• martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1347391039000

    Hallo Heidi,

    aber ein ruhiger Tag am und im Toten Meer sieht schon anders aus, als an einem normalen Strand.  Schattenplätze = 0 und es kann noch ganz schön warm sein. Länger als 5 Minuten habe ich keinen im Wasser gesehen, weil schwimmen kannst du ohnehin nicht durch den hohen Salzgehalt und es belastet auf die Dauer auch den Kreislauf. Wenn die Leute aus dem Wasser kamen, dann nichts wie schnell unter die Dusche um das Salz abzuwaschen.

    Wenn ihr es ruhig haben wollt, dann ist mein Tip immer noch See Genezareth, dort relaxen, eine kleine tour mit einem Jesus Boot über den See, Petrusfisch essen(gibt es nur dort) den Ausblick auf die Golanhöhen und das Jordantal geniessen. Aber wie immer ich wünsche eich eine tolle KF und eine schöne Zeit in Israel.

    lg ruth

    Nil admirari!
  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1347391536000

    Nachtrag:

    wenn es nur ein fauler Tag im Meer und Strand sein soll, dann wählt TelAviv, ich habe selten einen schöneren Stadtstrand gesehen, mit Promenade, Cafes, Restaurants, sämtliche Möglichkeiten für Wassersport etc. und ihr spart euch die Anreise zum Toten Meer.

    lg

    ruth

    Nil admirari!
  • Petra717
    Dabei seit: 1348185600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1349292117000

    Hallo andreame1971,

    wir sind auch diesen November in Ashdod und möchten einen privaten Ausflug von Ashdod nach Jerusalem und Bethlehem mit Übernachtung unternehmen.

    Könnt ihr uns vielleicht Tipps geben wo man gut übernachten kann, bzw. wie schwierig es ist am Sabbat ein Taxis oder Bus zu bekommen.

    Weißt du auch wie oft der Bus fährt? Oder wie ist es mit dem Zug?

    Wir wären euch sehr dankbar für wertvolle Tipps :-)

    Liebe Grüße

    Petra

    andreame1971:

    Liebe Kreuzfahrt-KollegInnen,

     

    wir sind ab nächste Woche mit der Costa Serena im Mittelmeer unterwegs. Für die 2 Tage in Israel haben wir geplant, von Ashdod nach Jerusalem zu fahren, dort zu übernachten und dann am nächsten Tag wieder zurück aufs Schiff (12./13. Dezember 2011). 

     

    Gibt es hier jemand, der/die die gleiche Reise macht und Interesse hätte, ein Taxi dafür zu teilen? Zu viert ist das sicher billiger als zu zweit und wir machen uns gerne bei den Landgängen selbständig. Andere Fahrtalternativen habe ich überprüft, irgendwie ginge das schon mit dem Bus - aber so kompliziert, dass uns diese Variante nette ReisekollegInnen zu finden, am liebsten wäre. 

     

    Herzliche Grüße, Andrea (Kabine 7361, falls das wer erst am Schiff liest)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!