• Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27403
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1325936457000

    @Patrick,

    es kommt natürlich drauf an in welcher Zeit du die Strecke fahren möchtest. Du kannst das Death  Valley "so mitnehmen" d.h. du fährst die Punkte ab und auch an dem Tag weiter und übernachtest erst nach dem Death Valley oder du bleibst für 1 Ü dort. Dann z.B. in der Furnace Creek Lodge (frühzeitig reservieren).

    Dann würde ich durch den Bereich Kings Canyon Richtung über Bishop nach Mammoth Lakes fahren und dort 1 Ü machen um dann morgens Richtung Yosemite zu fahren. Der Bereich Mammoth Lakes hat uns sehr gut gefallen.

     

    @gareth,

    es ist einfacher, wenn du schreibst wieviel und wo du Ü einplanst.

    So kann man ja nicht wissen ob du tgl. wechselst, oder auch mal 3 Ü an einer Stelle bist.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • gareth272
    Dabei seit: 1232928000000
    Beiträge: 113
    geschrieben 1325956392000

    Hallo Lind,

     

    Ja das ist noch so eine sache da ich nicht weis wieviele übernachtungen wo am besten wären...

     

    so grob dachte ich an:

     

    1.Tag schlafen La

    2.Tag Mojave und weiterfahrt Las Vegas

    3-6. Tag Las Vegas

    7. Tag Death Valley

    8. Tag Yosemite

    9. Tag Carson City

    10. Tag Sacramento

    11-13. Tag San Francisco

    14. Tag Monterey

    15. Tag Santa Barbara

    16-19. Tag La

     

    Aber ich bin für jeden Tipp dankbar....

     

    Mfg

     

    Martin

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1325958419000

    Hallo Martin,

    da die Reise für den Mai geplant ist, müßt Ihr damit rechnen, dass der Tiogapaß noch gesperrt ist und Ihr nicht über die Ostseite der Sierra Nevada ins Yosemite Valley fahren könnt. Die alternative Strecke "unten herum" über Bakersfield ist weniger schön.

    Entweder Ihr bleibt daher für ein paar Tage ganz flexibel in Eurer Planung (d.h. keine Unterkunftsvorbuchungen) und schaut halt kurzfristig, ob der Tiogapaß offen ist oder nicht, oder Ihr plant von vorneherein eine andere Strecke. Davon hängt dann natürlich auch viel ab für die weitere Zeiteinteilung.

    Carson City und Sacramento würde ich ganz auslassen, da gibt es für einen Erstbesuch wirklich interessanteres!

    Vom Yosemite NP würde ich direkt nach San Francisco weiterfahren und die restlichen Tage anderswo einplanen.

     

    Auch den Anfang finde ich nicht so ganz gelungen, da könntet Ihr z.B. entweder von LA aus direkt nach Las Vegas fahren oder zunächst den Joshua Tree Nationalpark besuchen und danach noch eine Zwischenübernachtung einlegen.

     

    Übrigens findest Du hier im Forum schon haufenweise Tipps für diverse Rundreisen, vielleicht stöberst Du dort auch mal und holst Dir ein paar Ideen.

  • gareth272
    Dabei seit: 1232928000000
    Beiträge: 113
    geschrieben 1326224142000

    Hallo an alle..

     

    Danke für die vielen tipps aber leider spielt sich Amerika dieses Jahr nicht mehr da ich leider berufsbedingt keine 3 Wochen bekomme im Mai und Juni Juli schon gar nicht...

     

    also bleibt mir leider nix übrig und es geht auf die Seychellen.... :laughing:

     

     

    Mfg

     

    Martin

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!