• openwater1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 2613
    Zielexperte/in für: Nordosten Kubas
    geschrieben 1189111708000

    @Dylan sagte:

    Aber immer daran denken:

    In Deutschland dürfen aber nur 50 Zigarren p.P. eingeführt werden.

    Joooooooooo :-) Die Einfuhrbestimmungen sollte man beachten! ;)

    aber: Trotz einer super Quelle habe ich immer nur die 23 ( ohne Rechnung ) mitgenommen - nun + 100 % :laughing:

    Cuándo tiene el médico consulta ? Mi corazón quiere, pero ahora yo no puedo ir a Cuba
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 13049
    geschrieben 1189258842000

    @Diana84 sagte:

    Beim Kauf meiner Zigarren in Kuba Anfang August 2007 war ich erst sehr verwundert als die Verkäuferin sagte, dass sie uns keinen Kaufbeleg ausstellt, weil dieser nicht mehr benötigt wird. Das Hologramm mit Code auf den Kisten sei wichtig, sonst nix. . Am Flughafen/Zoll gab es keine Probleme oder Nachfrage wegen meiner 2 Kisten.

    ++++++++

    :shock1:

    Die Nichtausstellung einer Kaufquittung kann aber einen gaanz anderen Grund haben!

    honi soi qui mal y pense ;)

    Es ist in Kuba gesetzlich vorgeschrieben eine Quittung, Kassenbon auszudrucken.

    Hologramme gibts auf dem Schwarzmarkt. Natürlich auch komplette Kisten mit Inhalt.

    Verladung "privat hergestellter" roher Zigarrenkisten.

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2s6-fw-jpg-nb.html

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Diana84
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 304
    geschrieben 1189263279000

    Ich habe die Zigarren in Varadero in einem offiziellen Zigarren-Geschäft gekauft und von meinen "Abnehmern" hier in Deutschland hat sich bis jetzt auch noch keiner Beschwert - Also denke ich, dass es (zumindest bei mir) an den geänderten Zollvorschriften lag, dass ich keine Quittung bekommen habe.

    Selbstverständlich sollte man seine Zigarren auf Kuba nicht auf der Straße bei "My Fregg" kaufen ;)

    Seychelles ... There is no place I'd rather be :)
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 13049
    geschrieben 1189267761000

    Psssst

    Die abgabenfreie Einfuhr von Zigarren gilt nur für den Eigenverbrauch!

    Nicht für "Abnehmer" :laughing:

    Selbstverständlich sollte man seine Zigarren auf Kuba nicht auf der Straße bei "My Frengg" kaufen

    Why not?

    Ist "echter" kubanischer Tabak, von geübten Rollern in Heimarbeit gedreht die am Tage vielleicht sogar in der Manufaktur arbeiten.

    Und da man sie nicht als Cohiba etc. verkaufen darf- kann man sie auch selbst rauchen :p

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Diana84
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 304
    geschrieben 1189268534000

    @juanito sagte:

    Psssst

    Die abgabenfreie Einfuhr von Zigarren gilt nur für den Eigenverbrauch!

    Nicht für "Abnehmer" :laughing:

    Schon klar ... ich hätte "Bezieher von Urlaubsgeschenken" schreiben sollen. So war´s gemeint ;)

    Selbstverständlich sollte man seine Zigarren auf Kuba nicht auf der Straße bei "My Frengg" kaufen

    Why not?

    Ist "echter" kubanischer Tabak, von geübten Rollern in Heimarbeit gedreht die am Tage vielleicht sogar in der Manufaktur arbeiten.

    Und da man sie nicht als Cohiba etc. verkaufen darf- kann man sie auch selbst rauchen :p

    Vor Straßenkäufen wurde ich ausdrücklich gewarnt wegen gelegentlicher Verarbeitung von Bananenblättern und Ähnlichem :shock1: und da ich mich nicht auskenne - Finger weg!

    Seychelles ... There is no place I'd rather be :)
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 13049
    geschrieben 1189270484000

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2s6-27.jpg

    Vor diesem Gebäude sollte man keine kaufen :disappointed:

    Sondern beim Händler des Vertrauens. :kuesse:

    Wobei? Welchem cubi kann man schon 100%ig vertrauen?

    Notlügen (oft unnötige) sind normal.

    Das mit den Bananenblättern war mal und wird immer wieder kolportiert.

    Tabakblätter sind soo billich.

    Es gibt doch sogar rauchbare puros für 1 Peso CUP, = 1/24 Peso CUC

    Es wird eben nur minderwertiger Tabak verarbeitet.

    Warum sollte man erst Bananenblätter suchen und fermentieren usw??

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • christian31c
    Dabei seit: 1174780800000
    Beiträge: 613
    geschrieben 1189271774000

    Das von den Bananenblättern hab ich auch schon gehört. Meine Frau (Kubanerin) konnte das sogar selbst bestätigen.

    Aber natürlich nicht jede Zigarre von der Straße ist aus Bananenblatt.

    Habe selbst schon so eine geraucht *gg*, man merkt den Unterschied, schon allein vom "Zug" und Brennbarkeit her. Und ich bin kein wahrer Zigarrenkenner!

    CCB
  • Belicosos Finos
    Dabei seit: 1114732800000
    Beiträge: 491
    geschrieben 1189324417000

    Hola Amigos!

    Wenn man viel Glück hat, dann bekommt man auf der Straße eine annehmbare Cigarre. I.d.R. sind das aber minderwertige Stumpen. Was mich als langjähriger Aficionado überrascht hat, war die Qualität (eher der Geschmack ;) ) der Cigarren welche die Cubaner rauchen/bekommen. Nix was einem vom Hocker reisst, aber für ein paar Peso (Cubano) eine Handvoll rauchbarer Cigarren.

    Wenn man die Cigarrenpreise auf Cuba betrachtet, macht es eigentlich keinen Sinn auf der Straße was-weiss-ich-was zu kaufen. Da kauft man doch besser in einer Casa del Habano und bekommt etwas Gescheites für ein paar Peso (CUC)

    Gruß Belicosos

    Was nützen die schönsten Ohren, wenn nix dazwischen ist?
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7621
    geschrieben 1189343227000

    @Belicosos Finos sagte:

    Da kauft man doch besser in einer Casa del Habano und bekommt etwas Gescheites für ein paar Peso (CUC)

    ...oder man kauft sich Pesozigarren – "PUROS" (tabaccos oder tobaccos):

    Man bekommst sie in den Pesoläden z.B. wo es Ron gibt oder in den Bodegas, da wo die Kubaner ihr Essen auf libretta kaufen.

    Falls man solche Läden nicht findet, fragt man einfach den Casa-Besitzer, der wird einem schon sagen wo man diese Zigarren kaufen kann.

    "Patagas Cortas", "El Coloso", "El Credito" oder "EL Cacique" kosten das Stück 1 Peso MN, das Paket 25 Stück zu 25 Peso MN oder 1 CUC.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 13049
    geschrieben 1189345581000

    Verrate doch nicht alles, bob dylan :laughing:

    Lass sie doch ihre zigs für harte Devisen kaufen :D

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2s6-fx-jpg-nb.html

    saludos

    j.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!