• gessi66
    Dabei seit: 1220486400000
    Beiträge: 962
    geschrieben 1280667446000

    Erstmal vielen dank an alle die mir hier so viele hilfreiche Tips geben :kuesse: .

    Hier mal eine Zusammenfassung:

    MSC passender Hafen, viel Auswahl, ist sehr sehr günstig, essen ist aber wohl schlecht.

    Costa passender Hafen, genügend Auswahl, recht gute Preise, Kinderclub bis 23 Uhr ;)

    Aida beste Bewertungen, wenig Auswahl, Hafen passt nicht, Preise liegen über unserem Budget (ca. 2.200,00 inkl. Anreise)

    Übrigens Kinder sind bei allen drei kostenlos!

    Bis jetzt scheint Costa für meine Ansprüche am besten zu sein.

    Hat jemand Erfahrung mit den Nebenkosten an Bord. Habe mal gelesen, dass wohl bei Aida schon einiges mit drin ist. Wenn bei Costa extreme Kosten dazu kommen, wäre dann evtl. die Aida doch nicht so teuer?

    Jetzt noch die große Frage welcher Kabinentyp? Reicht eine Innenkabine aus oder sollte es schon eine Aussenkabine oder sogar eine Balkonkabine sein? Worin liegen die Nachteile einer Innenkabine ausser dass sie kein Fenster haben?

    @kimo

    sind aus BW und unsere Osterferien sind vom 21.04. - 29.04. Möglich wären auch Pfingstferien vom 10.06. - 26.06.

    Da wir allerdings in den Sommerferien auch verreisen wollen, wären mir die Osterferien lieber, sonst ist es ja so nah beieinander.

    LG Melanie

  • fuenti
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 194
    geschrieben 1280670568000

    Hallo Melanie,

    Nebenkosten kann man nicht pauschalisieren... kommt immer drauf an, ob ihr Ausflüge bucht, was ihr trinkt etc.

    Ich hab mal meine Costa-Rechnung rausgesucht, wir haben mit 2 Kindern für 6 Tage 200,-€ ausgegeben, haben allerdings mit Bordguthaben gebucht (also nochmal -70,- , bieten viele Reisebüros an). Wir habe keine Ausflüge über Costa gebucht, wir schauen immer alles individuell an, ich hab jeden Tag einen Cocktail in der Bar getrunken, mein Mann Cappucino, zum Abendessen ein Glas Wein, ein Wasserpaket, ein Softdrinkpaket, pro Erwachsenem Servicepauschale 7,-€/d.

    Ich denke, wenn das eure erste Kreuzfahrt ist, werdet ihr mit Costa voll zufrieden sein!

    Ich hab auch mal geguckt, was zu eurer Reisezeit so angeboten wird:

    z.B.

    18.-25.4 Costa Fortuna ab Venedig Außenk. 999,-/p. Kinder umsonst

    19.-25.4. Costa Luminosa ab Savona Innen 869/p   Kinder 0

    22.-29.4. C. Magica ab Savona Innen 799/P Kinder 0

     alles mit Bordguthaben 60 bis 80 €

    Grüße

    Julia :-)

    Achso, welchen Kabinentyp du wählst, ist letztendlich Geschmacksache...ich z.B. brauche keinen Balkon, ein Fenster hätte ich dann aber doch gerne...:-). Eigentlich reicht eine Innenkabine, außer dem nichtvorhandenen Fenster gibts da keine Nachteile.

  • rheinländerin
    Dabei seit: 1271376000000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1280676234000

    Hallo Gessi,

    ich möchte auch mal eine Lanze für MSC brechen: z.B. mit der Magnifica ab Vendedig ist eine traumhaft schöne Route auf einem neuen Schiff für kleines Geld dabei.

    Wir waren 4x mit MSC unterwegs, 3x mit AIDA, es war immer schön. Natürlich kann man die beiden Anbieter nicht 1 zu 1 vergleichen, die Unterschiede sind ja schon ausreichend beschrieben worden.(Unsere Kinder, jetzt Teenager, würden jederzeit AIDA bevorzugen!)

    Aber gerade als Kreuzfahrtanfänger, der ja noch nicht vergleichen kann, halte ich z.B. die Magnifica für eine gute Wahl zu einem moderaten Preis. Uns hat es auch auf der Fantasia sehr gut gefallen, ist allerdings ein sehr großes Schiff, vielleicht als erstes Schiff ein bißchen zu groß.

    Übrigens fahren wir über Ostern mit der Costa Fortuna- wird uns vom Schiff vermutlich nicht so umhauen, dafür ist es eine schöne Route und wir möchten auch andere Reedereien kennen lernen.

    Viele Grüße!

