• Akuma
    Dabei seit: 1211155200000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1391622512000

    Hallo Leute,

    ich hab mich schon etwas reingelesen in die diversen Hotelbewertungen, der direkte Kontakt im Forum ist mir aber lieber.

    Wir stehen vor unserem zweiten Malediven Urlaub. Da sie gerade dabei sind das Veligandu zu verschandeln, muss ein gutes Alternativhotel im Preisbereich bis € 3.000.- pro Person her, welches auch auf Nachhaltigkeit schaut.

    Oberste Priorität für uns hat ein intaktes Riff, da wir den Großteil des Urlaubs normalerweise unter Wasser verbringen. Trotz allem sind wir sehr wählerisch was das Zimmer betrifft (Sauber, nicht abgewohnt, etwas moderner, eventuell natürliche Materialien)

    Wir sind auch keine halli galli Touristen, für uns ist Ruhe sehr wichtig.

    Zur Auswahl würden für uns stehen:

    Diamonds Athuruga Beach & Water Villas

    Komandoo Maldives Island Resort

    Gangehi Island Resort

    Hotel Taj Coral Reef Resort

    Was haltet ihr von den Hotels? Fällt euch vielleicht der eine oder andere Geheimtipp ein?

    Für eure Ratschläge wären wir euch sehr dankbar.

  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2332
    geschrieben 1391632029000

    Zu Deinem Budget solltest Du noch die Reisezeit sowie die Dauer des Aufenthalts angeben.

    Paradies ist wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • Akuma
    Dabei seit: 1211155200000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1391669676000

    Morgen,

    hab ja gewusst ich hab etwas wesentliches vergessen. Mitte Ende Oktober wäre die Reisezeit und die Dauer von 10 bis 14 Tage.

    Danke

    LG

  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2332
    geschrieben 1391670632000

    Guten Morgen,

    also Athuruga kann ich Dir empfehlen da kannst Du zu der Zeit 10-12 Tage reisen (hab mal ab FRA gecheckt). 14 Tage werden knapp.

    Zu den anderen Inseln kann ich Dir derzeit (noch) nix sagen.

    Paradies ist wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • mn2112
    Dabei seit: 1241654400000
    Beiträge: 133
    geschrieben 1391675229000

    Alle deine vier genannten Inseln sind einen Besuch wert!

    Mein Favorit wäre auch Athuruga, bei uns eventuell im November geplant.

    Gangehi waren wir im November, für Vielschnorchler kann es da doch schnell langweilig werden. Auch Veligandu waren wir schon gewesen, daher kann ich mir ungefähr vorstellen, was du suchst. Von meinen bisher 7 besuchten Inseln steht bei mir auch Veligandu an erster Stelle, Gangehi kommt auf Platz 3. 

    Das beste Hausriff, was ich bis jetzt gesehen habe, war das von Bathala. Hier haben wir einen Schnorchelausflug von Gangehi aus gemacht und die Insel ist wirklich rundherum super gut zum Schnorcheln! Laut Berichten muss man hier aber Abzüge bzgl. der Unterkunft und dem Essen machen.

    Komandoo soll auch schön sein, nur die Nachbarinsel mit dem Muezzin könnte mich bei falscher Bungilage nerven.

    Taj Coral Reef ist sehr modern mit vielen Honeymoonern und Rochenfütterungen am Abend - was soll das?

    Hast du dir schon mal das neue Safari Island angeschaut?

    Soll ein sehr gutes Hausriff haben und ab 1 Woche einen Tag ein Dhoni zum freien Rumschippern inkludiert sein. Da kann man dann Bathala, Ellaidhoo und Kandholhu anfahren, was ich auch ganz nett finde!

    Oktober Nika Island Resort **Weihnachten Mein Schiff 4 Kanaren**August ´16 Mein Schiff 4 Südnorwegen***
  • Akuma
    Dabei seit: 1211155200000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1391676919000

    Danke für die Antwort,

    Veligandu war der absolute Traum im Jahr 2012, aber nun dürften sie mächtig ausgebaut haben. Vorbei ist es mit dem Traumhotel.

    Wir sind eben vom Riff verwöhnt gewesen, jeder Schnorchelgang wurde von mindestens 2 Riffhaien begleitet, das eine oder andere Mal hat sich ein Manta oder eine  Schildkröte dazugesellt. Es muss eben das Gesamtpaket passen, da zahl ich auch gerne mehr.

