• Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1132938431000

    Hola,

    ganz ehrlich Dianama... auch mir fehlen bezüglich Deines Postings echt die Worte - ich kann und will das nicht so recht fassen :disappointed:

    Was für Einheimische hast Du kennen gelernt... Kellner, Zimmermädchen, Reiseleiter ?? All' die Leute, die den Touristen ein Bild vom "ach so tollen Leben auf Kuba" sprichwörtlich verkaufen MÜSSEN (weil sie - sollten sie die Wahrheiten öffentlich erzählen - schneller gefeuert werden als sie bis 3 zählen können) ?? Ich frage mich echt, wo Du Deine Augen während Deines Urlaubes hattest... oder entschuldige bitte die etwas "unsensible" und indiskrete Frage: "Bist Du Blind" ?? Dann kann ich Deinen Beitrag nachvollziehen und nehme Posting gerne in voller Länge und mit einer Entschuldigung zurück.

    Arbeitslosenqoute 1,2 % ?? Strom für Privathaushalte ?? Ja... gibt es wohl... manchmal! 10000 L Wasser ?? Hmmm... dann sind viele Kühe im Osten Kubas wohl verdurstet, weil sie zu doof sind die Tränke zu finden und die Kubaner schleppen ihr Wasser in Kanistern kilometerweit, weil sie es als Ausgleichssport sehen. Ok... zugegeben... das Schulsystem und die Sache mit dem studieren ist ja garnicht so falsch. Aber diejenigen die ein Studium haben arbeiten dann aus "Spaß an der Freud" als Liegenaufsteller, Zimmermädchen, Kellner, Gärtner, Souvenierverkäufer usw. weil sie sich wohl mal eine "Auszeit" vom Leben als Akademiker nehmen wollen. Sorry, aber wäre die Wahrheit nicht so traurig, müßte ich mich mich totlachen...

    Kleiner Tip für's eventuell nächste Mal auf Kuba... hinterfrage einfach mal das was Dir erzählt wird - und sollte das nicht so "hinhauen", dann vergleiche einfach das was Du siehst mit dem was Du hörst und dann bin ich gespannt, ob Du allen Ernstes immernoch das Gleiche behaupten würdest.

    Ansonsten ... "Hut ab" openwater ... dem gibt es von meiner Seite aus nix mehr hinzuzufügen.

  • turista
    Dabei seit: 1124150400000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1132940534000

    @juanito

    Sorry, aber wie darf ich das jetzt wieder verstehen??

    Warum soll ich in Türkei-/od. andere Foren schauen? Türkei interessiert mich nicht und die Foren, welche mich interessieren finden auch sicher meine Beachtung - ggf. beteilige ich mich auch, vorausgesetzt ich habe dazu eine Meinung/Frage/Antwort o.ä.

    Was diesen Thread angeht, so habe ich dazu meine Meinung bereits vor Tagen kund getan.

    Natürlich hast du Recht - dies ist eine Diskussionsplattform.

    Habe bereits geschrieben, dass ich mich mit meinem Feedback nur bedanken wollte - aber du "blaffst" mich dann direkt an :?

    So nach dem Motto: Ich hätte ja keine Ahnung, sei wohl nur durch Hauptstraße gelaufen und ansonsten - Augen zu. - Ein Vorurteil!!

    Sicherlich sind deine (und die der anderen Kuba-Insider)Erfahrungen/Eindrücke ganz andere als meine, aber ich war über die Art, wie du gepostet hast doch sehr überrascht.

    OK - ich glaube auch nicht, dass die Kubaner so super leben - davon kann man sich auch ein sehr gutes Bild vor Ort verschaffen.

    Ich glaube, was Dianama meinte ist eher, dass es Leute gibt, die sich arrangieren (müssen!), dies aber einem Touri nicht unbedingt auf die Nase binden.

    Auch ich habe ja gepostet, dass ich von dem Einfallsreichtum, der Lebensfreude etc. begeistert war. Das heißt aber doch nicht, dass ich der Meinung bin den Leuten ginge es gut. Im Gegenteil - ich bewundere die Art, wie viele damit umgehen - und nicht wie bei uns "dieses Gejammere". - Oh je, da krieg ich jetzt bestimmt wieder was auf die Mütze. :|

    Auch ich habe mitbekommen, dass z. B. abends in Cardenas kein Strom war und die Familie nicht wußte, wann der Strom wieder da ist, oder aber die Essensmarken nicht alles einschließen und vor allem stark rationiert/eingeschränkt sind; das der Bäcker nichts mehr hat und die Leute vor der Tür unverrichteter Dinge wieder gehen mußten.

