• dobabba
    Dabei seit: 1321315200000
    Beiträge: 345
    gesperrt
    geschrieben 1327106038000

    Wir bleiben auf keinen Fall daheim, dafür kreuzen wir viel zu gern.

    Das einzige was ich aussagen wollte, das solche Menschen wie ein Schettino einem schon zu denken geben. Und ja, ich wiederhole hier auch Hallodri, so einem Typ 4000 Menschen anvertrauen?

    Und selbst wenn er deiner Umschreibung von Hallodri nicht passt edithe, so bleibt der Mann immer noch die hinterletzte Memme!! Und darüber gibt es auch nichts zu diskutieren, er war nunmal als einer der ersten von Bord und hat wie der letzte Feigling reagiert nachdem er den Pott auf Grund gesetzt hat.

  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 10990
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1327106671000

    @dobabba

    Da geb ich Dir auf jeden Fall recht.. ;)

    Für mich nicht nur er, eine Memme..

    so auch seine Offiziere..

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • dobabba
    Dabei seit: 1321315200000
    Beiträge: 345
    gesperrt
    geschrieben 1327107025000

    Ja stimmt, die Offiziere hatte ich vergessen. Sie sind ja alle versehentlich in die Rettungsinsel gefallen......samt Kapitän, versteht sich. Huuuups.

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1327135212000

    Feigling hin oder her...wie soll man im Vorfeld feststellen, ob jemand für eine wirkliche Gefahrensituation geeignet ist? Das gleiche kann im Fall der Fälle morgen genau so wieder passieren!  (Wie natürlich woanders auch)

    Nicht immer wird man bei einer Havarie auf Typ "Hudson-River-Pilot" treffen!

    Eine Reise, hier Kreuzfahrt, würde ich mir deswegen nicht vermiesen lassen!

    Oder kam schon mal jemand auf die Idee, nicht mehr zu fliegen, als vor einigen Jahren

    ein Fluglotse durch Fehlverhalten ein schweres Unglück verursachte?

     

  • Stuehmo
    Dabei seit: 1223251200000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1327138023000

    Hallo Reiselilly,

     

    mir geht es genauso wie Dir! Wir haben schon 6 Kreuzfahrten mit Costa unternommen und auf der letzten im November habe ich noch gesagt, wie sicher man sich auf so einem Schiff fühlen kann! Ich hatte bisher nicht eine Minute Angst, daß etwas passieren könnte! Leider ist das jetzt vorbei!

    Wie haben für 2012 zwei Kreuzfahrten gebucht, allerdings mit RCI, aber trotzdem werde ich so schnell nicht mehr unbefangen auf ein Kreuzfahrtschiff gehen können! Man denkt doch an das geschehene Unglück, auch wenn die Vernunft sagt, daß überall etwas passieren kann! Ich denke, meine Sucht nach Kreuzfahrten hat sich im Moment gelegt, ich hoffe aber, mit der Zeit kommt sie zurück!

    LG Stuehmo

    stuehmo
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7949
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1327144946000

    @reiselilly sagte:

    Ich habe auch keine Schwierigkeit wieder eine Kf zu unternehmen, sondern ich sage mal so, dass mir die Leichtigkeit eine KF zu genießen zur Zeit abhanden gekommen ist. Ich hoffe, ich finde sie wieder ;) .

     

     

    @all

     

    in diesem Sinne danke ich euch für eure Antworten.

     

    Ich werde weiterhin verreisen, fliegen und auch bestimmt wieder eine Kf machen. Für dieses Jahr beschränken wir uns darauf, während eines Kurzurlaubes in Warnemünde, Kf-Schiffe von außen zu betrachten ;) .

     

    Ach ja, times are changing! :D

     

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • wschiro
    Dabei seit: 1278028800000
    Beiträge: 628
    geschrieben 1327156328000

    @reiselilly

    Wir steigen am 29.1. In Buenos Aires auf die Infinity und schippern um Cape Horn. Mit dem Schwesterschiff, der Summit haben wir Hurricane Earl mitgemacht. Wir sind von der Sicherheit der celebrityschiffe überzeugt. Wir haben uns schon immer die cruiselines sorgfältig angeschaut. Und natürlich Schaun wir uns das Rettungssystem noch sorgfältiger an.

    Wir können zu Costa nichts sagen, kam und kommt nicht in Frage.

    Solstice, 2x Equinox, 3x Constellation, 2x Summit, Serenade otS, 2x Infinity, Reflection, 2x Radiance, Xpedition, Century, Navigator next: HAL
  • Utopia28
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1327162822000

    Also wir haben letzten Sommer für Juli eine Kreuzfahrt im östlichen Mittelmeer mit Costa gebucht.

    Das Unglück finde ich natürlich ganz furchtbar, aber ich denke vor menschlichen Versagen ist man nie gefreit und bin auch der Meinung, dass unsere Anfahrt mit dem Auto nach Venedig (ca. 600km) sicherlich gefährlicher ist, als die Kreuzfahrt. Ich freue mich ganz einfach auf diesen Urlaub.

     

  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1327172013000

    Hallo,

     

    erst einmal finde ich die Frage völlig berechtigt, um auch mal alle Gedanken und Gefühle, die nach dieser Tragödie natürlich aufgekommen sind, vom eigentlich Concordia Thread zu trennen.

    Auch wir haben für dieses Jahr 2 KF gebucht, mit NCL und freuen uns nach wie vor sehr auf die Reisen.

    Ich muss allerdings sagen, daß Costa für mich nie in Frage kam(vielleicht wegen dem italienischen "leichten Lebensgefühl," bitte nicht mich jetzt kreuzigen) ebenfalls nicht Carnival ( wir wissen ja spätestens jetzt , daß die ebenso wie AIDA zusammengehören)war halt ein Bauchgefühl, vermutlich durchaus von "Vorurteilen" geprägt.  Aber das bleibt jedem selbst überlassen, mit welchen Kriterien man sein "Schiff" aussucht, die  gängigen Routen werden ja letztendlich von allen befahren

    lg

    ruth

    Nil admirari!
  • Karl99
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 907
    geschrieben 1327181142000

    Wir fahren im Juni mit der Costa Deliziosa zum Nordkap und haben nicht die geringste Sorge. Ich bin davon überzeugt, dass in den nächsten Monaten dort alles perfektest abgehen wird.

     

    Vor zwei Jahren waren wir mit der Serena unterwegs; das Boot war uns zu groß, wir haben uns daher dort nicht wohl gefühlt, aber Angst hatten wir nicht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!