• Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1357345191000

    @Lexi

    Viele Pizzen, Spagettis und Steaks findest du auch in Geo.

    Gut, der Srand ist in Geo besser, aber sonst? Geo ist auch nicht "Das" Griechenland.

    Ein hübscher, aber gewachsener Ort ohne Altstadt oder sonstigen Flair. Nett anzusehen, aber mittlerweile auch ein Touriort wie viele auf Kreta.

    Da würde ich @mabysks Vorschlag eher umsetzen.

    "Paleochora" !!

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • maba0711
    Dabei seit: 1357084800000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1357382510000

    Guten Morgen

    nach ewigem Hin und Her haben wir jetzt nochmal geschaut und haben

    jetzt zumindest endgueltig den Ort gewaehlt.

    Fuer unsere Beduerfnisse ist wohl doch Rethymno und Umgebung

    am besten geeignet.

    Hotels wissen wir immer noch nicht so ganz haben aber schon ein paar in intensiver

    beachtung unter anderem ist mir das Jo Ann Beach untergekommen liest sich

    auch ganz nett

    Was mir trotzdem Kummer macht ist mit diesen Felsen , mochte nicht wegen aufgeschlitzer Beine zum Arzt muessen, muss man an seinem Hotelstrandabschnitt bleiben oder darf ich auch zb 500 m weiter beim Hotel xy liegen da das Wasser da ohne felsplatten ist ? Und wie ist das mit der roten

    Flagge kann es passieren das wir nicht einmal in der Zeit baden koennen weil die See so rauh ist ?

    gruessle Maba

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17514
    geschrieben 1357382946000

    @mabysc

    Ja, und aus diesem Grund habe ich mich für Oktober 13 auch für Rethymnon entschieden.

    Denn gegen Ende der Saison wird es in den Touri-Orten doch schon ein wenig "ruhig", was ich in Rethymnon nicht erwarte. Das Hotel liegt nur ca. 100 m vom Stadtzentrum entfernt. :D

    (Ein Strand ist natürlich dennoch vorhanden.)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1357385051000

    @marcus

    stimmt, das fereniki hatte ich vergessen. das habe ich wohl aus meinem gedächtnis gestrichen ;)

    hey leute. ich habe den direkten vergleich zwischen geo und adele gemacht, weil die to den unterschied wissen wollte. und im direkten vergleich kommt geo nun mal ursprünglicher daher.

    und wenn der strand der to so wichtig ist, dann ist kavros nicht die schlechteste wahl. dort ist nämlich weder kiesel, noch fels vorhanden. sondern wirklich toller strand über die gesamte länge. viel weiter nach rethymnon hat man es von kavros aus auch nicht und die bushaltestelle ist direkt vor der tür. (an der tankstelle)

    wenn man - wie die to - noch nie dort war, ist es schwierig, sich ein bild zu machen. insofern können wir nur beschreiben, wie wir es erlebt haben.

    entscheiden muß die arme dann selbst. ;)

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • maba0711
    Dabei seit: 1357084800000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1357397347000

    Hallo nochmal :)

    koennt ihr mir bitte noch auf meine Frage von heut morgen antworten

    ich find beim Stöbern irgendwie nix dazu.....

    Danke

    grüssle maba

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1357401449000

    Hallo Maba

    1. Du brauchst keine Angst wegen "aufgeschlitzter" beine zu haben. Aber zu Badeschuhe würde ich dort raten. Bei starkem Seegang kannst(darfts) du dort eh nicht baden. Aber es ist nicht so, daß jeden Tag starker Seegang herrscht. Hat zwar an der Nordküste meist etwas bewegteres Wasser, aber trotzdem gut zum baden. Richtung Rethymnon hören  die Felsplatten übrigends auf.

    2. In Griechenland sind alle Strände öffentlich. Du darfst dich also hinlegen wo du möchtest, auch am Nachbarhotel.

    LG

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1357412071000

    maba0711:

    Fuer unsere Beduerfnisse ist wohl doch Rethymno und Umgebung

    am besten geeignet.

     Und wie ist das mit der roten Flagge kann es passieren das wir

    nicht einmal in der Zeit baden koennen weil die See so rauh ist ?

    gruessle Maba

    @@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

    Gratuliere :D  gute Entscheidung für Rethymnon!

    Es kann tatsächlich so sein, dass Ihr nicht im Meer schwimmen könnt.

    Im Juni hatten wir eine Woche Super Badewetter, die andere Woche hatten wir Wind, fast Sturm. Mir gefällt das seeehr ich mag zum zuschauen, lebhaftes Meer, hohe Wellen.

    Aber die Gäste die nur eine Woche Urlaub hatten, im Meer baden wollten, waren natürlich nicht Happy :p

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1357415165000

    @Kleefeld

    Du machst jetzt aber "Maba" Mut.   :frowning:

    Wir waren ja schon oft auf Kreta zu den unterschiedlichsten Jahreszeiten und immer an der Nordküste. Aber wir haben es nie erlebt, daß man wegen Sturm oder Wellen nicht baden konnte. Wenn überhaupt, hat sich das auf ein zwei Tage pro Urlaub beschränkt.

    Also @Maba

    Buche einfach und sei guten Mutes, Kreta ist herrlich.

    LG

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1357417057000

    :frowning:  es ist halt die Wahrheit, lieber Bernd

     je früher man im Urlaub ist, desto mehr kann das der Fall sein!

    Wir hatten Ende Mai, Anfangs Juni, schon Sturm und Regen,

    sei es auf Kreta, Naxos, Chalkidiki oder Zakynthos!

    Natürlich wünsche ich das niemanden, das muss ja auch nicht sein! 

    Da es bei Regen oft abkühlt, sollte man auch ein paar warme Kleider einpacken.

    (natürlich nur vorsichtshalber) ;)

    Nicht nur in Griechenland, auch auf Mallorca soll es zu dieser Zeit,

    manchmal Regnen, gell :kuesse:

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1357461833000

    so ist es @kleefeld

    so richtig sturm und regen hatten wir zwar nie.

    aber ende mai kann das meer schon mal ganz unruhig sein.

    wir hatten einmal von 14 tagen 11 tage, an denen die wellen im meer so hoch waren, dass entweder die rote fahne hing, oder die wellen so groß waren, dass baden kein spaß gemacht hat.

    ich mag riesen wellen zwar, finde es aber umständlich, dass man nach jeder welle nach seinen anziehsachen suchen muß, alles zurecht ziehen muß und irgendwelches algengestrüpp + sand in allen ritzen hängt.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!