• pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1461491328000

    Im Bereich des Stegs gibt es schöne stellen, dort ist es aber meist sehr voll.

    Wir fanden den Bereich zwischen den Kanälen 2 und 3 sehr fischreich.

    Dort gibt es nicht nur babyhaie, dort kommen täglich mehrere ausgewachsene Haie (etwa 1,50 m groß ) vorbei geschwommen (aber auch Schildkröten sieht man ab und zu).

    Manchmal schwimmen sie direkt unter einem durch, die interessieren sich aber nicht für die schnorchler.

    Sind völlig ungefährlich. 

    Babyhaie gibt's auf der lagunenseite, dort schwimmen sie meist ganz dicht an der wasserkante entlang.

  • xaverl12
    Dabei seit: 1461196800000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1461514593000

    Vielen Dank für die ganzen Tipps!

    Die Vorfreude steigt immer mehr :-)

  • miniellert
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 1540
    geschrieben 1461708605000

    Die Haie sind wirklich faszinierend und wunderschön wenn sie so rumschwimmen,

    um Dich rum und an Dir vorbei, gerade auch die Großen sind beeindruckend.

    ich fand die Stellen am Aussenriff toll, dort lebte ein Rochenpaar dass man dort jeden Tag erleben konnte, auch war es recht leer, man bekam keine Flosen anderer ins Auge. Allerdings ist ja nun nichtsmehr wie es früher war

    Von der Sandbank hat nun jemand Bilder hochgeladen und den neuen Häusern, erschreckend bzw abschreckend

    Ellert
  • Der mit dem Manta tanzt
    Dabei seit: 1390694400000
    Beiträge: 500
    geschrieben 1461745097000

    Richtig, Ellert!

    Das is zum Kotzen was aus den Inseln produziert wird!

    Bald wird jeder Quadratzentimeter verbaut sein - das nennt sich dann Gewinnmaximierung...

    Die unsäglichen Wasserhütten stehen bei den Chinesen ganz hoch im Kurs, nur sollte sie ein Windstoss von der Veranda wehen wirds gefährlich, dann nämlich gehts ins für sie lebensfeindliche Element!

    Bei passender Current nennt man so was dann natürliche Auslese.......

  • Rubin9999
    Dabei seit: 1307404800000
    Beiträge: 392
    geschrieben 1461747831000

    In einem Gespräch mit dem Hotel-Manager (Meeru) sagte dieser mal, dass die Inseln nur bis zu max. 30% bebaut werden dürften und dazu zählten auch die Wasser-Bungis. Leider würde die Regierung dies nicht überprüfen und niemand habe Sanktionen zu befürchten. Ich weiß Meeru ist bei Euch sehr unbeliebt und Eurer Meinung ebenfalls zu zugebaut - aber ich würde jetzt mal behaupten - ohne nachgemessen zu haben :-) - dass dies auf Meeru eingehalten wurde und auch in Zukunft so bleibt. Kuramathi kam mir bereits vor dem Umbau viel zu zugebaut vor.

    Kann man nur auf Wunder hoffen und dass die Regierung die Vorgaben eines Tages tatsächlich einmal überprüft.

  • Der mit dem Manta tanzt
    Dabei seit: 1390694400000
    Beiträge: 500
    geschrieben 1461749797000

    Hallo Rubin,

    nö...die Wasserhütten und das andere Gedöns auf Stelzen gehören nicht dazu!

    So nebenbei haben die Malediven keine Regierung, dass is ein korrupter Drecksladen hoch drei!

    Zu Meerufenfushi (welches der einheimische, authentische Name ist!)

    Dort habe ich insgesamt sieben Wochen verbracht, allerdings vor dem Verbau der Insel!

    Mein Fazit damals: schöne lange Insel mit herrlichem Bestand an Palmen, nur ein überdachtes "Restaurant", ne grosse Bar und abseits Richtung Dhiffushi noch ne kleine...das wars....

    Und jetzt???  Glaub ich brauch ich nicht weiter ausführen, sonst komt die Zensur :laughing:

    Scheiss drauf, in kurzen Worten: eine Hinrichtung!!!

  • Rubin9999
    Dabei seit: 1307404800000
    Beiträge: 392
    geschrieben 1461757733000

    Kann nur weitergeben, was der Manager sagte. Und da hieß es, dass die Wasser-Bungis auch zählen. Und dass es sich bei der "Regierung" mehr um Kurruption als andere handelt, ist auch mir klar.

    Ja, vor dem Umbau war es ursprünglicher. Dies ist nun einmal der Lauf der Zeit. Eine Anlage ohne Klima und ohne Fenster und dafür mit Gitterstäben, wäre nicht unser Ding. Geschmäcker sind verschieden und ich denke, auch in der heutigen Zeit findet jeder noch seine für ihn passende Unterkunft.

    Gibt es eigentlich Neuigkeiten zu Asdu? Wird diese Insel auch umgebaut?

    Aber genug OT - hier geht es ja um Kuramathi.

  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1461857406000

    @Rubin999:

    Ich glaube, Meeru ist ist deshalb bei einigen unbeliebt, weil es kein direktes Hausriff hat und damit mal für Schnorchler raus fällt...

  • miniellert
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 1540
    geschrieben 1462031200000

    Die inselunabhängige Frage wäre, werden nun alle Inseln so verschandelt ?

    Denn die Zielgruppe der Asiaten ist ja überall, sie werden überall mit Turnschuhen das Riff zerlatschen udn wenn ich denke dass die neuen Wasservillen direkt im Riff stehen möchte ich nicht wissen wie die Riffe nächstes Jahr aussehen.

    An die nun Reisenden, berichtet mal wo es noch echte Strände gibt sich mit Liegen oder Handtücher an den Strand zu legen, wo wir 2014 noch sehr einsam liegen konnten scheint es keinen Strand mehr zu haben, ob sich dann alles wie die Sardinen in der Dose Richtung Rashdoo hinbegeben ?

    Ellert
  • speedy0885
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1463319096000

    Hallo miniellert,

    wir sind vor zwei Tagen zurückgekommen.

    Also man muss schon sagen, dass die reinen Strandabschnitte, wo man schön (!) baden gehen kann, gering sind. Eigentlich ist uns nur der Bereich "unten" auf der Lagunenseite bekannt, nahe Aqua Sports and Fun. Im neueren Bereich oben kann man eigentlich nicht baden. Da gibt es zwar auch immer mal noch ein paar wenige freie Stellen, aber meist entweder davor mit Wasservillen verbaut oder mit etwas groberen Sand. Dort haben wir auch nie jemanden baden gesehen, weil es einfach auch nicht so schön ist. Viele der neuen Wasservillen zeichnen sich durch ihre eigenen Pools aus, wo wahrscheinlich der Großteil plantscht. Bei uns sehr beliebt war auch die neue Laguna Bar mit dem großen Infinity Pool. Davor ist auch ein kleiner Sandabschnitt, aber auch eher grober wg. der Riffseite. .. Schwierig zu beschreiben ... lange, feinsandige Strandabschnitte sind aber eher rar um das so zusammenzufassen.

    2015 - Florida, NewYork, Dubai 2016 - Malediven, MeinSchiff Mittelmeer
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!