• reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8480
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1319305288000

    @papnik sagte:

    Hallo,

     

     

    Jeder hat ja bei Gesprächen mit anderen Passagieren so seine Ko.Kriterien. Bei mir ist es nicht Geld, sondern eher das prahlen mit bereits absolvierten Reisen. Wenn mir Jemand in den ersten 20 min seine sämtlichen Schiffsreisen aufzählt (was nicht selten ist), dann flüchte ich auf Nimmerwiedersehn.

     

     

    War jetzt auch etwas OT, aber was solls. 

    Nach dem Motto: Mein Haus, meine Autos, meine Schiffsreisen ;) . Ich mag das auch nicht.

     

    Zum Thema:

     

    Wir bekamen von AIDA ein upgrade auf eine Premiumsuite, ich sag jetzt mal für "peanuts" ;) , aber wir mussten uns verpflichten unseren Kabinennachbarn nichts über unseren Reisepreis zu erzählen.

    Ansonsten habe ich kein Problem über den Reisepreis zu sprechen. Angesprochen hat uns allerdings bis jetzt noch niemand.

     

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6874
    geschrieben 1319308019000

     

    Bisher habe ich noch nie mit andern Kreuzfahrern über den Preis der KF gesprochen, 

    im verlinkten Thread wird über den KF-Preis gesprochen, bekanntgegeben:

     

    http://www.holidaycheck.de/thema-Was+zahlt+Ihr+fuer+Eure+naechste+Kreuzfahrt-id_132309.html?page=1#paginateAnchor

     

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1319312452000

    @Heike17,

     

    ja, das machen einige Reedereien, insbesondere RCI, Celebrity und Azamara und wohl auch Carnival. NCL macht es meines Wissens nicht, da müsste man umbuchen.

     

    Gruß

    Carmen

  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1514
    geschrieben 1319313065000

    Für mich ergibt es keinen Sinn, den Preis zu erkunden, den andere Kreuzfahrer bezahlt haben.

    Ich interessiere mich lange vor der beabsichtigten Buchung, wie die Preise sich entwickeln. Schlage ich dann zu, ist es mein "Wunschpreis". Diesen akzeptiere ich auch dann, wenn es noch günstiger werden sollte.

    Bisher habe ich aber noch nie mit anderen Reisenden über den Preis gesprochen.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1319313502000

    ich glaube nicht, dass es sich um ein kf spezifisches problem handelt.

    ich spreche generell nicht über den preis, den ich bezahlt habe.

    lerne ich leute kennen, die wirklich nur das interessiert, dann sind sie es nicht wert, weitere unterhaltungen zu führen.

     

    aber das ist eben nicht nur bei kf so.

    das ist immer im urlaub so.

     

    manche brüsten sich damit, ein schnäppchen gemacht zu haben und niemand will der "dumme" sein, den höchsten preis in der gruppe bezahlt zu haben.

    und um niemanden in eine solch unangenehme situation zu bringen, sollte man derartige fragen geflissentlich überspielen.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • cruise_fan67
    Dabei seit: 1288137600000
    Beiträge: 103
    geschrieben 1319361019000

    @papnik sagte:

    Der ewige Smalltalk geht mir hingegen richtig auf den Geist und bei interessanten Themen, wie Politik, Zukunftsaussichten und Doppelmoral, um mal einige zu nennen, machen die Amerikaner gleich zu.

     

    Viele Menschen wollen sich im Urlaub vielleicht einfach nur entspannen und gut gehen lassen...und nicht unbedingt über Politik und Zukunftsaussichten reden.

    Ich denke nicht, dass das typisch amerikanisch ist, dass die "gleich zu machen".

     

    Da würde ich auch schnell flüchten, wenn mir im Urlaub jemand mit Euro-Krise und so'n Zeugs kommt. Ich will mich erholen...