    Oh ja, all das habe ich auch mitbekommen - aber all das ändert nichts an der Tatsache, dass uns Kuba gefallen hat - wie erwähnt - als Urlauber.

    Leben möchte ich dort sicher nicht! Bitte nicht wieder falsch auffassen, Kuba ist ein schönes Land und auch die Menschen waren sehr nett - ich meine das System, welches mich am Leben dort abschreckt.

    Vielleicht würde ein bißchen Toleranz gegenüber "unerfahrenen bzw. unwissenden" Usern die Wogen nicht so "hochschaukeln", da ja doch manchmal - gerade von dir - sehr "überheblich" gepostet wird.

    LG turista

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1132941843000

    Hallo turista,

    ich möchte mich nicht unbedingt "einmischen", aber ich fasse mal Deinen letzten Satz auf und versuche mal ein wenig die "Wogen zu glätten", die bei Dir in Bezug auf juanitos Postings vielleicht etwas "hochgeschaukelt" sind ;)

    Ich vermute, dass es völlig falsch rüber gekommen ist. juanito wollte dich bestimmt nicht "anblaffen"... seine Postings sind manchmal etwas "wortkarg" und mehr sarkastisch denn unbedingt "leicht verständlich" - auch ich muß so manches mal ein Posting öfter und manches mal auch "zwischen den Zeilen" lesen (bitte nicht "böse" sein juanito ;) ).

    Das Du in andere Foren hier gucken "solltest" war wohl eher so gemeint, dass dort auch mal diskutiert wird bzw. das in einigen Foren viele Themen doch recht "oberflächlich" rüber kommen. Es sollte (so habe ich es im Posting von juanito jedenfalls verstanden) wohl eher eine "Aufforderung" zu einer vernünftigen Diskussion mit Dir als Kuba-Forum-User sein, als ein "Anraunzer" ;)

    Ach ja... und das was Du schreibst in Sachen "nicht wie bei uns dieses Gejammere, sondern wie die Kubaner mit ihrer Situation umgehen" ist auch für mich eines der Dinge, die mich absolut faszinieren... also von mir gibts dafür bestimmt nix "auf die Mütze" :D

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12743
    geschrieben 1132943377000

    @ turista

    Ich wollte Dich nicht anraunzen.

    Wenn es so rüber gekommen ist,- bitte ich um Entschuldigung.

    mfg.

    juanito

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • turista
    Dabei seit: 1124150400000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1133032043000

    @juanito

    ist leider so rübergekommen :disappointed:

    Aber - nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird - also - schwamm drüber. ;)

    @mienchen

    Vielen Dank für dein Posting. Du hast schon recht, man sollte lieber 2-3x lesen und nicht gleich in der ersten "Wut" (wie ein Hitzkopf) reagieren. :bulb:

    Na denn, so sind nunmal die Menschen - der/die eine reagiert sarkastisch ;) der/die andere emotional :?

    Und was wäre eine Diskussion ohne solche Kontroversen?

    LG

    turista

  • openwater1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 2613
    Zielexperte/in für: Nordosten Kubas
    geschrieben 1133036017000

    Hola amigos, amigas und "@ juanito - Hola Konsorte!* - ich bin der Mann des Augleichs , hoffe ich ! Kuba ist zu schön um es kaputt zu reden; wir Touristen, in welcher Form auch immer , helfen dem Land. Das es durch uns * Touristen aller Art* Gewinner gibt - ist wohl jedem klar. Mannund Frau können sich trefflich darüber streiten - schadet der Tourismus und hält Castro an der Macht ? Oder hilft der Tourismus und hält Castro an der Macht . Dom Rep, Haiti, Venezuela - haben andere Regime . Lasst uns bitte nicht glauben :

    Am deutschen Wesen ( Tourismus ) wir die Welt genesen .

    Ich denke, dieses Forum verfolgt 2 Ziele :

    1. Hilfe, Tips für Urlauber. die gerne nach Kuba möchten und sich informieren wollen!! ;) Alleine diese Tatsache ist löblich ! :D

    2. Informationen über Land und Leute ( wie ist das Leben ausserhalb der Hotels) . Was kann ich machen, um mich privat zu amüsieren , vielleicht helfen, wie ? Da sollten die * Konsorten von Juanito * z. B. ich ( Esel zuerst) , mienchen und viele andere helfen . Was wir ja auch tun :-)

    Nun zum Schluss! Ich fordere alle *Erstkubaner * auf Ihre Erfahrungen zu posten. Vielleicht - in einem eigenen Thread - Hey admin aufwachen :shock1:

    :D

    Cuándo tiene el médico consulta ? Mi corazón quiere, pero ahora yo no puedo ir a Cuba
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!