    Wieso kann das Gangehi schnell langweilig werden?

    Ok das mit den Rochenfütterungen im Taj Coral Reef wusste ich nicht und brauch ich auch nicht.  Wenn mal kein Rochen kommt, dann soll es eben nicht sein.

    Safari Island war noch nicht in unserer engeren Auswahl, muss ich mir mal ansehen.

    Unser momentaner Favorit wäre das Athuruga.

  • mn2112
    Dabei seit: 1241654400000
    Beiträge: 133
    geschrieben 1391689714000

    Weil es auf Gangehi nur einen sehr begrenzten sehenswerten Hausriffabschnitt gibt, der mir für eine Woche Insel plus zwei Schnorchelausflüge ausgereicht hat. Viel länger wäre es mir persönlich dann doch zu wenig gewesen.

    Ich darf mal aus meiner Bewertung zitieren:

    "Es gibt zwei ausgewiesene Schnorchelrouten: Kandu Pass und Dhoni Pass. Der Kandu Pass startet am Ende der Sandzunge und geht mit der Strömung in Richtung des Hauptrestaurant, wo sich der Exit befindet. Hier signalisieren weiße Bojen den Ein- und Ausstieg. Dieser Schnorchelabschnitt war für mich die absolute Enttäuschung und nicht wirklich sehenswert. Viel Karollenschrott, die übliche Fische. Der Dhoni Pass erreicht man vor der Haustür von Bungi 6 in Richtung Jetty. Oder man schwimmt vom Exit des Kandu Pass einfach weiter nach vorne. Diese Route ist mit roten Bojen markiert und endet an einer weißen großen Stange, die auch gleichzeitig die Markierung für die Dhonis zur Ausfahrt ins Meer ist. Hier gibt es einen wünderschönen Korallenbereich zu sehen, mehr Fisch, Schilddkröten, Haie und Rochen. Ich fand diesen Bereich gut, aber bestimmt nicht das beste bzw. schlechteste Hausriff der Malediven. Ich war zufrieden. "

    Oktober Nika Island Resort **Weihnachten Mein Schiff 4 Kanaren**August ´16 Mein Schiff 4 Südnorwegen***
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4047
    geschrieben 1391694140000

    Athuruga Hausriff war schon richtig richtig Klasse. Vorallem was die Korallen betrifft. Ob dir das Design zusagt musst du anhand der Bilder schon selbst beurteilen. Es ist halt viel weiß/braun. Ich hätte es nicht als modern bezeichnet. Auch die weißen WBs & Bungalows hätte ich jetzt als alles andre als Naturdesign / Naturmaterialien bezeichnet. Keine Palmdächer & dergleichen.

    Ev. wär auch Vakarufalhi interessant. Liegt ebenfalls so in dem Budgetbereich & soll top zum Schnorcheln sein. Der Zimmerstandard ist sicher höher als auf Athuruga was ich so auf den Bildern erkennen kann.

    born 2 dive - forced 2 work
  • Akuma
    Dabei seit: 1211155200000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1391700478000

    Mich halten Hotels die wegen Überbuchung schlechte Bewertungen bekommen immer etwas ab. :(

    Auch verstehe ich nicht ganz warum das Vakarufalhi nur 87% hat.

    Aber das frag ich mich mittlerweile bei einem Großteil der Bewertungen auf Holidaycheck.

    Darum such ich eben den Kontakt zu den Leuten die im Forum sind.

  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2332
    geschrieben 1391701210000

    @Akuma,

    die 87% Weiterempfehlungsrate kommt eben von den negativen Bewertungen und die kommen bei Vakaru leider alle durch Überbuchung.

    Aber wie im Vakaru Thread schon geschrieben, ist das leider auf den Malediveninseln immer mal wieder der Fall.

    Wir hatten dies auch bei unserem letzten Athuruga-Aufenthalt. Die meisten Betroffenen gehen auf angebotene Kompensationen ein (haben wir nach Verhandlungen auch gemacht).

    Die wenigsten ziehen es durch, wieder in den Flieger zu steigen und heimzufliegen.

    Und somit wird es diese Überbuchungsthematik wohl auch weiterhin geben. :(

    Paradies ist wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!