• TanyaD
    Dabei seit: 1184803200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1314135562000

    Hallo, wir fahren am WE nach Kreta. Von unseren Bekannten haben wir gehört, dass viele Griechen ab 2.09.2011 in den Zwangsurlaub geschickt werden. D.h. Alles wird still gelegt und unseren Mietwagen koennen wir dann auch nicht abgeben. (oder abgeben und 2st. Zum Flughafen mit den Koefern zu fuss laufen). Angeblich wird auch Flughafen geschlossen. Weisst jemand etwas davon? Bitte meldet euch, falls ihr auch ähnliche Infos habt, Gruesse, Tanja

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1314188076000

    Und warum weiß hier anscheinend keiner davon, ausser dir? tztz

  • TanyaD
    Dabei seit: 1184803200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1314191997000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    @gastwirt

    Wir haben eine gute Bekannte, die am Flughafen Heraklion bei einem Autovermittler arbeitet. Sie hat uns gewarnt, dass sie (uns nicht nur sie) um die Zeit 2 Wochen Zwangsurlaub haben. Da ist was, aber wir können auch nichts finden. Deswegen habe ich gedacht, dass jemand vielleicht auch etwas gehört haben könnte. Mir wäre auch lieber, wenn uns solche Infos erspart geblieben wären. Gruß,T.

  • zeron161
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1314205042000

    Ich würde mal Kontakt mit dem Reiseveranstalter aufnehmen.Wenn ein Zwangsurlaub zum 02.September anberaumt wurde- und dadurch der Reiseverkehr nicht nur eingeschränkt, sondern stillgelegt wird, sollten die eigentlich darüber informiert sein.

    Gruß

    Jens

    ****Niveau ist keine Creme.****
  • TanyaD
    Dabei seit: 1184803200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1314206243000

    zeron161:

    Ich würde mal Kontakt mit dem Reiseveranstalter aufnehmen.Wenn ein Zwangsurlaub zum 02.September anberaumt wurde- und dadurch der Reiseverkehr nicht nur eingeschränkt, sondern stillgelegt wird, sollten die eigentlich darüber informiert sein.

    Gruß

    Jens[/quote]

    Das ist das Problen, dass keiner etwas weiß. Im Internet, Zeitungen etc. steht auch nichts. Deswegen haben wir Angst, wenn es plötzlich kommt und wir im Land fest sitzen. Reiseveranstalter wissen auch nichts. Na ja, wer wird denen schon sagen, "buchen Sie bitte bei uns die Reise nicht, da wir Streik haben :-)". Blöd ist, falls es tatsächlich kommt und alle am Flughafen (wenn überhaupt) festsitzen. Gruß,T.

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1314218906000

    In Griechenland wird oft wesentlich heißer gekocht als gegessen.

    Ich würde mir auch keine Gedanken machen, es wird sicher alles klappen.

    (Sagt ein Griechenlandfan, der schon bei manchen "Streik" in Griechenland war und nie Probleme hatte.)

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Jansoch
    Dabei seit: 1197244800000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1314450871000

    Hallo

    weiß jemand etwas von neuen Erkenntnissen?

    Wir sind ab 10.09. auf Kreta in Geo, haben ab Flughafen Heraklion einen Mietwagen.

    Ein Streik wäre echt übel, in der schönesten Zeit das Jahres und wir haben ein Baby dabei :-(

    LG

    Schöne Grüße Janosch
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1314462516000

    In 68 Stunden bin ich am Strand von Korfu......solange kein Kellner streikt oder die Köche ist alles paletti...... :p

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17949
    geschrieben 1314465038000

    Nö, Köche geht gar nicht. :?

    Aber auf die Kellner könnte ich verzichten.

    Die richtige Flasche Wein finde ich auch allein. Den Weg in die Küche auch.   :p

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • delfini
    Dabei seit: 1168732800000
    Beiträge: 3407
    geschrieben 1315482960000

    Kalimera! Sind gestern abend aus Kreta zurück gekommen, von einem Streik war die ganze Zeit nichts zu hören oder zu spüren, gestern ging's mit der Abfertigung am Flughafen Heraklion z.B. so schnell wie noch nie, alle waren mega-freundlich. Auch ansonsten war alles wie gehabt, die Benzin-Preise sind enorm gestiegen, aber das war's auch schon. Okay, die MwSt. wurde am 01.09. auf 23% angehoben, z.B. Soft-Getränke kosten etwas mehr, aber die Preise in den Tavernen haben sich unserer Ansicht nach gar nicht geändert. Allerdings kann ich nicht sagen wie es in den Touri-Hochburgen wie z.B. Chersonissos, Stalis oder Malia aussieht.  Diese Gegend gehört nicht zu unseren Lieblingszielen.

    An alle, die noch ihren Kreta-Urlaub vor sich haben

    kalo taxidi :D

    Ich erhoffe nichts, ich fürchte nichts, ich bin frei N. Kazantzakis
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!