• martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1444
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1395307255000

    Hallo,

    auf meiner Ostsee KF im Mai werden wir die o.g. Häfen anlaufen, Aufenthalt jeweils 6 Stunden. Kann mir jemand Tipps geben, was man sich ansehen sollte? Ich weiss Bornholm Rundkirchen etc., aber lohnt sich vielleicht ein Mietwagen zu einem besonderen netten Ort, oder lieber in den jeweiligen Häfen bummeln?

    Vielen Dank im Voraus!

    lg

    ruth

    Nil admirari!
  • Hoheward
    Dabei seit: 1302912000000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1395314898000

    Hoffentlich habt ihr einen gaaanzen langen Tag Zeit für Bornholm !

    Nehmt einen Mietwagen und fahrt von Rönne( nettes Städtchen )  über Aakirkeby, der einstigen Inselhauptstadt mit der mächtigen "Aakirke" von 1150 ( zwar keine Rundkirche, aber trotzdem sehr sehenswert ) dann über Nexö(dort u.a. kleines Museum für Martin Andersen -Nexö, den berühmten Schriftsteller ,Autor u.a. des"Pelle" Romans )  dann  nach Svaneke- ein buntes Bilderbuch- Städtchen ..... man sagt gar, dass es die schönste Kleinstadt Dänemarks wäre ! Interessant ist dort u.a. die berühmte Glasbläserei "Bülow"...und fahrt weiter nach Gudhjem ! Ein romantisches Städtchen, das mediterranes Flair in der Ostsee verbreitet !

    Auf Bornholm ist überdies  schon der "Weg das Ziel "- Felder, Wälder, Bauernhöfe ....

  • Gute.Fee207
    Dabei seit: 1254182400000
    Beiträge: 362
    geschrieben 1395316892000

    ...und von Gudhjem nach Sandvig, Auto stehen lassen, Weg nach Hammerhus und Hammerhavn erfragen, ca 3km Spaziergang durch Buchenwald, an einem See entlang zu diesem Felshafen mit Festung drüber. Dann retour nach Rönne. Carsten

  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1395323627000

    Hallo Ruth, lies doch mal meinen Reisetipp zu Bornholm. ( mit Bildern)

    Gruß

    Werner

    Vielleicht hilft Dir das weiter.

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1444
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1395336556000

    Hallo,

    vielen , lieben Dank für die Tipps. Wie gesagt, wir haben 6 Stunden Liegezeit, quasi nur ca 5 Stunden zum Anschauen, wie würdet ihre eine Mietwagetour für diese Zeit zusammenstellen

    lg

    ruth

    Nil admirari!
  • ostsee-13
    Dabei seit: 1372118400000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1395342540000

    Hallo!

    Falls ihr geübte Radfahrer seid, würde ich euch empfehlen auf Bornhom eine Radtour zu machen.

    In Ronne kann man in der nähe vom Hafen Fahrräder ausleihen, für 10,- €.

    Zur Burgruine Hammershus im Norden von Bornholm führen Radwege und wenig befahrene Straßen endlang der Küste. Hier eröffnen sich einem immer wieder schöne Ausblicke.

    Von Ronne bis Hammershus und zurück sind es ca. 40 km.

    Der sonstige Teil von Bornholm ist eher uninteressant.   ;)

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1395357843000

    Einspruch! Ich kenne Bornhom recht gut von zahlreichen Urlauben. Der Rest ist keineswegs uninteressant. Bei nur 6 Std. würde ich keine Radtour machen, da die Zeit viel zu kurz ist, um auch nur annähernd alle Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Ruine Hammershus, die vier Rundkirchen, die malerischen kleinen Städte und Dörfer, der weiße Strand bei Dueodde und Sömarken, die Felsenküste im Norden, das Inselinnere mit den Wanderwegen in Almindingen und Paradisbakkerne, zahlreiche Wanderwege an den Küsten entlang usw.

    Bei nur 6 Std. würde mir die Entscheidung schwer fallen, was man sich angucken sollte. Meine Empfehlung wäre, mit dem Mietwagen zur Ruine Hammershus zu fahren, dann weiter die Küstenstraße entlang über Allinge nach Gudhjem und unterwegs die Österlars Rundkirche besuchen. Aber eigentlich sind 6 Std. viel zu wenig, um diese schöne Insel kennen zu lernen.

  • Heigu01
    Dabei seit: 1239667200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1395656303000

    Hallo,

    wir waren im letzten Sommer auch auf Bornholm (mit der Costa Pacifica). Wir haben keinen Ausflug gebucht und haben nur ein wenig in Ronne gebummelt, obwohl wir vorher auch Fahrradtouren oder Mietwagen ins Auge gefasst haben. Einerseits war das sehr schade, denn die Insel ist sicher wie andere User schon beschrieben haben sehr sehenswert. Bei uns hat es sich aber so dargestellt, dass von der tatsächlichen Liegezeit 8-14 Uhr nicht viel übrig blieb. Das Problem war, dass getendert wurde und zuerst wurden die Personen getendert, die an gebuchten Ausflügen teilgenommen haben. Wir haben uns dann am Abend eine Nummer zum Tendern geholt und sind, wenn ich ich recht erinnere zur vorgegebenen Zeit im Theater gewesen. Dort mussten wir dann feststellen, dass die früheren Nummern noch nicht weg sind, da relativ hoher Seegang war und das Tendern immer wieder unterbrochen werden musste. Vom Schiff aus, war das gar nicht nachvollziehbar, erst als wir dann endlich dran waren, haben wir verstanden warum: die kleinen Tenderboote haben locker Bewegungen von 1 m nach oben und unten gemacht und das Ein- und Aussteigen war echt schwierig. Ich weiss nicht mehr, wann wir dann endlich an Land waren, aber mehr als zwei Stunden waren da nicht übrig. Wenn getendert wird, heisst es ja dann auch nicht, dass das letzte Tenderboot planmäßig um 14 Uhr fährt, das ist dann auch schon einiges früher. Als wir dann an den Hafen gekommen sind, war da eine Riesenschlange und wir mussten bestimmt noch eine gute halbe Stunde warten, bis wir aufs Tenderboot kamen, da sich der Seegang nicht beruhigt hatte. Klar hätte man dann sagen können wir kommen gleich erst eine Stunde später zurück zum Hafen und erwischen dann locker noch das letzte Boot, aber das wäre mir zu riskant gewesen. Lange Rede, kurzer Sinn: die 6 Stunden Liegezeit dürfen auf keinen Fall als wirkliche Ausflugszeit gesehen werden - und die oben erwähnten Fakten machen die Planung für diesen Hafen sicher nicht einfach ...

    Trotzdem viel Spaß auf der Ostsee - es sind tolle Ziele!

    Gruß

    Heigu

  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1444
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1395683114000

    Danke Heigu!!!

    Ich mache die Tor auch auf der Costa Pacifica, und wusste nicht, das getendert wird.

    Habe mein Mietauto gerade storniert. Dann werde ich mal sehen, wieviel Zeit wirklich übrig bleibt, und dann eventuell ein Taxi nehmen.

    Warst du auch in Visby?

    lg

    ruth

    Nil admirari!
  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1395689325000

    wir haben ganz normal angelegt,war aber die MS Delphin, wobei im Costa Plan für die Pacofica und bei Kreuzfahrtberater nichts von Tendern steht. Es gibt eine Anlegestelle für Kreuzfahrtschffe. Warum im beschriebenen fall getendert wurde? Vielleicht war die Anlegestelle belegt.

    Gruß

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!