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1280676663000

    Hallo Melanie,

    bei Costa kannst du bei der Buchung (ausschließlich nur bei der Buchung, später nicht mehr) noch ein Getränkepaket dazu nehmen. Die Kosten liegen etwa bei 12,- Euro/Tag und beinhalten Bier, Wein, Softdrinks während Mittag- und Abendessen.

    Ihr könnt euch aber auch einfaches Tafelwasser (kein Mineralwasser) zu den Mahlzeiten bestellen, das ist kostenlos.

    Ich stimme meiner Vorschreiberin zu, eine Innenkabine hat eben kein Fenster und ist manchmal minimal -etwa 1 qm gesamt- kleiner. Zum Schlafen reicht es aber allemal und die übrigen Leistungen sind mit denen der Außen- und Balkonkabinen gleich. Wir hatten vor Jahren auch mal eine Innenkabine, bei frühem Einlaufen im Hafen sind wir entsprechend früh aufgestanden und an die Reeling gegangen, um nichts zu verpassen. Hast du ein Fenster/Balkon riskiert man meist nur faul ein Auge vom Bett aus ;) Je nachdem zu welcher Jahreszeit ihr fahren wollt, ist es in südlicheren Gefilden abends ja schon zeitig dunkel, da sieht man dann nach draussen meist nicht mehr viel.

    Wie ihr euch auch entscheidet, ich wünsche euch eine schöne Cruise mit vielen tollen Erlebnissen.

    Gruß Reisemarie

    P.S. Denk bitte daran, daß bei Costa und MSC noch das obligatorische Trinkgeld pro Person dazu kommt.

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • rheinländerin
    Dabei seit: 1271376000000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1280676769000

    Nachtrag: bei AIDA ist das Trinkgeld inkludiert, Softdrinks, Bier und Tischwein ist zu den Mahlzeiten ebenfalls inkludiert.

    Bei MSC, Costa, etc. zahlt man pro Person und Tag ca. 7€ Servicepauschale, die muss man auf den Reisepreis zurechnen, wird automatisch vom Bordkonto abgebucht. Dazu kommen die Getränke, auf die nochmal 15% Serviceentgeld gelegt wird. Da hängt es maßgeblich von Eurem Trinkverhalten ab.

    Je nach Route ist AIDA keinesfalls teurer als MSC oder Costa, einfach durchrechnen!

    Viele Grüße!

  • Melmakadi
    Dabei seit: 1163203200000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1280739890000

    Hallo

    auch wir waren zuerst von den "günstigeren" Preisen bei Costa/ncl angetan, hatten uns dann im Reisebüro jedoch nochmal ausgiebig beraten lassen.

    Rechnet man alles mit ist Aida tlw sogar günstiger.

    Wir fahren auch mit Kind (Sohn, dann 13) in den nächsten Osterferien.

    haben uns für die Kanaren8 (Gran Canaria, Lanzarote, Madeira, Marokko, Barcelona, Mallorca) entschieden.

    Die einzige "sonnige/südliche"  Tour in den Osterferien vom 21.-28.04.2011

    LG

    Melanie

  • Britta68
    Dabei seit: 1214352000000
    Beiträge: 195
    geschrieben 1280760773000

    Hallo Melanie,

    wir (41, 41) waren im letzten Jahr auf der Mein Schiff mit unserer Tochter (da 10). Hat uns sehr gut gefallen, auch wenn viele meinten, es sei "teuer" gewesen. Costa las sich auch erst besser, aber im Endeffekt tun die sich alle nix: Bei TUICruises waren die Kosten besser kalkulierbar als bei Costa. Da wir Biertrinker sind, wäre es für uns bei Costa/MSC wahrscheinlich im Endeffekt noch teurer geworden.

    Von der Zeit her kommt TUICruises im nächsten Jahr für eure Osterferien nicht in Frage, da die Tour über Ostern 14 Tage dauert (kpl. Ferien NRW). Das zweite Schiff fährt erst ab Mai (und wir mit ihm im Juli 2011 ;) ).

    Bei Costa/MSC und Co gefallen mir die starren Essenszeiten nicht! Oft steht z.B. bei Costa/MSC "11 Tage", gemeint sind dann allerdings 10 Nächte! Auch das finde ich irreführend.

    Als Tipp möchte ich noch geben, die Kreuzfahrt, wenn ihr auf eine bestimmte Zeit und/oder ein Ziel festgelegt seid, ruhig über ein Jahr vorher bzw. so früh wie möglich zu buchen, da die Frühbucherermäßigung oft nicht unerheblich ist: Wir wussten, was wir 2011 wollen und haben dadurch bei 11 Nächten insges. 360€ "gespart" und konnten uns die Kabine noch aussuchen!! Bei Lastminute ist es oft auch nicht der Katalogpreis, allerdings muss man dann nehmen, was übrig bleibt und es ist oft nicht günstiger als Frühbucher!! Außerdem ist die Vorfreude UNBEZAHLBAR! ;)

    Liebe Grüße

    Britta

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!