• aXXit
    Dabei seit: 1348272000000
    Beiträge: 139
    geschrieben 1393063507000

    Ich habe mir gerade mal ein paar Zimmerfotos, speziell die Safes angeschaut. Da die Größe auf Fotos manchmal täuscht... passt da ein Laptop rein?

    März 2015 - Happy Life Village / Dahab --- April 2015 - Steigenberger al Dau / Hurghada --- Juni 2015 - Riu Palace / Playa del Carmen --- November 2015 - tbd
  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1393064476000

    Hatte mein 10 Zoll Netbook da immer drin. Musste es ein bisschen " kanten " um es rein und wieder rauszukriegen. 15 Zoll Lappi dürfte eng werden bzw. m.M. nach nicht mehr passen. Kann natürlich nur für den Safe in " meiner " Gardenvilla sprechen. Keine Ahnung ob es unterschiedlich große Safes in den einzelnen Villenkategorien gibt.

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1393064789000

    Dre88:

    Ok danke werd mich mal erkundigen. 

    Gibt ja Kreditkarten wo alles mit dabei ist

    Aber das greift doch alles nur wenn man direkt BEI Buchung die Kreditkarte als Zahlungsmittel einsetzt und nicht mehr später... Es wurde doch schon gebucht. Dann geht das doch gar nicht mehr.

    Eine ordentliche Auslandsreisekrankenversicherung z.b. bei der DEVK kostet schlanke 7,50€ pro Person Pro JAHR.

    https://www.devk.de/vpuark/ark.html?execution=e2s1

  • DieStachelbeere
    Dabei seit: 1242345600000
    Beiträge: 1044
    geschrieben 1393065235000

    rico, das stimmt so nicht. Ich hab bei meiner Kreditkarte (VISA, Österreich) eine Auslandskranken- und Reiserücktrittsversicherung dabei, wo ich den Urlaub NICHT mit der Karte bezahlen muss - ich muss nur 3 Monate vor Antritt der Reise IRGENDETWAS mit der Karte bezahlen (Semmerl, Wocheneinkauf, Kleidung, ...), dann sind automatisch alle Versicherungen aktiv. Egal, womit die Reise gezahlt wurde.

    Also das kommt alles auf die Karte und auf die Konditionen an ....

    Ist hier aber mittlerweile wirklich seeeehr stark OffTopic :-/ und füllt den Thread noch schneller ...

    .. Leaving nothing but bubbles ..
  • aXXit
    Dabei seit: 1348272000000
    Beiträge: 139
    geschrieben 1393065269000

    Danke dir Rico. Bin ja nächsten Monat ebenfalls in einer Gardenvilla untergebracht und meiner 17" groß ist, lass ich den mal direkt zu Hause. Muss ich mir was anderes für die Backup meiner Fotos überlegen.

    Zum Thema Reiserücktritt etc.: Ich habe seit Jahren eine jährliche Versicherung abgeschlossen. Darin sind alle Reisen innerhalb eines Jahres versichert. Ist wohl die günstigste Variante, sofern man mehrmals im Jahr verreist.

    März 2015 - Happy Life Village / Dahab --- April 2015 - Steigenberger al Dau / Hurghada --- Juni 2015 - Riu Palace / Playa del Carmen --- November 2015 - tbd
  • miniellert
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 1540
    geschrieben 1393065337000

    rico

    meine TUI-Card damals war noch nicht genehmigt, das wurde dann in die Buchung eingefügt.

    Reiserücktritt gehen halt immer nach dem Wert der Reise

    ich habe (wie axxit das System)  eine beim ADAC für alle Reisen eines Jahres aber eben nur bis 3000.- Einzelreise die hätte nicht gegriffen. Da Malediven teuer sind schlagen da auch die Reiserücktritts extrem zu Buche. Ich vermute dass TUI froh ist wenn sie eine Card verkauft und das einige Tage nach Buchung auch noch rückwirkend einfügt wenn man nett anfragt, VERMUTE  ich, , sicher ist das nicht, manche sind kulant wenn es eigene Einnahmen dann sind

    Aber ganz ohne wäre mir viel zu riskant

    da gehts ja nicht darum ob man selbst krank wird, kann ja auch die Mutter sterben oder wer weiss was

    Und aus eigener Erfahrung , niemals buchen ohne einen schriftlich genehmigten Urlaubsantrag des Chefs, denn das zahlt keine Reiserücktritt wenn man aus betreiblichen Gründen doch nicht fahren darf und der AG nur wenn er es vorab schriftlich schon genehmigt hatte.

    Auch wenn OT dennoch finde ich wichtig

    Ellert
  • DieStachelbeere
    Dabei seit: 1242345600000
    Beiträge: 1044
    geschrieben 1393065602000

    Wenn ich eine schriftliche Urlaubsgenehmigung habe, danach eine Reise buche und mein Chef dann irgendwann draufkommt, dass ich den Urlaub doch nicht antreten darf, muss alle entstandenen Kosten (Stornokosten, Ausfallskosten, ...) mein Arbeitgeber tragen. Zumindest ist das in Österreich so - also für so etwas benötigt man hier keine Versicherung ...

    .. Leaving nothing but bubbles ..
  • miniellert
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 1540
    geschrieben 1393066044000

    hier ist das auch so (hatten wir gerade),

    aber ich kenne Leute die buchen auf mündliche Zusage, und dann gibts leider nichts

    auch nicht von der Rücktritt - die sind dann total überrscht und  ggf pleite...

    Ellert
  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1393066404000

    @aXXit

    17er passt sicher nicht. So ein grosses Teil ist ja auch mittlerwiele mehr als " out " was die Mobilität anbelangt. Tablet ist angesagt.

    @Dre88

    Auf jeden Fall eine Versicherung nehmen auch mit Reiseabbruch. Die sind ja nur unwesentlich teurer. Hier ein ganz aktueller Test dazu . Selbst habe ich die Elvia - gehört zur Allianz Gruppe - als Jahresversicherung. 

    http://www.reiseversicherung-vergleich.info/

     

    Ansonsten natürlich genau das Kleingedruckte beachten. Es gibt da viele Unterschiede.

  • lippfried
    Dabei seit: 1214352000000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1393101062000

    Hallo,

    wir ( 2 Erw, 1 Kind / 8 J. ) sind nun auch kurz davor diese Insel in den Herbstferien zu besuchen.

    Wir schwanken zwischen Beach Villa und Deluxe Beach Villa. Laut Karte sind die Deluxe etwas Abseits.

    Welche würdet Ihr empfehlen bzw. was sind Vor- und Nachteile?

    Wie wird die Verflegung auf der Insel geregelt? Kann ich mit der normalen AI überall essen?

    Herzlichen Dank vorab!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!