• laeufer2151
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 412
    geschrieben 1273048190000

    Hallo,

    ich weiß, dass hier manch einer nach der eierlegenden Kuhmilchwollsau

    sucht und sie doch selten gefunden wird.

    Aber ich versuch's trotzdem auch mal...

    Wir machen in diesem Sommer eine Reise mit der aidabella im Mittelmeer

    und zahlen dort für 2 Erw. + 2 Ki. (13 + 16 J.) für zwei Innenkabinen inkl.

    Flug ca. 5500,-- €.

    Wir würden gerne im nächsten Jahr auch mal eine Kreuzfahrt in der Karibik

    machen, aber wenn's geht (und da sind wir beim Problem), bei gleicher

    Konstellation für nicht mehr als 6000,-- €. Die Kinder wären dann eben

    14 + 17 J..

    In Frage kämen nur die Ferien, wobei wir dann auch gleich abklären

    könnten, welche Reisezeit wettermäßig am besten passt:

    16.04.2011 - 30.04.2011 oder

    07.07.2011 - 17.08.2011 oder

    17.10.2011 - 29.10.2011

    LG!

    Dirk

    Der Vorteil der Intelligenz ist, dass man sich dumm stellen kann, umgekehrt ist es schon schwieriger.
  • Toby-Aleks
    Dabei seit: 1173744000000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1273051019000

    Wir (2Personen) machen diesen Winter eine Karibikkreuzfahrt und haben bei Costa zum Beispiel gesehen das bis zu 2 Kinder bis 18 Jahre in der Kabine der Eltern in so einem runterklappbaren Hochbett umsonst reisen können, also nur die Flüge müssen da mit bezahlt werden.

    Keine Ahnung ob das nur ein Angebot war/ist oder ob das immer gilt.

  • laeufer2151
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 412
    geschrieben 1273065825000

    Hallo

    und vielen Dank für den Tipp, aber mit unseren beiden Mädels

    (speziell mit der Großen, die dann 17 J. alt ist) in einer Kabine

    geht leider gar nicht...

    LG!

    Dirk

    Der Vorteil der Intelligenz ist, dass man sich dumm stellen kann, umgekehrt ist es schon schwieriger.
  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3525
    geschrieben 1273067706000

    Hallo,

    falls du dir vorstellen kannst, auf einem amerikanischen Schiff zu reisen: direkt auf der amerikanischen Seite von Carnival bekommt man eigentlich die besten Angebote. Besonders wenn du sehr früh buchst und den Early Saver Tarif wählst. Ich habe bereits im Januar diesen Jahres für Feb 2011 gebucht. Außerdem habe ich mir ein Währungskonto angelegt, um dann auch im berechneten Preisgefüge zu bleiben. Denn im Moment ist der Dollarkurs für uns nicht so attraktiv. Aber dennoch würde ich auf dieser Seite mal nachsehen.

    Ich habe mal nachgesehen: z. B. ab Miami mit der Glory am 17.04.11 Interior ab 519 $ + tax Western Caribbean 7 Tage, anschließend mit dem gleichen Schiff 7 Tage Eastern C. am 24.04. 599 $ + tax. Das Trinkgeld mit 10 $ pro Person und Tag kommt dann noch dazu, kann in die Rechnung gehen oder beim Einchecken auf die KK belastet werden. Flug und Hotel kannst du dann extra buchen. Es kommt insgesamt erheblich preiswerter als bei einem Pauschalangebot. Ich habe nun ca. 1/3 der Summe gespart gegenüber dem Angebot vom Discounter.

    Schöne Reise!
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1273071320000

    Hallo Dirk,

    eigentlich kannst Du bei so ziemlich allen US-Gesellschaften günstigere Preise für die Karibik bekommen als mit AIDA - auch wenn Du über die deutschen Vertretungen gehst (gilt auch für Costa, MSC oder TUI Mein Schiff). Liegt einfach an der Konkurrenz unter den Amis.

    Günstige Flüge gibt es zu Ferienzeiten leider eher weniger. Wir haben uns für Pfingsten mal wieder entschieden, den Flug über die Kreuzfahrtgesellschaft zu buchen (bei RCI), weil im Ergebnis kaum teurer als selbst gebucht und dafür aber die bessere Verbindung (sprich direkt ab FRA nach MIA und kein Umsteigen in den USA) und Hotel und Transfers inklusive.

    Kreuzfahrtpreis und Flugpreis sind oftmals eine Frage des Buchungsdatums. RCI garantiert aber wenigstens eine Preisanpassung, wenn der Preis sinken sollte.

    Einfach mal ein bisschen suchen!

    Gruß

    Carmen

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3525
    geschrieben 1273076498000

    Diese Preisanpassung garantiert Carnival auch, wenn man den von mir erwähnten Early Saver Tarif wählt. Wir sind früher mit unseren Söhnen immer in den Pfingstferien nach USA gereist. Nach Miami für ca. 500 € pro Person. Für den kommenden Urlaub habe ich Glück gehabt und den Flug für 430 € bekommen. Wir möchten immer gerne ab Stuttgart fliegen, d.h. wir steigen immer um. Ich betrachte aber auch Frankfurt als Umsteigen, da wir erstmal dorthin kommen müssen. Aufgrund der mehrmaligen extrem schlechten Erfahrungen mit der Bahn, kommt für uns nur noch das Auto in Frage. D.h. Parken am Flughafen oder 1 Ü vorher in einem Hotel in der Nähe mit kostenlosen Parken und Flughafentransfer. Somit fliegen wir nach Möglichkeit nur noch aus unserer Nähe.  Wichtig ist m. E. auchb, dass man einen Tag früher fliegt. Die Kreuzfahrtgesellschaften buchen einen gerne auf eine Flug knapp vor der Abreise. Aber von Europa nach USA dürfte es in diesem Fall auch auf einen Flug am Tag vorher laufen. 

