• simi23
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1208
    geschrieben 1412266576000

    Hallo Zusammen

    Unsere Flitterwochen stehen an, zwischen 01.-03.2015. Wir möchten 10 Tage auf die Malediven.

    Waren vor 7 Jahren auf Vakarufahli was einfach traumhaft war. Nun suchen wir eine neue Insel, aber ich werde einfach nicht fündig. Wir möchten ein wenig Luxus. Schöne Strand oder WB Bungis, schöner Strand, gutes Hausriff gleich in der Nähe und natürlich seeehr leckeres Essen. Wir sind ein wenig verwöhnt und haben daher auch hohe Ansprüche.

    Athuruga sowie Thudufushi gefallen mir optisch sehr gut, eigendlich genau das was wir suchen ABER, dass die Insel unter italienischer Leitung ist gefällt uns gar nicht. Da ist mir das Risiko zu gross, das es "zu laut" werden kann, als man sich das so auf den Malediven vorstellt. Auch in den Bewertungen habe ich dies schon öfters gelesen.

    Angsana Velavaru oder Ihuru wären noch was, aber auf Velavaru soll das Riff nicht gut sein. Über Ihuru weiss ich noch zu wenig.

    Mein Favorit ist im Moment Baros. Ich glaube da ist wirklich alles was wir uns wünschen, abgesehen der Preis....

    Habt ihr evtl. noch ne Insel die ich übersehen habe in meiner Recherche?

    Vielen Dank und Grüsse

    2014: Khao Lak, Rom, Kefalonia, Elsass, Venedig 2015: Zypern
  • daniaufreisen
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 953
    Zielexperte/in für: Malediven
    geschrieben 1412272483000

    Ich kenne Athuruga, Thudufushi und Ihuru. Nehmt Ihuru - da werdet ihr sicher happy! Wir liebäugeln auch gerade sehr mit Baros, allerdings ist auch für uns der Preis bislang noch das k.o.-Kriterium. Baros liegt in Sichtweite von Ihuru, die beiden Hausriffe sollen vergleichbar schön sein.

    Wir hatten im Rahmen der nächsten Inselplanung auch noch Maafushivaru und vielleicht auch Zitahli Kudafunafaru überlegt - es gibt in diesem Preissegment einige ganz schöne Inseln.

    Taucht ihr auch? Dann würde ich mir ggf. auch eine Kombi aus Tauchsafari mit der Scubaspa Ying und Ihuru überlegen...

  • simi23
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1208
    geschrieben 1412326949000

    Vielen Dank für deine Antwort.

    Empfandest du Athuruga & Thudufushi im Vergleich auch "lauter"? Ihuru hat glaub ich keine WB... das sieht dann natürlich klasse aus. Wie waren die Bungalow? Hatte man genug Privatsphäre? Ich mag sie nicht, wenn sie zu dich aneinander sind...

    Ich glaube Baros ist einfach noch ein tick luxus mehr....

    Maafushivaru hat man uns auch empfohlen. Das soll nun eine reine only Adults Insel werden. Hab mich aber noch nicht gross damit auseinander gesetzt. Soll aber auch toll sein.

    Leider leider tauchen wir nicht, aonsten wäre so ne Kombi natürlich toll gewesen....

    2014: Khao Lak, Rom, Kefalonia, Elsass, Venedig 2015: Zypern
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4049
    geschrieben 1412339068000

    Ich versteh deine Bedenken bzgl. Athuruga. Die hatten wir auch. Eine größere & lautere Gruppe kann man überall treffen. Auf Athuruga ist sie halt auch nochmal etwas höher, da das AI-Konzept nochmal eher anzieht.

    Im Endeffekt waren dann aber nichtmal viele Italiener vor Ort, sondern ein großer Anteil Deutscher & Briten. Asiaten beschränken sich meist auf die Wasserbungalows lt. Aussagen des Hotels.

    Was dich aber "nerven" könnte, sind da eher die ital. Animateure & das es quasi rund um die Uhr Pizza & Pasta gibt. Dazu gibts an Land als Hauptspeise nur die Grillstation, 4-5 internationale Speisen im Niro-Behälter & 2-3 maldivische Sachen ... wobei 1 bei uns immer Dhaal war. Aber zumindest verstehst du den Inselarzt.

    Frag mal den user Jackpot, aber Vakarufalhi ist einen guten tacken gehobener als Athuruga. Athuruga ist das eigentlich nur wirklich im Wasserbungalow. Ich würd Vaka nicht ausser Acht lassen, wenns damals schon gepasst hat.

    Neben dem erwähnten Ihuru wären meine Vorschläge mal nach Mirihi oder dem Robinson zu schauen, ob die preislich passen.

    & ihr solltet euch auch überlegen, ob ihr nicht vorher einen Tauchschein macht! Einfach genial dort mit Mantas zu tauchen.

    born 2 dive - forced 2 work
  • geromaro
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 736
    geschrieben 1412339811000

    Liebe Male Freaks + Expertin,

    was wollt ihr auf Baros ??? Mini-Inselchen völlig zugebaut, dazu die unschönen Mauern.

    Für mich ein no go, da gibts wesentlich Schöneres. Meine Favoriten: 1. Ihuru = neben    dem sehr guten HR optisch noch immer DIE perfekte Male Insel,  2, Athuruga, vielleicht    3. Thundufushi (etwas größer) - und wenn die Taler mal irgendwann reichen, gehts nach Soneva.

