• Summerlove <3
    Dabei seit: 1392595200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1392649722000

    Liebe Community,

    ich habe vor Mitte Mai bis Anfang Juni 3 Wochen lang ein bisschen Florida und Miami zu entdecken. Eine Woche davon (5-8Tage) soll eine Kreuzfahrt sein, am besten von Miami oder anderen nahe gelegenen Orten ab. Ich habe mich schon ein bissche umgeschaut, aber da ich noch nie in Amerika, geschweige denn der Karibik war, ist es schwer einzuschätzen welche Route und welches Schiff etwas für mich sind. :frowning:

    Am Schiff wäre mir vor allem ein schöner großer Pool wichtig und eben ein schönes Schiff, das nicht zu alt ist. Von der Route her würde ich gerne schöne Strände mit typisch karibischem türkiesen Wasser und Palmen sehen=) Einfach zum relaxen an verschiedenen Traumstränden und was von der schönen Landschaft sehen. Städte/Orte zu besichtigen ist mir daher nicht so wichtig, ich war ja vorher schon in Miami und dieses Stadterlebnis reicht mir dann erstmal. Ich hoffe meine Vorstellungen sind nicht zu naiv^^ und ie karibikkenner unter euch können mir ein paar Empfehlungen was Schiff und Route angeht geben. Was waren eure Highlights?

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1392650261000

    Summerlove,

    ähm, da kommt so ziemlich jede Karibikkreuzfahrt in Frage ;-)! Große Städte läuft keine an. Strände findest Du auch so ziemlich überall. Die kürzeren Fahrten 3/4 Nächte gehen fast alle am Miami. Bei 7 Nächten kannst Du auch bei Fort Lauderdale schauen (sind nur ca. 30-40 min ohne Stau von Miami aus).

    Großer Pool, na ja, ein 25 m Becken wird es erst auf der Mein Schiff 3 geben ;-). Ansonsten sind die Pools jetzt nicht wirklich groß und reichen nicht für mehr als ein paar Schwimmzüge. Ich schätze mal, die Pools liegen eher so im Bereich von 10-15 m Länge. Gemessen hab ich das noch nie.

    Was sind denn sonst eher Deine Vorlieben, denn da alle Reedereien ähnliche Routen fahren, wäre auch gut zu wissen, welche Reederei am Besten für euch passt.

    Gruß

    Carmen

  • Summerlove <3
    Dabei seit: 1392595200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1392732112000

    Hallo Carmen,

    danke für deine Antwort=) Ich werde gleich mal schauen was ab Fort Lauderdale so angeboten wird, denn 7 Nächte dürfen es schon sein=) 

    Bei meiner "ideal/wunsch Kreuzfahrt" fände ich folgendes toll:

    - Ein Schiff das nicht randvoll mit Kindern ist (ich mag Kinder, aber die Kreuzfahrt soll ja eher zum entspannen sein)

    -Ziele die nur ein Boot anfährt, damit die Strände nicht noch mehr überfüllt sind, als sie es wahrscheinlich mit den eigenen Kreuzfahrtgästen eh schon sind (habe gelesen, dass viele Reederein auch eigene Inseln anfahren). 

    - ein relativ/neues/gut gepflegtes Schiff

    - Landgänge an schönen Inseln mit Traumstränden abseits vom großem Tourismus (ich weiß von abseits des Tourismus auf einem Kreuzfahrtschiff zu sprechen klingt utopisch, aber z.B. Nassau zu sehen wäre mir jetzt garnicht wichtig, lieber eine Privatinsel mit schönem Strand wo nicht eine Liege über der nächsten gestapelt ist

    - selbes sollte auch auf dem Schiff gelten, die Meschenmassen sollten gut Platz haben um sich zu verlaufen, Sonnendecks  in denen 80 Liegestuhlreihen hintereinander sind, wären jetzt nicht so meins, lieber etwas entzerrter, aber wahrscheinlich lässt sich das nur auf wenigen Schiffen vermeiden?

