Hallo Günter

Es werden bestimmt andere Anbieter in die Bresche springen.

Aber ich glaube nicht das sich an den Zuständen für die Taucher was ändert.

Der Steg würde immer noch fehlen, die Dhonies werden nicht besser und der Zustand vom Hausriff

auch nicht. Wenn Änderung in Sicht gewesen wäre, hätte der Lau mit Sicherheit nicht die Segel gestrichen.

Bleiben wir dabei, dass es "vielleicht" für Nichttaucher ein Urlaubsziel wäre.