     

    Viele Grüße

    vom Konsti

  • papnik
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 2800
    geschrieben 1319373233000

    @cruise_fan sagte:

     

    Viele Menschen wollen sich im Urlaub vielleicht einfach nur entspannen und gut gehen lassen...und nicht unbedingt über Politik und Zukunftsaussichten reden.

    Ich denke nicht, dass das typisch amerikanisch ist, dass die "gleich zu machen".

     

    Da würde ich auch schnell flüchten, wenn mir im Urlaub jemand mit Euro-Krise und so'n Zeugs kommt. Ich will mich erholen...

     

    Viele Grüße

    vom Konsti

    Hallo Konsti,

     

    bin ganz deiner Meinung, jeder redet darüber, was ihn interessiert. Ich persönlich mag mein Hirn nicht abschalten, nur weil ich im Urlaub bin. Ich kann mich bei guten Gesprächen wunderbar erholen.

    Und es muss ja nicht immer die ganz harte Kost sein, über z.B. Parteiprogramme zu diskutieren, hätte ich auch keine Lust.

     

    Jetzt bei der Atlantiküberquerung mit der Sun trafen wie 2 ältere Ehepaare aus (West)berlin, die uns als Augenzeugen über die Tage der Grenzöffnung und die Veränderungen, auch monitär,die sich daraus für sie ergaben, berichteten. 

    Da wär ich doch blöd, wenn ich solchen authentischen Schilderungen aus dem Wege gehen würde, wie fanden es jedenfalls sehr  interessant und bewegend.

     

    In diesem Sinne, schönen Sonntag, oh weh, jetzt sind wir aber schon weit vom eigentlichen Thema, über den Kreuzfahrtpreis sprachen wir übrigens nicht, zu uninteressant.

     

    grüße papnik

  • gipsfuss
    Dabei seit: 1240012800000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1319373674000

    Hallo,

     

    da wir im März 12 unsere 1.KF vor uns haben, also absolut erfahrungslos sind, kann ich mir schon vorstellen, dass es ein paar Kniffs gibt, wo man bzw. wie man bei seiner Buchung sparen kann oder worauf man achten soll. Also warum sollte man, wenn man auf erfahrene KF trifft, sich gut versteht, nicht auch diese Frage nach dem bezahlten Preis stellen dürfen?

    Jedem steht es doch offen, auf so eine Frage zu antworten oder auch nicht. 

    Nur ärgern sollte man sich nicht......sondern es beim nächsten Mal einfach besser machen. :-)

     

    LG

    Gipsfuss

  • monkfish
    Dabei seit: 1282435200000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1319381242000

    Wen hat es eigentlich zu interessieren wieviel ich für meine Reise bezahlte ?

     

    Über MEIN Geld spreche ich grundsätzlich mit niemanden - und schon gar nicht mit Mitreisenden, flüchtigen Bekannten ,Nachbarn ,Kollegen , ja, selbst mit den "lieben " Verwandten nicht !

     Und darum täte  es mir auch nicht einfallen , andere  nach den von ihnen gezahlten Preisen zu FRAGEN ....

  • Harleyfreek
    Dabei seit: 1205193600000
    Beiträge: 143
    geschrieben 1319389993000

    @cruise_fan sagte:

     

    Das wurden wir auf einer Kreuzfahrt noch nie gefragt...was aber wahrscheinlich daran liegt, dass wir meisten mit amerikanischen Schiffen unterwegs sind. Und wir suchen dann nicht unbedingt den Kontakt zu deutschen Passagieren.

    Und Amerikaner reden vielleicht nicht so gerne übers Geld? Die fragen dafür immer alle gleich, was man beruflich macht...

     

    Aber abgesehen davon: Über Geld spricht man nicht.

     

    Und wie schon weiter oben geschrieben: Irgendwer ärgert sich dann immer, dass er mehr bezahlt hat. Deshalb sollte man die Frage einfach übergehen.

     

    Grüße

    vom Konsti

    Man kann alle fragen was bezahlt wurde, nur die Schweizer nicht, die zahlen immer am meisten :laughing:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!