    Ansonsten bin ich noch recht unvoreingenommen da ich als absoluter Kreuzfahrtneuling gar nicht weiß was mich sonst noch erwartet und ob meine Vorstellungen vll zu hoch gesteckt sind.

    Ich hoffe das hilft weiter und ihr habt vll. den ein oder anderen Schiff- und Routentipp für mich.

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2839
    geschrieben 1392735001000

    Summer -

    schau doch mal hier rein:

    www.kreuzfahrtberater.de

    die sind echt gut und informativ.

    bei MSC fährt die Divina bis mai 14 in der karibik. an bord haben die den Yachtclub. kostet etwas mehr ist aber sehr privat und ruhig. alles suiten.

    ansonsten würde ich dir Princess Cruises, Celebrity und RCI empfehlen.

    bei Carnival ist es wohl etwas trubeliger.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1392736193000

    Zitat cjmddorf:

    .....bei MSC fährt die Divina bis mai 14 in der karibik. an bord haben die den Yachtclub. kostet etwas mehr ist aber sehr privat und ruhig. alles suiten.

    ansonsten würde ich dir Princess Cruises, Celebrity und RCI empfehlen.

    bei Carnival ist es wohl etwas trubeliger.

    ...................................................................................................

    OT @ claus

    und MSC ist nicht trubelig?

    Bei diesen -neu für die Karibik- Dumpingpreisen? ;)

    (siehe Thread 'Die besten KF-Angebote')

    ...................................................................................................

    Hm, 'Ziele, die nur ein Schiff anfährt'- das dürfte für die Karibik nicht einfach sein

    'Nicht randvoll mit Kindern' - dann bleibt nur außerhalb JEGLICHER

    Ferienzeiten (USA, Kanada, Mexico, Deutschland, UK, Frankreich etc.)

    zu reisen -

    selbst zu Randzeiten wirst du immer irgendwelche Kiddies mit an Bord haben, es fragt sich, was besser ist: die schreienden Kleinst-und Kleinkinder, wuselige Schüler oder abhottende Jugendliche

    (nein, ich bin kein Kinderhasser! ;)   )

    Platz für Liegestühle- das ist ein Thema.

    Es gibt ja Herrschaften, die morgens -wie an Land auch- als erstes einen oder besser noch: mehrere Liegen reservieren müssen, sich dann aber erst nach etlichen Stunden einfinden.

    Leider ist es auf vielen Schiffen nicht Usus, dass die Utensilien, die zur Reservierung draufgelegt werden, weggeräumt werden, wenn sich eine x-dauernde Zeit kein Mensch auf diese Liegen legt.

    Am besten, man bucht eine Balkonkabine mit Liegen, dann geht man dem aus dem Weg! ;)

    'Neues/gut gepflegtes Schiff'- hier ist es ganz einfach: man schaut sich in diversen Listen/Homepages der Reedereien die Schiffe mit ihren Baujahren bzw. Renovierungsdaten an und wählt dann aus, was zusagt

    Zu 'Landgängen an Traumstränden" kann ich nichts sagen, da uns das nicht interessiert- wir sind keine Strandleute.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1392744635000

    Hallo Summerlove,

    o.k., möglichst keine Familien, dann würde ich mal MSC, RCI, NCL und Carnival ausschließen (und auch Costa, falls die zu dem Zeitpunkt noch fahren).

    Meine Empfehlung ginge auch mehr zu Celebrity oder Princess. Celebrity dann Solstice Class Schiffe (Solstice, Equinox, Eclipse, Silhouette oder Reflection) als neuere Schiffe. Bei Princess Ruby oder Royal Princess. Bei beiden Reedereien müsste ich allerdings erst nachsehen, ob / wie die im Juni fahren. Das ist nicht gerade die Hauptsaison für die Karibik.

    Schöne Strände - vielleicht mehr die östliche Karibik mit der Standardstrecke St. Maarten, St. Thomas (ggfs. Privatinsel oder Nassau mit dabei). Südliche Karibik ist ab Florida eher in 10 bis 14 Tagen nur machbar.

