Abends in Havanna-Stadt, tagsüber in Playa del Este am Strand relaxen

  • Blaufuchs
    Dabei seit: 1240963200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1241050631000

    Hallo zusammen ! Mache vom 18.5.-27.5. in Havanna Urlaub (centro). Da ich nicht mehr der jüngste bin, möchte ich nach anstrengenden City-Abenden :frowning: tagsüber ca. jeden 2. Tag nach Megano/St. maria an den Strand fahren und mich erholen. Am liebsten möchte ich dort 2-3 Stunden spanisch (mit einheim. Lehrer/in üben) . Leider kostet die Fahrt hin und rück mit dem Taxi ca. 26 Euro :( Wäre also zu zweit oder dritt wesentlich erschwinglicher ! ;)

    Falls also jemand sich tags oder auch abends anschließen möchte, herzlich gerne. Bitte kontakt: wwerner310@web.de

    Noch eine Bitte: neuerdings fährt täglich ein Viazul-Bus nach Playa del este. Leider weiß ich nicht, wo er in Havanna abfährt !??

    Hat jemand Kontakt zu Einheimischen, die in Spanisch privat unterrichten wollen /können) ? Vielen Dank ! Werner

  • nemez
    Dabei seit: 1107648000000
    Beiträge: 236
    gesperrt
    geschrieben 1241082544000

    T3. Parque Central - Playa de Santa María del Mar (ruta secundaria)

    Distancia: 65 kilómetros viaje redondo.

    Paradas: Salida del Túnel hacia Playas del Este - Hospital Naval - Villa Panamericana - Alamar - Villa Bacuranao - Taramar, frente a la Marina Tarará - Villa Mégano - Hotel Tropicoco - Hotel Blau Arenal, antiguo Itabo.

    En el retorno al Parque Central se realizan las mismas paradas.

    HabanaBusTour horarios y precios

    Horario: 09:00 / 21:00

    Precio: $ 05:00 CUC

    (Válido para un día, incluye transferencia hacia o desde cualquier ruta de HabanaBusTour, y el precio de la tarifa es el mismo para excursionistas nacionales y extranjeros)

  • Blaufuchs
    Dabei seit: 1240963200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1241088345000

    Vielen dank für die schnelle und ausführliche Antwort ! Leider sind meine Spanisch-Kenntnisse nur "mangelhaft". Geht es nochmal in deutsch oder englisch ?

  • Diana84
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 304
    geschrieben 1241092699000

    Terminal 3 Parque Central - Playa de Santa María del Mar (2te Route)

    Distanz: 65 km (hin- und zurück)

    Haltestellen: Salida del Túnel hacia (ausgangs des Tunnels nach) Playas del Este - Hospital Naval - Villa Panamericana - Alamar - Villa Bacuranao - Taramar, frente a (gegenüber) la Marina Tarará - Villa Mégano - Hotel Tropicoco - Hotel Blau Arenal, antiguo Itabo.

    Auf dem Rückweg zum Parque Central werden die gleichen Haltestellen angefahren.

    HabanaBusTour Offnungszeiten und Preise:

    Öffnungszeiten: 9 bis 21 Uhr

    Preis: 5 CUC

    (Gültig für einen Tag, beinhaltet den Transfer nach oder von jeder Route von HabanaBusTour und der Preis des Tarifs ist der gleiche für Einheimische und Ausländer)

    Bei Übersetzungs-Patzern mögen mich die Spanisch-Experten bitte verbessern.

    Seychelles ... There is no place I'd rather be :)
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12594
    geschrieben 1241101702000

    Nicht Terminal, sondern Tour 3

    Tour 1 wird "ruta principal" genannt.

    Die Touren 2 und 3 werden beide jeweils "ruta secundaria" genannt.

    Deine Übersetzung war o.k. ;)

    Die Tour T1

    Alameda de Paula-Plaza de la Revolucion-Alameda de Paula hält an folgenden 15 Stellen an: Alameda de Paula(1)-Castillo de la Real Fuerza(2)-Hotel Sevilla (3)-Parque Central(4)- Hotel Presidente(5)-Plaza de la Revolucion(6) - Museo Napoleonico(7)- Hotel Habana Libre(8)- Strasse 23 und Infanta(9)-Hotel Deauville(10)-Prado 56(11)- Capitolio(12)-Restaurant Floridita(13)-Bar Cabaña(14)-Terminal de Cruceros(15)- Alameda de Paula.

    Die Tour T2

    Marine-Hemingway-Plaza de la Revolucion-Marine Hemigway hält an folgenden 24 Stellen an: Marine Hemigway(1)-Restaurante La Ferminia(2)-Nautica(3) - Restaurante La Cecilia(4)-Miramar Trade Center(5)-Acuario Nacional(6)- Maqueta de la Habana(7)-Restaurante Don Cangrejo(8)-Clinica Cira Garcia (9)- Puente Almendares(10)-Cementerio de Colon(12)-Plaza de la Revolucion(12)- Hotel Presidente(13)-Hotel Melia Cohiba(14)-Cementerio Colon(15)-Puente Almendares(16)- Clinica Cira Garcia(17)-Restaurante Don Cangrejo(18)-Maqueta de la Habana(19)- Acuario Nacional(20)-Hotel Melia Habana(21)-Restaurante La Cecilia(22)-Nautico(23)- Restaurante La Herminia(24)-Marina Hemingway.

