• gabi07
    Dabei seit: 1168560000000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1192619961000

    Hallo Toffiffee!

    Die Entscheidung fällt wirklich nicht leicht! Wir waren damals für 2 Wochen im Iberostar und haben beide Ausflübe gebucht!

    Tulum ist sehr bekannt und auf jeder Postkarte zu finden! Die Ruinen mit dem karibischen Meer im Hintergrund waren einfach super! Gehört für mich zum Mexiko Pflichtprogramm!

    Xel ha machten wir nur wegen des Delphinschwimmens! Bekam meine Frau von mir zur Hochzeit geschenkt! Wenn man einmal im Leben mit Delphinen schwimmen möcht dann dort! Haben uns schon einige Delphinschwimm angebote weltweit angesehen und ausprobiert aber keines ist so wie dort ! Also wenn man einmal schwimmen möchte dann Xel Ha ansonsten hat Xel ha nichts zu bieten!!

    Alternanite zu Xel ha wenn du in Florida bis Discovery cove!! Delphinschwimmen zum vergesssen aber zum Schnorcheln ein Traum!

    lg mario

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1192627270000

    Delphinschwimmen ist miese Tierquälerei! Pfui! :? :disappointed:

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • gabi07
    Dabei seit: 1168560000000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1192629256000

    Wieso???????

  • gabi07
    Dabei seit: 1168560000000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1192629403000

    Jeder Mensch hat zum Glück eine andere Einstellung! Wenn es aber einem kranken Menschen hilft nicht wirklich!

    Ausserdem sind Delphine eine der inteligentesten Tiere der welt und haben auch einen eigenen Willen und sie machen eh nichts was sie nicht wollen!

  • gabi07
    Dabei seit: 1168560000000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1192630525000

    Wenn es aber einem kranken Menschen hilft nicht wirklich!

    Damit meine ich, dass es dann nicht wirklich Tierquälerei ist!!

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1192634768000

    Auch dann ist es Tierquälerei und ob es wirklich das Einzige ist, was hilft, ist sehr umstritten.....

    Die Intelligenz der Tiere hat ja nix mit der Delphin-Quälerei zu tun....um so schlimmer.

    Jetzt fehlt nur noch das Du anführst, dass die ja dabei auch noch immer so lieb lächeln.....

    Wusste ja nicht, dass Deine Frau so krank ist......gute Besserung!

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1192656050000

    Uih, jetzt ist der Thorben aber böse und verärgert... ;)

    Ich will mir da kein Urteil bilden, aber was man in seriösen Magazinen so liest, sind diese Einrichtungen schon mehrheitlich eine Geldverdien-maschine. Aber es gibt 2 solche Einrichtungen in den USA, welche nur von schwerstbehinderten Menschen besucht werden können. Da kommen auch nicht hunderte von Gästen um zu schwimmen, sondern wie ich gelesen habe nur so ca 5-10 pro Tag.

    Aber wie auch immer, die Delfine die uns auf unserer letzten Kreuzfahrt von Costa Rica nach Grand Cayman im offenen Meer begleitet haben, waren mit das tollste was ich je gesehen habe.

    Also im Zweifelsfall dann doch lieber die Ruinen von Tulum, der alte Stein kann betatscht werden ohne ein schlechtes Gewissen zu bekommen

    Gruss

    Markus

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!