    Gruß

    Carmen

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2839
    geschrieben 1392746188000

    Jo-Joma -

    klar ist MSC wuselig, aber ich sprach ja vom Yachtclub.

    dort geht es aber wesentlich gesitteter zu als auf dem rest des bootes, zu dem man natürlich auch zugang hat, wenn es einem danach ist.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1392753013000

    Hallo,

    ich kann mich täuschen, aber Summerlove klingt für mich noch recht jung ;) . Die Privatinseln der verschiedenen Reedereien in der Karibik habe ich bisher (NCL und RCCI) absolut als überlaufen empfunden. In der angegebenen Reisezeit sind noch nirgends(soweit mir bekannt) Schulferien, also wird es nur Kleinkinder geben und das in Maßen. Liebe Summerlove, wenn du also noch so ziemlich jung bist, würde ich dir unbedingt zu dem neuesten Schiff von NCL, der Getaway raten, mal gerade in Papenburg gebaut, und hatte letzte Woche ihre erste Karibikcruise ab Maimi, was ihr Heimathafen ist. Ich liebe auch das Freestylekonzept von NCL, heißt z.B. keine festen Tischzeiten und Tische, man geht Esssen, wann es beliebt und hat zusätzlich eine große Auswahl an (leider) Zuzahlungsfplichtigen Spezialtitätenrestaurant, die aber alle ihr Geld wert sind. Die Abendshows sind einfach Spitze, kein Vergleich zu MSC oder Costa. Das Publikum ist international und locker. 

    Schau dir das Schiff an!

    lg

    ruth

    Nil admirari!
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1392797591000

    Ruth,

    die Amis haben da durchaus schon teilweise Ferien, abgesehen davon, dass sie ihre Kids auch so mal aus der Schule nehmen können.

    Den total einsamen Traumstrand findet man wohl kaum mehr auf einer der Karibikinseln der allgemeinen "Rennstrecken" der Kreuzfahrtschiffe. Da müsste man schon mit einem kleineren Schiff zu Inseln fahren, die von den großen Mass Market Schiffen nicht angelaufen werden können.

    Gruß

    Carmen

  • Summerlove <3
    Dabei seit: 1392595200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1392849135000

    Das sind ja schon super Tips, vielen vielen Dank erstmal! Ich habe mich auf Grund eurer Empfehlungen gleich mal bei e- hoi umgeschaut und bis jetzt sind die Getaway, Carnival Glory und die Caribbean Princess meine Favoriten. 

    @Ruth: Ja ich bin 25 und das wird mein erster USA Urlaub und meine erste Kreuzfahrt, deswegen ist es für mich recht hilfreich ein paar Ratschläge und Tipps von erfahreneren Kreuzfahrern zu bekommen=)

    Jetzt stellt sich nur noch die Frage nach einer guten Route, folgende stehen zur Auswahl:

    -Fort Lauderdale - Grand Cayman - Cozumel - Fort Lauderdale (Caribbean Princess)

    -Fort Lauderdale - Princess Cays - Fort Lauderdale (Caribbean Princess)

    -Miami - Philipsburg - St. Thomas - Nassau - Miami (Norwegian Getaway)

    -Miami - Cozumel - Belize City - Roatán - Costa Maya - Miami (Carnival Glory)

    -Miami - Half Moon Cay - Charlotte Amalie - San Juan - Grand Turk - Miami (Carnival Glory)

    Habt ihr vll schon Erfahrung mit diesen Routen gemacht? Welche ist denn besonders empfehlenswert und schön?

    Zwecks Buchung und Preis wird es sich wahrscheinlich auch empfehlen nochmal auf einer amerikanischen Seite zu schauen oder?

    Wegen dem eher einsameren Strandurlaub, haben wir uns jetzt auch entschlossen noch ein paar Tage Strandurlaub auf einer kleineren Bahamas-Insel dranzuhängen, da sind dann auch keine Kreuzfahrermassen und man hat beides: Kreuzfahrterlebnis und einsame Ruhe=)

    Liebe Grüße

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!