• lillysurlaub
    Dabei seit: 1371600000000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1372343695000

    Ich weiß ja, dass die längste Zeit Amerikaner nicht nach Kuba einreisen konnten. Ich wollte mich mal erkundigen, ob jemand eine Ahnung hat, ob sich das geändert hat? Ich habe mal gehört, dass es jetzt anders sein soll, aber Google sagt auch immer was anderes :/ Kann mir jemand helfen?

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1372355785000

    .....wenn Du auf Nr.sicher gehen willst,würde ich mich hier informieren und mein Anliegen vortragen  ;)

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12628
    geschrieben 1372360171000

    Die Frage ist etwas mißverständlich gestellt.

    Aber soosi hat NULL Ahnung.

    Nicht Kuba verbietet die Einreise von US-Amerikanern, sonder die freiheitliche USA verbietet ihren Bürgern dahin zu reisen und Geld auszugeben.

    Also: Amis dürfen nach Kuba einreisen, aber Obama darf es nicht wissen :laughing:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • lillysurlaub
    Dabei seit: 1371600000000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1372362561000

    bist du dir da sicher, juanito?? ich dachte, dass kuba die "westlichen" nicht haben möchte  :frowning:

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12628
    geschrieben 1372363532000

    Die United States liegen von Kuba aus gesehen nördlich, daher auch Nordamerikaner :laughing:

    Vielleicht bemühst du mal Wikipedia, bezüglich Revolution, Embargo, Schweinebucht usw.

    Ein bisschen Bildung täte gut.

    War nicht kürzlich ein bekannter Künstler mit Ehefrau dort?

    Stand in der Presse, auch in A.

    Hast DU einen US-Pass? Sicher nicht.

    Habe schon viele Amis in Kuba gesehen und mit einigen gesprochen.

    +++++++++++++++

    Damit Ihr nicht raten müsst:

    Jay-z and Beyoncé

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • openwater1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 2613
    Zielexperte/in für: Nordosten Kubas
    geschrieben 1372365558000

    Lange Rede, kurzer Sinn :

    Ausreise von USA - Bürgern nach Cuba ist nicht erlaubt! Embargo der USA.

    Einreise von US-Bürgern ist kein Problem. Cuba macht da keine Probleme

    Daher wird oft der Umweg über Kanada genommen.

    Cuándo tiene el médico consulta ? Mi corazón quiere, pero ahora yo no puedo ir a Cuba
  • lillysurlaub
    Dabei seit: 1371600000000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1372432524000

    danke openwater 1 ;) man siehe da... es gibt noch menschen, die fragen auch ohne beschimpfungen beantworten können lol

    ich meinte mit "westlichen" nicht eigentlich die geografische lage von kuba aus gesehen sondern amerika als "westliche welt", die oft von kommunisten etc. verachtet wird, aber ok

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12628
    geschrieben 1372444533000

    Ja, die westliche Welt und Lebensweise wird von den Kommunisten verachtet.

    Sogar vom Ober-Revolutionär Fidel Castro.

    Zitat:

    Auch eine ideologische Bedeutung für den Fortgang der revolución dürfte der Wandel nicht haben. Nicht Marken-, Prinzipientreue ist das Geschäft des Revolutionärs. So war Fidel in Oliver Stones Epos "Comandante" mit schwarzen Sportschuhen des US-Fabrikanten Nike zu sehen.

     

    Warum sollten dann viele Kubaner nicht mit t-shirts oder Kopftüchern mit der US_Flagge rumlaufen?

    Bis vor ein paar Jahren war der US_Dollar offizielles Zahlungsmittel.

    Nicht schwarz, sondern in allen staatlichen Geschäften.

    ca. 60% der Lebensmittel werden aus den USA importiert, 90% der verzehrten Hühnerbeine :laughing:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Don Arnulfo
    Dabei seit: 1179273600000
    Beiträge: 193
    geschrieben 1372859695000

    openwater1:

    Lange Rede, kurzer Sinn :

    Ausreise von USA - Bürgern nach Cuba ist nicht erlaubt! Embargo der USA.

    Einreise von US-Bürgern ist kein Problem. Cuba macht da keine Probleme

    Daher wird oft der Umweg über Kanada genommen.

    oder über Mexiko.....da muss Ami nicht erst nach Norden, sondern ist gleich auf den entsprechenden Breitengraden.

  • KaPi01
    Dabei seit: 1275436800000
    Beiträge: 289
    geschrieben 1372943972000

    Habe letztes Jahr einen US-Staatsbürger im Hotel in Havanna kennengelernt, stammte aus der Nähe von New York. Er ist über Cancun/Mexiko eingereist. Zwischenzeitlich gibt es in Havanna (am südl. Ende des Malecon) eine US-Botschaft.

    http://havana.usint.gov/contact_information.html

    " Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont "
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!