    Ich kenne allerdings nicht die Kindermäßigungen bei Carnival obwohl es sich bei dir schon um junge Damen handelt, da gibt es wohl keine Ermäßigungen mehr?

    Schöne Reise!
  • varabine
    Dabei seit: 1186358400000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1273082337000

    Hallo!

     

    Meines Erachtens müssen auf amerikanischen Schiffen Kinder unter 21 Jahre in der Kabine der Eltern untergebracht sein.

     

    Für Carnival habe ich folgenden Hinweis gefunden:

     

    Minderjährige Gäste

    Gäste unter 21 Jahren müssen von einem Elternteil, Verwandten oder gesetzlichen Vormund, der 25 Jahre oder älter ist und in der gleichen Kabine übernachtet, begleitet werden. Kleinkinder müssen mindestens 5 Monate alt sein. Unser „Camp Carnival-Programm“ bietet beaufsichtigte Aktivitäten für Kinder im Alter von 2-15 Jahren an. Bitte beachten Sie, dass Gäste unter 16 Jahren keinen Zutritt zum Spa und Gäste unter 18 Jahren keinen Zustritt zum Kasino haben. Es gelten Körpergrößenbeschränkungen bei der Wasserrutsche!

    Meine Tochter ist 16 Jahre und schläft auch mit in unserer Kabine. Zu dritt geht es noch, aber zu viert könnte es ganz schön eng werden.

     

    Als Reisezeit bevorzugen wir die Osterferien, da ist das Wetter aus eigener Erfahrung besser. Wir waren auch schon in der Herbstferien in der Karibik. Da war es oft ziemlich bedeckt. Karibik ohne Sonne ist halt nur halb so schön ;-)

     

    Viele Grüße

     

    Sabine

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1273086919000

    Elke-Maria,

    wir fliegen ab MUC. Aber in FRA umsteigen und dann am Nachmittag in MIA ankommen, ist immer noch besser, als in den USA umsteigen und irgendwann nachts um 21 oder 22 Uhr ankommen ;) . Inzwischen gibt es Direktflüge ab MUC, aber leider Kreuzfahrer-unfreundlich (Mo, Di, Do oder so ähnlich). Bei 14 Tagen Ferien und Abfahrt am Sa oder So sind die Flüge leider unbrauchbar. Für 500 Euro hab ich nix gefunden, wenn dann nur mit Fluggesellschaften, mit denen ich nicht mehr fliege.

    Sabine,

    ja, das ist so ziemlich bei allen US-Reedereien so. Aber erstens sieht keiner nach, wer tatsächlich in der Kabine schläft. Und zweitens gilt das meist nicht, wenn es connecting cabins, also Kabinen mit Zwischentür sind. Bei den Amis ist es auch ganz normal, dass sie eine Balkonkabine mit gegenüberliegender Innenkabine buchen. Die Eltern in der Balkonkabine, die Kids in der Innenkabine.

    Gruß

    Carmen

  • Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1273088361000

    Hallo Dirk,

    wir haben auch schon 2x bei den Amis direct gebucht, einmal hatten wir die Kabinen, leider nur Innen, aber nebeneinander. Andere Kabinen waren nicht mehr verfügbar. Im Januar haben wir dann eine Balkon- und eine Aussenkabine für unsere Kids gehabt. Leider nicht auf den gleichen Decks, aber wenn man dass früh bucht sollte es klappen. Unsere Kids,  schon volljährig, haben dann aber auch gesagt, lieber eine Innenkabine gegenüber der Balkonkabine, als dieses kleine Guckloch. Das wäre bei euren Teens sicher auch ideal.

    Die bessere REisezeit ist sicher der April.

    Wir haben mit der Carb. Princess und der Jewel of the Sea SUPER gute Erfahrungen gemacht. Englisch ist aber Pflicht! ...und den $ Kurs beachten, wer weiß wohin der noch geht.

    Gila

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3525
    geschrieben 1273131007000

    Hallo Carmen,

    man kann sich die Flüge ja raussuchen, wenn man selbst bucht.  ;)

    Hallo Gila, 

    du kannst direkt die Kabinennummer beim Buchen raussuchen, dann kannst du schon bestimmen, welche Kabine du haben möchtest. Es kommt auf den Tarif an, es gibt einen, da wählt man nur die Kategorie. Und natürlich, je später man bucht, desto geringer die Auswahl. :-)

    Zum Thema Alter der 'Kinder': wir sind nie mit unseren Jungs aufs Schiff - zu der Zeit waren wir noch fleißig mit dem Wohnmobil in Kanada und im Südwesten unterwegs. Aber ich habe gelesen, dass viele das Thema so lösen, dass sie auf dem Schiff die Belegung in den  Kabinen so verteilen, wie es ihnen angenehm ist. Das kontrolliert dann keiner. Bei 3 Personen müßte man dann halt auch 1 Doppelbelegung und 1 Einzelbelegung wählen, aber das wäre schon um einiges teuerer. Bei Kat. 1 A gibt es irgendeinen besonders günstigen Preis für ein Einzelbelegung, aber ich habe das nur gelesen und nie nachgeprüft, da ich es nicht brauche. Wie ist es denn bei Costa und den anderen Kreuzfahrtgesellschaften? Bei Costa kann man doch bis zu einem bestimmten Alter die Kinder ohne weitere Kosten mitnehmen, oder? Aber vermutlich nicht in einer eigenen Kabine?

    Schöne Reise!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!