sandboden.

    Die Riffeinstiege fand ich tatsächlich recht lang, ich würde aber eher 50 als 100 Meter sagen. Wo genau sie sich befinden, ist an gelben Bojen erkennbar, die befinden sich am Ende des jeweiligen Einstiegs, also direkt an der Außenriffkante.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!