• stevbln
    Dabei seit: 1246838400000
    Beiträge: 362
    geschrieben 1295605161000

    lach....ist auch werbung,also schuldig im sinne der anklage...aber die seite wird ja auch von HC betrieben....Aber deshalb muss das doch hier nicht in streit ausarten,jeder bucht eh wo er will....

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1295608828000

    ...Hüpf, Du brauchst nichts zu fordern. Deinen Zugang kannst Du selber in Deinem mHC löschen.

    Alles gute und tschüss... ;)

  • michaelwagner
    Dabei seit: 1215475200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1295690430000

    Wir haben unsere kommende Reise auch über einen Onlineanbieter gebucht, der uns mit Sonderpreisen bis zu 20% unter den offiziellen Preisen gelockt hat. Wir waren auch etwas skeptisch, haben uns aber dazu entschlossen, dort zu buchen, weil niemand einen so günstigen Preis machen konnte. Und tatsächlich haben wir für unsere Reise anstatt des offiziellen Aidavariopreises von insgesamt 3579 Euro nur 3136 Euro bezahlt. Die Bezahlung läuft ganz normal über Aida Cruises und das Risiko ist damit völlig ausgeschlossen.

     

    Gerne gebe ich bei Interesse natürlich die Telefonummer oder Mailadresse weiter, einfach eine PN an mich senden.

  • papnik
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 2800
    geschrieben 1295696814000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] entfernt, da dieses bei einer direkten Anrede entbehrlich ist.[/size][/color]

    Hallo Britta,

     

    wenn man die 1. oder 2. Kreuzfahrt bucht, gebe ich dir bedingt recht, auch nur unter der Prämisse, dass man ein qualifiziertes Reisebüro mit sachkundigen Ansprechpartnern findet. Und das ist ganz sicher nicht überall der Fall.

     

    Ich blicke nach mehreren Kreuzfahrten ganz gut durch und war sehr enttäuscht, als ich unsere letzte Princess Cruise im Reisebüro buchen wollte, nach dem Motto:gib der regionalen Wirtschaft eine Chance.

     

    Die junge Dame blickte mich an, als ob ich eine Reise zum Mond buchen wollte, sie wusste nichts, rein gar nichts, also wieder Internet.

     

    Wir haben zwar auch ein auf Kreuzfahrten spezialisiertes Reisebüro in unserer Nähe, aber die haben sich mehr auf AIDA und die Italiener spezialisiert und so kommen wir nicht zusammen.

     

    Mein Fazit, wenn man ein Reisebüro bemüht, braucht man Glück und unter Umständen auch einen langen Atem. Da habe ich es vom Sesel aus angenehmer und in vielen Fällen, nicht Allen, billiger.

     

    Grüße papnik

  • Britta68
    Dabei seit: 1214352000000
    Beiträge: 195
    geschrieben 1295720136000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] entfernt, da dieses bei einer direkten Anrede entbehrlich ist.[/size][/color]

    Hallo Michael,

    habt ihr genau die gleiche Leistung (selber Zeitpunkt, selbe Kabinenkategorie, ggf. Flüge...) für den günstigeren Preis?!

    Ich kann mir so etwas immer nur schwer vorstellen, lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

    Würde mich über eine Adresse freuen, bei der man sich das mal ansehen kann.

    Danke!

    Liebe Grüße

    Britta

  • cruise_fan67
    Dabei seit: 1288137600000
    Beiträge: 103
    geschrieben 1295800282000

    @michaelwagner sagte:

    Wir haben unsere kommende Reise auch über einen Onlineanbieter gebucht, der uns mit Sonderpreisen bis zu 20% unter den offiziellen Preisen gelockt hat.

    Was ist denn der "offizielle Preis"? Der Katalogpreis oder der jeweils aktuelle Preis auf der Webseite der Reederei?

    Den Katalogpreis zahlt ja sowieso niemand für seine Kreuzfahrt...

    Aber 20 Prozent Nachlass auf den gerade aktuellen Preis der Reederei kommt mir etwas viel vor?!

    Grüße

    vom Konsti

  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1514
    geschrieben 1295801925000

    @cruise_fan sagte:

    Den Katalogpreis zahlt ja sowieso niemand für seine Kreuzfahrt...

    Das ist ein Irrtum!

    michaelwagner spricht von einer Aida-Reise, wo mit Sicherheit viele den Premium-Preis bezahlen. Dieser entspricht genau dem Katalogpreis.

    Im konkreten Fall erwähnt er aber den Vario-Preis, dieser ist niedriger, weil man die Kabine nicht selbst auswählen kann.

    Allerdings habe ich auch so meine Zweifel, daß der Vario-Preis wirklich irgendwo günstiger zu haben ist.

    Lediglich durch eventuelle Zugaben des Onlineanbieters (Bordguthaben, Ausflug oder Essen im Bezahlrestaurant als Geschenk) könnte unterm Strich der Endpreis letztendlich geringer erscheinen.

  • Britta68
    Dabei seit: 1214352000000
    Beiträge: 195
    geschrieben 1295887439000

    Hallo omali,

    ich stimme dir zu: Ich kann mir auch immer nicht vorstellen, dass man für 20 % weniger die gleiche Leistung erhält. Dann muss ich auch hergehen und die Prozente, die ich mittlerweile wahrscheinlich in jedem Reisebüro bekomme, abziehen. Dann lande ich wieder beim selben Preis!

    Gruß

    Britta

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!