• openwater1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 2613
    Zielexperte/in für: Nordosten Kubas
    geschrieben 1249596742000

    Deshalb muss ja der Pass vorgelegt werden !  2 mal Yumas!    habitantes de europaUSA , Canada - weiss ichnicht)

    Dies ist nur Bestätigung - es wurde geheiratet.   Eintragung im Stammbuch erfolgt hier . Waren die ANgaben falsch =  war wohl nix - oder schöne show im Hotel gehabt

    Cuándo tiene el médico consulta ? Mi corazón quiere, pero ahora yo no puedo ir a Cuba
  • Trieli
    Dabei seit: 1225843200000
    Beiträge: 1050
    geschrieben 1249639821000

    @juanito sagte:

    Ist mir einfach zu teyer und zu aufwendig. Die sollen auch nur 3 Jahre halten, bis zur Aufenthaltserlaubnis. :-((

     

    Da kann ich dagegen halten. Meine Ehe hat 6,5 Jahre gehalten. Und entgegen aller Vorurteile hatte unsere Trennung und Scheidung nichts damit zu tun das er Cubi ist. :p  

  • Zwerg1
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1249746851000

    Hallo zusammen,

    wir heiraten auch dieses Jahr in Cuba auf Cayo Largo, im Hotel Sol Cayo Largo.

    Wir haben ein Hochzeitspaket der Sol Melia Kette gebucht, in diesem Hochzeitspaket ist alles

    eigentlich nach unseren Informationen alles Inklusive, man hat uns gesagt, Reisepässe, Geburtsurkunde, und Visum, muss nicht in Spanisch oder Englisch sein, haben unsere Kopien über das Reisebüro direkt nach Cuba per Fax schicken lassen, und bisher alles ok!

    Bis jetzt noch keine Reklamationen.

    Es ist also einfacher als wir gedacht haben.

    Bei uns ist es im November soweit, und bei euch?

    lg der Zwerg

  • openwater1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 2613
    Zielexperte/in für: Nordosten Kubas
    geschrieben 1249759289000

    Hola Zwerg!  Sag ich ja !!! :-)  Im voraus - gute Reise, guten Aufenthalt und eine nette Hochzeitsfeier !!!

    Hasta pronto

    Cuándo tiene el médico consulta ? Mi corazón quiere, pero ahora yo no puedo ir a Cuba
  • Zwerg1
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1249763621000

    hey danke, werden wir haben, kleid ist auch schon bestellt *grins*

    werde berichten wenn wir zurück sind:-))

  • openwater1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 2613
    Zielexperte/in für: Nordosten Kubas
    geschrieben 1249852629000

    @Zwerg1 sagte:

    hey danke, werden wir haben, kleid ist auch schon bestellt *grins*

    werde berichten wenn wir zurück sind:-))

      incluido Foto ? :kuesse:

    Cuándo tiene el médico consulta ? Mi corazón quiere, pero ahora yo no puedo ir a Cuba
  • Zwerg1
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1249930586000

    @openwater1 sagte:

       incluido Foto ? :kuesse:

     

    sicher mit Fotos,

    der rest??? *grübel*

  • kasev738
    Dabei seit: 1231718400000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1250019080000

    Hallo,

    wir haben 2005 auf Cuba geheiratet (beide deutsche Staatsangehörige). Ich hatte mich im Vorfeld mit der kubanischen Botschaft in Berlin in Verbindung gesetzt und auch mit dem Hotel (wir haben im Tryp Peninsula Varadero geheiratet). Das Hotel hat Weeding Packages angeboten und sich um die Organisation der Standesbeamtin, Termin etc. gekümmert. Unser Reiseveranstalter war damals TUI, da gab es aber kein Hochzeitspaket zu kaufen, die hatten mich direkt an das Hotel verwiesen.

    Wir brauchten damals folgende Dokumente: Internationale Geburtsurkunde und eine Meldebestätigung vom Standesamt, auf der stand, dass wir ledig sind. Diese Meldebestätigung musste ich von einem vereidigten Übersetzer ins Spanische übersetzen lassen. Die Unterschrift vom Übersetzer musste vom Amtsgericht beglaubigt werden. Die Geburtsurkunden und die übersetzten Meldebestätigungen musste ich vom Landesverwaltungsgericht nochmals beglaubigen lassen und dann an die kubanische Botschaft schicken, die wiederum diese Dokumente beglaubigt hat. Der ganze Spaß hatte einige hundert Euro gekostet.

    Das ganze habe ich allerdings innerhalb von einem Monat organisiert bekommen. 

    Allerdings haben wir fast 4 Monate auf die Dokumente nach der Hochzeit aus Cuba gewartet, da diese noch von der deutschen Botschaft legalisiert werden mussten und es wohl einige Probleme zwischen kubanischer Standesbeamtin und der deutschen Botschaft gab.

    Letztendlich hatten wir erst kurz vor unserer kirchlichen Hochzeit die Anerkennung der Hochzeit vom deutschen Standesamt. 

    Aber unsere Hochzeit war traumhaft, ich würde das immer wieder machen, und wir sind auch nach 4 Jahren noch glücklich verheiratet.

    Viele Grüße     

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12622
    geschrieben 1250020256000

    Genau beschrieben. Das ist der offizielle Weg.

    Heute kann man sich auch kirchlich trauen lassen, wenn man nicht verheiratet ist.

    Aber das ist ein anderes Thema! ;)

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Trieli
    Dabei seit: 1225843200000
    Beiträge: 1050
    geschrieben 1250113474000

    Ganz richtig. Das ist der offizielle Weg. Ich denke aber, dass sie das wohl ein wenig geändert haben, weil ich dieses Jahr im Mai im PRO ein englisches Paar kennen gelernt habe, die sich nicht sicher waren und sich erst vor Ort entschieden haben zu heiraten. Was sie genau an Papieren dabei hatten weiß ich nicht, aber sie haben nichts übersetzen lassen bzw. beglaubigen lassen. 

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!