    Greetings  Gero

    5/18 Seychellen..8/18 Alcudia, 11/18 Carib "Unser Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben".
  • jackpot 777
    Dabei seit: 1233619200000
    Beiträge: 1142
    geschrieben 1412344919000

    Auf Ihuru gibt es deutlich mehr Privatsphäre wie auf Vakaru oder Athu. Die optische natürliche Trennung der Bungis ist schon top. Zusätzlich gibts auf Ihuru noch eine bequeme Liegemuschel. Vakaru ist komfortmässig eine klasse gehobener als Athu. Ihuru kann da mithalten, die Verpflegung spricht deutlich für Vakaru, das Menükonzept auf Ihuru ist auch vom Allerbesten. Aber Vakaru schlägt alle um Längen.Ihuru ist bekanntlich ne ganze Ecke teurer als die beiden anderen Inseln. Beim Riff gibt es nur minimale Unterschiede, Athu ist recht easy zu beschnorcheln.

    Mein Ranking : Vakaru- Ihuru- Athuruga

    Mai Hotelfinca Mallorca und Oktober 16.-30./Las Vegas Luxor-GC-MV-Page-Bryce-LV Bellagio
  • simi23
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1208
    geschrieben 1412352045000

    Vielen Dank für eure Antworten.

    ozim:

    Genau mein Problem und somit ist Athuruga draussen. Auf Pizza und Pasta hab ich echt keine Lust. Das passende Essen zum Land gehört meiner Meinung nach einfach dazu. Mal ein italienischer Abend wäre toll, aber nicht als Hauptmahlzeit.

    Ich hab auch in einer Bewertung gelesen, dass es in den WB gemütlicher und privater hergeht als "an Land". Animateure geht schon gar nicht... nene, Insel gestrichen ;)

    Vakaru ist natürlich toll, wir waren dazumals vor dem Umbau dort. Ist zwar auch unter ital. Leitung aber ich glaube noch nicht so schlimm betreffend dem Essen. Da wir aber doch schon dort waren, fällt sie leider weg.

    Mirihi ist klasse, muss ich mir aber nochmals anschauen. ich glaube preislich hebt sie sich deutlich ab.

    Tauchschein wäre dringend nötig! Hätten wir fast auf den Seychellen gemacht, da kam dann aber was dazwischen...

    gero:

    warst du auf Baros? Ich dachte immer, die ist halt einfach ein tick gehobener mit den Bungis, dem Essen... und das Riff soll ja auch ganz toll sein.... von zugebaut hatte ich bis jetzt noch nichts gelesen.... jaja Soneva... was für ein Traum...

    jackpot:

    Danke für deine Einschätzung. Kennst du alle Inseln? Rein vom Essen her würde ich ja sofort auf Vakaru ;) aber Ihuru hört isch auch nicht so schlecht an indemfall. Hmm, teurer aber nicht besser ist nicht wirklich toll. Aber nochmas Vakaru... wie wars denn da mit den Italienern? nicht zu vergleichen  mit Athuruga?

    2014: Khao Lak, Rom, Kefalonia, Elsass, Venedig 2015: Zypern
  • jackpot 777
    Dabei seit: 1233619200000
    Beiträge: 1142
    geschrieben 1412359530000

    @simi23

    Ihuru waren wir Mai 13, Athu Aug 13 und Vakaru dieses Jahr. Vakaru seh ich den Vorteil, dass fast keine europ. Touristen auf der Insel sind. Den Strand hat man für sich alleine. Die Chinesen sieht man nur ab und an , dann verschwinden sie wieder in die WB. Ich denke, dass bei deinen Wünschen Ihuru die richtige Insel ist. Auch noch etwas günstiger wie Baros.

    Mai Hotelfinca Mallorca und Oktober 16.-30./Las Vegas Luxor-GC-MV-Page-Bryce-LV Bellagio
  • Roli77
    Dabei seit: 1301529600000
    Beiträge: 524
    geschrieben 1412362347000

    Wir waren heuer ebenfalls auf Vakaru. Zu unserer Zeit waren eher mehr Europäer und einige Chinesen, die nicht wirklich ungut aufgefallen sind.

    Auch dort gibts eine Pizza-Ecke sowie Pastastation ;) . Uns hat das jedoch nicht gestört, ganz im Gegenteil.

    Klar waren - da unter italienischer Leitung - auch Italiener dort, jedoch waren die auch nicht auffallend laut.

    LG

    Roli

  • jackpot 777
    Dabei seit: 1233619200000
    Beiträge: 1142
    geschrieben 1412403066000

    Pizza und Pasta auf Vakaru sind klasse. Was der Koch da an Pasta/ Saucenauswahl anbietet ist bemerkenswert. (5 versch. Täglich +aglio/olio). Auch die Pizzen sind sehr gut. Die Grillstation bietet beste Fleisch- und Fischqualität. Die Currys sind vom Allerfeinsten. Zusätzlich sind jederzeit individuelle Bestellungen möglich, alles ausser Austern und Beluga. (Aussage des Kochs)  Auffallende Italiener hatte ich noch auf keiner Insel. Warum sollten die auch lauter sein, als andere Nationalitäten. Ich würde allerdings auch nicht während des Ferragosto (ital. Schulferien) auf die Ital. Inseln reisen.

    Mai Hotelfinca Mallorca und Oktober 16.-30./Las Vegas Luxor-GC-MV-Page-Bryce-LV Bellagio
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!