    Die Tour T3

    Abfahrt Parque Central (Nordseite)- Festung La Cabaña - Parque Central hält an folgenden 20 Stellen an: Parque Central(1)- Fortaleza Cabaña-Habana del Este(3)-Villa Panamericana(4)-Alamar(5)-Villa Bacuranao(6)- Villa Tarara(7)-Villa Megano(8)-Hotel Tropicoco(9)-Hotel Atlantico(10)-Hotel Arenal(11)- Hotel Atlantico(12)- Hotel Tropicoco(13)-Villa Megano(14)-Villa Tarara(15)- Villa Bacuranao(16)-Alamar(17)-Villa Panamericana(18)-Habana del Este(19)-Fortaleza Cabaña(20)- Parque Central.

    Der Busticket kostet 5 CUC/Person und ist gültig für alle drei bestehenden Routen am gleichen Tag. Kostenlos fahren Kinder unter 6 Jahren mit (1 Kind pro Erwachsener). Die Busse starten um 09h00 und sollen bis 21h00 Uhr durchfahren. Das ist ein preisgünstiger Transport, der an reisende Individualisten, die viel an einem Tag sehen möchten, empfohlen wird.

    @ werner, es ist kein Viazul-Bus, sondern es sind offene Doppeldecker in Rot/Blau. (Es gibt auch geschlossene Busse)

    Beschriftung: HabanaBusTour

    >haltestelle parque central<

    >ruta 1 und 3<

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Blaufuchs
    Dabei seit: 1240963200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1241109426000

    Hallo Diana84, hallo Juanito, hallo jinitero,

    vielen dank für Eure Infos und die damit verbundene Mühe !

    War letzten März 2008 10 Tage in Havanna und habe leider nichts von diesen Bussen gewußt ! Viazul kündigt auf seiner homepage eine Linie Havanna-Playa del Este zwar an, sagt aber nicht, ab wann und wo .

    Überhaupt ist die Kommunikation der Tourismusbehören in Havanna -so scheint es mir jedenfalls- eine Katastrophe ! :( Gibt es überhaupt ein Tourismus-Büro, eine Internetseite oder wenigstens ein Heftchen, in welchem steht, wo was wann in Havanna und Umgebung abläuft ? :question:

    Na ja, vielleicht liebe ich ja auch gerade diese leicht chaotische, dennoch charmante und eher weniger deutsch- bürokratische Art der Kubaner ! :D

  • Doro12
    Dabei seit: 1228521600000
    Beiträge: 596
    geschrieben 1241125812000

    Leider sinken ja meine ganz konkreten Erinnerungen etwas ab. Juanito hat das ja an anderer Stelle als "senil" bezeichnet. Deshalb mal doof frag: Wird denn Santa Maria del Mar nicht auch von dem 400er Bus angefahren, mit dem wir beispielsweise billig und bequem immer nach Guanabo fuhren?

    Der fuhr ja ziemlich häufig. Eine Haltestelle war ja an diesem Platz vor dem Kapitol.

    Ich fand es nämlich auch günstig, tagsüber ein bisschen an den Playas del Este relaxen zu können.

    Doro

  • Doro12
    Dabei seit: 1228521600000
    Beiträge: 596
    geschrieben 1241343012000

    Dann ist mir noch das Sammeltaxen-System eingefallen. Man muss nur jeweils rauskriegen, wo man die Sammeltaxen findet?

    Vor Ort findet man sicherlich schnell Leute, die tagsüber nach Playas del Este wollen. Das geht spontan.

    Doro

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12594
    geschrieben 1241450662000

    So habe ich Dich nicht bezeichnet! :? Nochmals lesen!

    ++++++++

    Sammeltaxensystem?

    Verwechselst du Kuba mit der Türkei? :laughing: Dort Dolmusch genannt.

    Die Sammeltaxen in Kuba sind nicht für Touristen zugelassen!

    Möglicherweise nimmt er Dich mit, ist aber illegal.

    Und hinter dem Tunnel ist eine Kontrollstelle. Mit einem ganzen Auto voller Touris?

    Dies Risiko wird kaum einer eingehen.

    Ich bin auch schon damit bis Alamar gefahren, allerdings als einziger Weißer :D

    Abfahrt der Taxen ist ggü. und links vom Capitolio wenn man drauf schaut.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Doro12
    Dabei seit: 1228521600000
    Beiträge: 596
    geschrieben 1241463061000

    Nein, ich meine Kuba. Wir sind auch mit Sammeltaxen gefahren. Wir wurden nicht nach unserer Nationalität beim Einsteigen gefragt. Hinzu stiegen auch Kubaner.

    Allerdings hatten wir dieses Prinzip erst in Santiago durchschaut.

    Kontrollstellen haben unsere Fahrer nicht gefürchtet. Das wussten die doch gar nicht, dass wir Touris waren.

    Doro

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!