• Blackjack101
    Dabei seit: 1439078400000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1444225250000

    Hallo,

    Gestern grad zurück von Lanzarote. Hatten für 17 Tage mit Navi für nen Astra 272 bezahlt.

    Bei Cabrera Medina ist alles versichert. Die Übergabe und Übernahme ist absolut schnell und unkompliziert. Man bezahlt erst vor Ort, bekommt dann den Schlüssel und fährt am zugewiesenen Parkplatz einfach los. Am Ende kommt man an dem selben Parkplatz an, geht zum Schalter, schreibt die km Anzahl an und Spirtmenge auf und geht wieder. Die Autos werden also weder bei der Annahme noch bei der Abgabe kontroiliert. Falls man keine gravierenden Schäden am Auto entdeckt ann einfach losfahren. So unkopliziert wie CM, Cicar oder Autoreisen macht es kaum einer. Ich würde nicht noch mal über die teuren Multiplayer mieten wie Avis oder Sixt, die sind viel teurer und viel koplizierter, was ich da schon für Diskussionen hatte wegen nem Kratzer, sowas brauch ich nicht noch mal.

    LG Jack

    2-3 mal im Jahr Urlaub so macht das Leben Spass :-)
  • murma
    Dabei seit: 1222819200000
    Beiträge: 443
    geschrieben 1447077079000

    Hallo,

    ab 29. November sind wir für 2 Wochen auf Lanzerote im Hotel Las Costas an der Playa de los Pocillos bei Puerto del Carmen.

    Auch wir wollen einige Tage - so 3 - 5 - ein Auto mieten, möglichst vor Ort.

    Wir möchten es gerne teilen, in der ersten Woche 3 Tage und in der zweiten Woche nochmals 2 Tage. WIr wissen, dass es günstiger ist, wenn man fünf Tage am Stück ein Auto mietet, aber wir mögen es lieber aufgeteilt.

    Mein Mann schwärmt immer noch von unseren Mietautos vor über 20 Jahren, die wir sowohl auf Cran Canaria als auch auf Kreta hatten. Das war ein Jeep von Suzuki. Die Autos waren nicht so komfortabel, aber es machte ihm einfach Spaß, gemütlich im offenen kleinen Jeep über die Inseln zu fahren. Das wünscht er sich nun für diesen Urlaub im Dezember, da er vermutet, mit einem reinen Badeurlaub wird es ja nichts. In den letzten Jahren in unseren Urlauben haben wir kaum noch Jeeps gesehen, die Vermieter halten auch keine vor. Auf Mallorca sagte man uns, zu teuer und auch auf Fuerte haben wir nur einmal einen gesehen. Wir wollen damit keinen Geländegang machen und auch nicht unbedingt auf unebenen Pisten entlang hoppeln, einfach über die Insel fahren zu den Sehenswürdigkeiten und evtl. ein Stück zu den schönen Stränden.

    Wer kann uns da mal einen Tipp geben, ob und ggf. wo wir einen Jeep mieten können oder ob das überhaupt ratsam ist?

    Danke do

  • realeasy
    Dabei seit: 1217980800000
    Beiträge: 158
    geschrieben 1447094905000

    Hallo murma,

    also, Anfang Dezember könnte es aber auch schon mal etwas kühl sein. Von wegen offen im Jeep.

    Persönlich kann ich Cicar oder Cabrera Medina (vom Prinzip her eine Firma) empfehlen, weil ich mit denen sehr gute Erfahrungen gemacht habe.

    Zumindest auf Fuerte und Lanza hatten beide über versch. Jahre im September und November durchaus Jeep Wrangler zur Verfügung stehen und mit dem macht es richtig Spaß! :D

    Viel Spaß

    Urlaub? - Urlaub!!
  • engelbert1948
    Dabei seit: 1350864000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1447973426000

    Hey Leute,

    ich / wir reisen im Januar das erste mal nach Lanzarote, könnt ihr uns einen seriösen und preisgünstigen Autovermieter dort nennen ?

    Danke im voraus.

  • Antibes
    Dabei seit: 1448841600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1448915979000

    Hallo!

    Bei mir kommt langsam die Zeit, wo ich manchmal alleine auf Urlaub fahren muss, weil meine Freundin nicht so viel Zeit hat.

    Jetzt bin ich gewohnt, immer einen Mietwagen zu haben, was ich mir alleine aber nicht leisten möchte bzw. nicht brauche, da ich alleine es geruhsamer angehen werde. Außerdem möchte ich auch vermehrt ein E-Bike mieten (womit ich zu Hause schon beste Erfahrungen habe) und muss zwischendurch arbeiten, was glücklicherweise vom Liegestuhl aus geht, aber nicht im Auto.

    Wenn man nun nur fallweise ein Auto braucht, wird das aber wohl vor Ort auch nicht viel billiger kommen, als wenn man es gleich dauerhaft über Internet mietet, oder? Oder lassen die Vermieter mit sich reden, z.B. Auto für fünf Wochen, aber nur recht wenige Freikilometer?

    Grundsätzlich muss ich auf der Insel überall hin, schon alleine wegen der Geocaches. Mit Bussen geht das nur halblustig, habe ich auf Gran Canaria gesehen, da man an Hot Spots logischerweise nicht einfach 20 Minuten Pause machen kann und dann weiterfahren.

  • Fugimaxi
    Dabei seit: 1235520000000
    Beiträge: 1069
    geschrieben 1448917197000

    @ANTIBES

    Willkommen im Forum von HolidayCheck

    Ich glaube eher nicht das sich ein Vermieter drauf einlässt. Ihm wird es egal sein,ob das vermietete Auto nachher 500 oder 2500 km mehr auf der Uhr hat.

    Aus unternehmerischer Sicht sieht er nur den Preis für die 5 Wochen,die du zu zahlen hast.

    Mehr /oder minder Kilometer sind im relativ egal.

    Aber ich lasse mich auch eines besseren belehren,gib doch bitte eine Rückmeldung,falls du was erreichen konntest.

    Gruß,Jürgen

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen Deine Erben.
  • Antibes
    Dabei seit: 1448841600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1448958935000

    Noch zum Thema von gestern: Gibt es auch Mietwagenfirmen, die auch Fahrräder verleihen, speziell E-Bikes? Eine solche habe ich schon gesehen, aber das war nur ein sehr kleiner Laden.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Antibes
    Dabei seit: 1448841600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1449133302000

    Danke! Diese Preise sind auf der Insel sicherlich voll ok, sowohl für die Autos wie für die E-Bikes.

    Ein E-Bike ist ja real pro Kilometer erfahrungsgemäß nicht wirklich viel billiger als ein Kleinwagen zu betreiben. Mein Problem ist aber, dass ich im Urlaub gerne beides abwechselnd hätte, das E-Bike nur zum Spaß, nicht direkt, um Kosten für das Auto zu sparen. Wenn nun eine Firma beides zum Paketpreis vermieten würde, wäre das natürlich super.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!